Beiträge von MGScandalo

    ...hab auch die von werkzeug direkt. Preis-Leistungsverhältnis ist o.k. Was nervt sind die lauten Geräusche beim "hochpumpen" und das quietschende Geräusche beim "ablassen".

    Pneumatisch betätigte oder elektro-mechanische sind wohl besser aber auch eben teurer.

    Einen Hakenkran hab ich auch. Der ist aber eher was um einen Motor auf die Werkbank zu heben. Ein Motorrad kann ich damit auch anheben, das Arbeiten am Mopped ist dann aber nicht so gut!

    Grüße Jürgen

    Für einen besseren Kniewinkel habe ich mir die verstellbaren EVO Fußrasten gekauft. Qualität ist TOP. Nur musste ich heute leider feststellen das starke Vibrationen am Fuß entstehen :)
    Gefällt mir mal gar nicht. Gibt es hier Info's drüber?
    Grüße Jürgen

    .....meine Erfahrung: wer einen ADAC-Schutzbrief hat braucht keine Mobi-Garantie von KTM.
    Bei meiner SA war das Anlasserkabel lose. Weil so super zugänglich :( keine Chance auf ein weiterfahren. Hab mich vom ADAC nach Hause bringen lassen mit SA. Am nächsten Tag bei der hotline angerufen. Die erzählten was von Servicetechniker der kommen sollte. Im Endeffekt schicken die auch den ADAC. Hab dann wieder abgesagt und die SA selber zum Händler gebracht.


    Riesen Vorteil: Ich konnte meine SA vor den grobschlächtigen Abschleppleuten schützen. Und die SA war nach zwei Tagen wieder abholbereit.
    Grüße Jürgen

    Bin mit meiner 1190 absolut unzufrieden. Laufleistung 1100km, pendeln auf der Autobahn = lebensgefährlich ab 170 km/h !! Vollgas fahren traue ich mich nicht. Anlasser taugt auch nicht!
    Das kanns nicht sein!!!
    Mein Händler hat die Checkliste nicht abgearbeitet, stellt mir aber ein neues , verstärktes LK-Lager in Aussicht. Also ich weiss ja nicht, hab mir ein neues Moped gekauft und muß jetzt rätselraten was dem pendeln Einhalt gebietet!
    Werde mich bei KTM beschweren!
    Gruß Jürgen