1290er Sitzbankumbau by Bade

  • Andy
    ..."gehen" tut vieles. Aber ob es auch optisch schick ist, das ist 'ne andere Frage.
    Zwei parallel verlaufende Nähte kommen bei ein und dem selben Material, z.B. alle Teile in Nr.100 Antirutsch optisch besser 'rüber, als wie bei einen Bezug mit zwei unterschiedlichen Strukturen oder Farben. Es sind auch Nähte in Weiss auf weissen Material oder Schwarz auf schwarzen Material machbar und schick noch dazu!




    Bade :ja:

  • Guten Abend,


    denkt ihr es bringt was, die Sitzbank abpolstern zu lassen? Bin 1,66cm groß.
    Es ist hart an der Grenze bei mir. Ich meine, stehen bleiben und losfahren geht so...wenn auch wackelig und unsicher...aber es geht.
    Nur wenn es zum wenden oder manövrieren kommt, ist heftiges schwitzen mit anschließendem Stossgebet gesagt!!! :Daumen runter:
    Ich denke 2-3 cm würden reichen. An's Fahrwerk traue ich mich nicht recht dran.
    Bin für jeden Tipp sehr dankbar. :knie nieder:


    Guten Nacht und liebe Grüße
    Ingrid

  • Hallo,
    Hast du schon das hohe Schuhwerk an was es zb von daitona gibt? Das bringt 2cm und evtl noch die Bank etwas abpolstern und dein Problem könnte gelöst sein...


    Lg


    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk 2

  • Hallöle,


    höheres Schuhwerk hab ich schon.
    Was könnte die Sitzbank bringen? Ist ja schon sehr dünn, oder?


    Vielen Dank!!!
    ingrid

  • inschi


    Ingrid,...ich könnte dein Problem mit einer Reduzierung des Schrittbogens lösen!
    Der Fahrersitz wird im Bereich der Oberschenkel etwas schmaler und in der Höhe etwas tiefer zzgl. 6mm Aufpolsterung mit dem bewerten Silikonschaumstoff (besserer Fahrkomfort) ausfallen! Sprich, um den Fahrkomfort zu verbessern wird ein wasserabstoßender Silikonschaumstoff über die gesamte Sitzfläche aufgebracht. Das dafür verwendete Material besitzt eine hohe Rückbaufähigkeit. Der aufgetragene Schaumstoff geht nach jeder Belastung in seine herkömmliche Form wieder zurück. Dadurch ist es auch möglich die Sitzhöhe an die jeweilige Körpergröße des Fahrers ergonomisch nach Schrittbogenlänge anzupassen. Die Schrittbogenlänge ist entscheidend für ein sicheres und komfortables Fahrerlebnis. Sie beschreibt den Abstand zwischen dem rechten und linken Fuß des Fahrers, wenn dieser auf seine Maschine Platz genommen hat und beide Füße fest auf dem Boden stehen. Mit einer optimierten Sitzbank hat jeder Rider-Typ -egal ob Mann oder Frau, egal ob klein oder groß- die größtmögliche Standsicherheit. Meine Sitzbankumbauten bieten somit volle Flexibilität und Individualität für jede Körpergröße und Beinlänge, ohne das die Fahrer dabei auf Bequemlichkeit verzichten müssen. Der spätere Sitzkomfort ist nicht von der Stärke des Silikonschaumstoffs abhängig! Die Auswahl erfolgt nach Körpergröße und Körpergewicht.


    Bade :Daumen hoch:

  • @ BADE


    Hallo,


    das klingt ja echt super.
    Wie würde das ablaufen?
    Sitz zu dir schicken? Wie lange würde das dauern?
    Kosten? Welche Maße brauchst du von mir?


    Vielen Dank schon mal im voraus.
    Ingrid

  • Wie würde das ablaufen?


    Ihr bekommt alle Details per PN.
    Das Ganze ist per Paketversand (nur) innerhalb der EU machbar!


    Für eine Kalkulation benötige ich Körpergröße, Körpergewicht sowie einige Angaben zur späteren Optik, wie z.B. mit oder ohne Steppnähte, Logo und Farben. ...ein/zwei aktuelle Bilder vom Motorrad sind auch immer sehr hilfreich!



    Bade :Daumen hoch:

    Einmal editiert, zuletzt von Bade ()

  • mir bitte auch mal paar Infos...
    bei mir ginge es nur um einen neuen Bezug, ggf Anpassung aus ergonomischen Gründen, wobei ich mit dem originalen gut klar komme, sagt mein Popometer... :D


    Als Ausgangspunkt sagen wir mal der Bezug genauso wie auf den letzteren Bildern hier im Thread, aber ohne persönliches Logo.

    :wheelie:

  • @ Ingrid
    kann ich Dir nur empfehlen , hab das gleiche bei Bade machen lassen und bin super zufrieden , es lohnt sich auf alle Fälle !

    OHNE HUB KEIN SCHUB !

  • Hallo 1290er-Treiber,...
    ...die *Inschi* hat sich getraut, wie so viele andere zuvor auch schon.


    Nun... Dieser 1290er-Fahrersitz hat folgende Modi bekommen:




    - Tieferlegung inkl. Anpassung des Schrittbogens nach Körpergröße
    - Aufpolsterung nach Körpergewicht mit + 6 mm wasserabstoßenden Silikonschaumstoff
    - neuer Bezug, dreiteilig in Nr.100 Antirutsch (Schwarz-matt)
    - Steppnähte, doppelt pro Seite, wasserdicht versiegelt, Farbe: Orange



    Ingrid, ich wünsche Dir viel Freude mit dem Sattel und noch zahlreiche Kurven.





    Bei Interesse...schreibt mich einfach per PN an!
    (Die Angaben von Größe, Gewicht und gewünschte Materialien bzw. Farben nicht vergessen!)


    Bade :winke: