Ölflecken unterm Moped!

  • MoinMoin,


    ich stell mich erstma vor. Ich heiß Sascha und hab seit kurzer Zeit ne neue 990 SMR. Ich hab vorher ne 640LC4 gefahren und bin begeistert von meinem Neuerwerb. Ich bin noch in der1000km Einfahrphase, und dreh das Maschinchen nicht über 6000/min, dennoch krieg ich beim Fahren das grinsen nicht aus dem Kopf! :wheelie:


    Jedenfalls hab ich nu schon zweimal nen ca 6cm großen Ölfleck unterm Moped gehabt. Das troppst aus nem Plastikschlauch raus, der irgendwo aus Richtung Zylinderkopf kommt, ich vermute, es gehört zur Kurbelgehäuseentlüftung. Jedenfalls endet er unterm Motor in der Nähe der Ölablaßschraube. Ich bin am Freitag abend das letzte Mal gefahren, gestern hab ich nur mal mit dem Gartenschlauch die Mücken weg geputzt. Und heut ist der Fleck drunter.
    Nu bin ich verwirrt, ob ich mir Gedanken machen muss? Das Moped hat ca 700km runter, also noch die Ölwerksbefüllung. Kommt das nur von der Hitze? Was ich richtig geil find, wenn ich das Öl zwischen den Fingern verreib, isses orange! Kürbissaft? :lautlach:
    Jedenfalls unterm Motorblock sind die Tropfen schwarz, wie Öl eben ist.


    Kennt jemand das Phänomen?


    Gruss in die Runde!
    Sascha

    Kick Ten Minutes :wheelie:

  • Das ist bei meiner SM nach längeren Ausfahrten auch der Fall. Hab ich mir jetzt ehrlich gesagt keinen Kopf drum gemacht... Hoffe das ist normal. Die Antworten interessieren mich natürlich auch. Sorry das ich dir keine Erklärung liefern kann.
    Achja wilkommen :-)