GSG Achs- und Schwingenprotektoren 1290 GT2022

  • Hallo zusammen,


    die Forumssuche hat speziell für diese Protektoren leider nichts ergeben. Hat jemand mit den Achs- und Schwingenprotektoren von GSG schon Erfahrungen gemacht, ob die Schwinge dadurch wirklich geschützt wird bei einem Sturz bzw. Rutscher?


    Link: GSG Padsatz (farbig) * Hinterrad * für KTM 1290 Super Duke GT (2016 -) - GSG Mototechnik (gsg-mototechnik.de)


    Oder macht es mehr Sinn, sich eine Carbon Schwingenabdeckung zu holen und separate Achsprotektoren für hinten ?


    Vielen Dank im Voraus für euer Feedback.


    Gruß

    Tim

  • Am besten setzt du dich im Schneidersitz in etwas Abstand vor und hinter dein Motorrad mit einem Lineal in der Hand und schaust mal welche Teile im Falle eines falles Kontakt zum Boden bekommen können.


    Vorne machen Achsprotektoren Sinn.

    Hinten nicht: Rechts setzt der Auspuff auf, links die Schwinge.


    M.M.n. sinnvol zum Schutz des Kühlers ist ein Rahmenprotektor vorne und Protektoren für Lima und Kupplung.

    Für Motorradfahrer ist es Lebenseinstellung, für biker ist es Lifestyle. :teuflisch:

    Einmal editiert, zuletzt von Kondos ()

  • Kondos

    Kann ich so bestätigen. Bei meinem Rutscher war (abgesehen vom verzogenen Rahmen weil das Heck eingestochen ist und die Karre n Salto gedreht hat) folgendes vom rutschen beschädigt:


    -Achsprotektor vorne angeschliffen

    -Crashpads von Bagoros rechtes Plastikteil angeschliffen

    -Lenkerendenspiegel total zerstört

    -Generatorprotektor angeschliffen ca 5mm weg

    -SC Project S1 Totalschaden - Carbonkappe durchgeschliffen, Metall verbeult& verkratzt


    Kaufe ich genau so nochmal den Schutz. Hat sich bewährt :Daumen hoch:

  • Vielen Dank für euer Feedback. Bei den GSG ist der Linke Protektor soweit draußen, dass er angeblich die Schwinge beim Rutscher schützen soll, daher dachte ich das könnte Sinn machen.


    Welchen LiMa-Schutz habt ihr denn dran ? KTM PP?

  • KTM PP ist Mist. Überteuert und schlechte Qualität.

    Ich habe die Produkte von Bagoros Performance und Racefoxx in der Praxis getestet

  • Hast du die PP Protektoren denn schon mal in der Hand gehabt?

    Für Motorradfahrer ist es Lebenseinstellung, für biker ist es Lifestyle. :teuflisch:

  • Tatsächlich hatte ich an den vorherigen KTMs Powerparts dran. Die Achsprotektoren waren der letzte Müll. Billiges Plastik - wurde nach kurzer Zeit brüchig. Getauscht gegen Teile der o.g. Hersteller - ein Unterschied wie Tag und Nacht.

  • Die Protektoren für Kupplung und Lima sind für mich baugleich mit denen von GB-Racing.


    Ich hatte die an meiner 990er und jetzt die PP an meiner SDR 3.0.

    Die sind gut gemacht.


    Den PP Schwingenprotektor habe ich aber zurückgesandt. Das ist wirklich Plunder.


    Da gibt es passenderes bei Ebay-Kleinanzeigen.

    Für Motorradfahrer ist es Lebenseinstellung, für biker ist es Lifestyle. :teuflisch: