Kettensatz montieren

  • Ich hab schon zweimal eine Enuma Kette mit Vollnietschloss und dem Kellermann Werkzeug montiert. Da gibts einen extra Aufsatz für Vollnietschlösser, der bei dem Standardwerkzeug nicht dabei war. Den habe ich extra bei Tante Louise gekauft. Zum aufpilzen des Niet habe ich nach Montage der Kette die zu nietende Stelle auf das Kettenblatt gedreht, dann klappt das ohne großen Kraftaufwand. Immer wieder ein bisschen anziehen und dann nachsehen, ob sich das Niet verformt hat. Darauf achten, dass gleichmäßig und nicht zu weit gedrückt wird, um die Kette nicht zu quetschen. Wenn man das vorsichtig macht, klappts ganz gut. Mit Hammer an der Kette rumschlagen würd ich mich nicht trauen... Wenn das einer kann gehts aber sicher auch ganz gut...


    Mit der Enuma war ich immer sehr zufrieden. Musste in 10000 km nicht einmal nachgespannt werden.


    Danke ! Ja, den Extraaufsatz für Vollnietschlösser habe ich natürlich beim Kettenmax gleich mitbestellt.

    Das zu vernietende Glied auf das Kettenblatt zu legen ist sicherlich besser um es zu stabilisieren. Ich hatte inzwischen über Kettenmax Infos von Kellermann bekommen, ich kann also wenn nötig auch über die 30Nm gehen.


    Ich habe jetzt ja viel Zeit in Frankreich, mit Moped fahren ist jetzt leider gar nix, trotz fantastischen Wetter - Scheiss Corona :Daumen runter:

    "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung." (Wilhelm II)

  • Auch wir in Bayern können die nächsten 2 Wochen nur "putzen" Mein Sohn bräuchte sogar einen neuen Hinterreifen. Per E-Mail heute Nachmittag entsprechend bestellt. Schaun wir mal dann sehn wir schon.