Beiträge von recycler

    Servus,


    hab an meiner 1090er Kati eine sehr leichte und schmale Gepäcklösung mit Satteltaschen. Möchte aber dieses Jahr eine größere Tour machen inkl. Zelt und dafür mein großes vorhandenes Topcase (da paßt das ganze Campinggeraffel rein) auf die Kiste schrauben.


    Ist ein Kappa (oder Givi) Monokey/Monolock-Topcase.


    Welche Adapterplatte ist empfehlenswert und paßt auch optisch gut zur Mopete? Fahre ja nur zur Not mit dem Topcase weil es scheiße ausschaut.


    Freue mich auf Eure Tipps.


    Ciao


    recycler

    Ich hab jetzt die ersten km mit der svartpilen abgerissen, auch mal kurz offroad gewesen.


    Das Ansprechverhalten der Gabel finde ich nicht so übel, mich stört aber das die Gabel gern dazu neigt auf Block zu gehen (auch beim harten Anbremsen).


    bike-didi hat ja mal eine Bild einer geöffneten Gabel gepostet und etwas dazu schrieben.


    Die Originalfeder schaut progressiv aus. Besteht evtl. die Möglickeit auch ohne großen Aufwand hier die Abstimmung zu ändern (sprich Verschlussstopfen oben auf, justiert und ausprobiert), so daß nicht die ganze Gabel ausgebaut und zerlegt werden muss.


    Durchschlagneigung reduzieren ohne das Ansprechverhalten nennenswert zu verschlechtern wäre der Plan.


    ... mache auch gerne das Versuchskanninchen.


    Schönes Wochenende


    recycler

    Alles gut Jungs! Eine GS würde ich mir auch nicht kaufen, da fährt jeder mit rum, gefällt mir nicht, zu teuer, zu schwer.


    Ich hatte nur die subjektiven Eindrücke aus der Einfahrphase angesprochen und der angesprochene 'Leistungsmangel untenrum' ist ja auch Jammern auf hohem Niveau....


    Die Kati bleibt sicher länger im Stall.


    Ciao


    recycler

    So, war heute bei der Inspektion und anschließend auf Probefahrt. Es ist tatsächlich nichts abgeregelt und die Power kommt halt erst oben rum. Von der Motorcharakteristik ähnlich wie bei der 1000er V-Strom die ich kurz vorher hatte (meine Tiger Explorer mit dem 3-Zylinder hatte unten auch keinen richtigen Biss).


    Etwas schade, hätte gerne von unten mehr Dampf im Kessel gehabt (der BMW Boxer drückt im Vergleich ab Standdrehzahl fett ab).


    Trotzdem ist die Kati was Handling anbelangt von allen o.g. die Beste.


    Schöne Saison


    recycler

    Hallo,


    hatte mir die Booster Peak Handschuhe gekauft, die eine gute Passform haben und auch halbwegs ordentlich verarbeitet aussahen.


    Leider hat sich eine Naht innen schon bei der ersten Benutzung gelöst und ich hatte komplett blau-schwarze Handinnenflächen, obwohl die Handschuhe nur im trockenen gefahren wurden.


    Ich suche daher günstige und gute Sommer-Zwischensaisonhandschuhe (bis ca. 50.--) aus Leder bzw. Leder-Materialmix mit Klimamembran (also wasserfest).


    Hat jemand eine Empfehlung?


    Vielen Dank


    recycler

    Danke Michael,


    dann frage ich mal Übermorgen bei der Inspektion den Händler. War solo und z.T. auch ohne Gepäck unterwegs und mir hat im Vergleich zu meinem bisherigen Mopeten und im direkten Vergleich zur Gruppe etwas Dampf im Kessel gefehlt. Ich weiß, dass die Motoren nach dem Einfahren besser werden was Leistung und Verbrauch betrifft.


    Fahrtechnisch ist die Kati eine Wucht. Sehr handlich, Fahrwerk ist auch ohne Einstellmöglichkeiten der Gabel gut mit ordentlicher Rückmeldung.


    Ciao


    recycler


    P.S. Wenn Du weitere Infos zu meiner Gepäcklösung benötigst schreib mir einfach eine PM.

    Servus, habe nun meine neue 1090 Adventure auf der Südtiroltour getestet und versucht das rote Warnlämpchen für die max. Drehzahl bei 7k zu beachten. Gefühlte 125 Pferdchen hatte ich aber irgendwie nicht (hab vorher 1000er Suzi V-Strom, 1200er Triumph Tiger Explorer und 1200er GS selber gehabt bzw. ausgiebig gefahren). Hat die Kati die Leistung erst oben jenseits der 7000 rpm (was für einen großvolumigen V-Twin sehr schade wäre), oder ist die bis zur Erstinspektion elektronisch kastriert?


    ... und ja ich bin nicht im Regen-Modus gefahren.


    Ciao


    recycler

    So, habe meine Gepäcklösung nun knapp 1000 km getestet. Ist noch besser wie erwartet! An den Auspuff kommt die Tasche nicht hin. Ich wollte zuerst die beiden originalen Klettbänder links und rechts entfernen, habe die aber zum Test drangelassen. Das vordere unter die Sitzbank geführt (= zusätzlicher Diebstahlschutz!) und das hintere unten am Spritzschutz des Hinterrades zusammengeklettet. O.k. dieses wird durch das Spritzwasser etwas dreckig, aber die Lösung hält bombig (nur durch das mittlere Klettband wäre wohl zu wackleig).


    Ciao


    recycler

    So, bin mit meiner Gepäcklösung fertig! Habe die Moto Detail-Taschen verbaut sowie die zusätzliche Rucksacklösung von User BDR529.


    Die Moto-Detail-Taschen habe ich innen mit einer Wand aus Dibond (Verbundmaterial Kunststoff-Alu) versehen. Vorher Schablone gebaut, dann ausgesägt und vernietet. An diese Innenwand habe ich 2 Winkel geschraubt, die direkt an die originalen Kofferhalter eingehängt werden. Die originalen Haltegriffe am Heck wurden abgeschraubt und die Heckplatte beidseitig um ca. 2 cm abgeschnitten (damit die Taschen seitlich vorbeikommen) und mit Abstandshaltern montiert.


    Damit die Taschen halten habe ich an die mittige Klettbandlösung oben jeweils eine Gegenstück-Klett genäht. Dies wird nun als Schlaufe um den Kofferträger gelegt und festgeklettet. Unten hab ich noch 8 mm Expanderband mit Würgeklemmen verbaut, die unten um den originalen Kofferträger gelegt werden. Die Rucksacklösung kann auch einzeln gefahren werden bzw. beim 2. Personen-Betrieb wie ursprünglich gedacht auf dem Rücken des Beifahrers.


    Vom Auspuff bin ich hoffentlich weit genug weg (siehe Foto).


    Auf dem Foto sind die Hecktaschen in der kleinsten Packgröße und können noch 'ausgefahren' werden.


    Ich denke im Hinblick auf die Koffersysteme hat man so auch nicht so viel weniger Platz (am Auspuff sind alle Koffer innen klein), aber viel weniger Gewicht und das Ganze baut deutlich schmaler. Deutlich günstiger ist es auch, dafür nicht abschließbar.


    Ausführliche Probefahrt folgt.


    Ciao


    recycler

    Dateien

    • gepaeck.jpg

      (69,67 kB, 159 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • gepaeckheck.jpg

      (70,07 kB, 153 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • gepäckseite.jpg

      (56,84 kB, 136 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Packtasche.jpg

      (72,32 kB, 131 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hab gestern mal die Moto Detail Taschen probeweise aufgelegt. Wenn ich die originalen Kofferträgerhalter etwas weiter aussen montiere und mir mit den Beifahrerhaltegriffen etwas überlege, geht sich das evtl. auch ohne Träger / Bügel aus. Man kann ja noch auf dem Auspuff eines kleinen Hitzeschutzschild (L-Profil o.ä.) montieren.

    Die wie Segelohren seitlich wegstehenden Satteltaschen mag ich nicht, bauen dann auch wieder sehr breit, lieber diese höher setzen. Soziustauglich wird das auch.


    Mal sehen.


    Ciao


    recycler

    So, heute die neue ADV 1090 abgeholt und die Moto Detail Seitentaschen liegen auch schon bereit.


    Werde mich demnächst mal an die Anprobe bzw. Montage von kleinen Haltebügeln machen.


    Ciao


    recycler