Beiträge von SOL690

    aber so dass man keine reifenwärmer braucht. die wahl fällt also zwischen supercorsa sp, metzeler k3 und conti race attack (die momentan nirgends zu kriegen sind). dann will ich noch hoffen, dass es nicht regnet und damit sollte es passen.

    falls von den reifen noch was übrig bleibt, würde mich der straßeneinsatz im vergleich zum pdrc2 auch interessieren.

    Schade dass du die PDRCII nicht bekommst, ich fahr die auf der 690er sowohl auf der RS als auch auf der Landstraße, auf der RS gerne auch im Regen ;)

    Super Reifen!

    Leider kann ich dir keinen Vergleich bieten PDRCII zu RaceAttack Endurance auf der Straße, aber ein Bekannter von mir fährt beide sowohl Straße als auch RS, bishher keine Klagen 🤷‍♀️


    Was das "höher ins Regal greifen" betrifft: Modernen Straßenreifen können einiges ab, da muss man erst mal hinkommen. Sicher, mit 140NM bringst jedes Hinterrad zum wandern, aber sonst geht da mehr als man denkt!


    Wenn du die Möglichkeit hast, egal was du für einen Reifen nachher fährst, leih dir Reifenwärmer aus und heize auf 60° (PDRCII, S22, TT) oder 80° (K3, RaceAttack Endurance). Das Gummi wird es dir danken und du hast in den ersten 2 Runden den Kopf frei!

    Schaden wird es auf keinen Fall ;)


    Wo gehts eigentlich hin und mit wem?

    Warum bist am Sonntag im letzten Turn vorzeitig raus gefahren? Hab grad zum Überholen angesetzt, dann ging deine Hand nach oben:grins:

    pasted-from-clipboard.png


    Bist du das?

    Hab mal nachgesehen, bin pro Runde eine Sekunde Langsamer geworden im letzten Turn, dafür wurde die Bremse immer weicher... Ende triple Links kein Bremsdruck mehr und einmal nachpumpen müssen... Mopped ist jetzt erst mal in der Werkstatt, alles ersetzten was irgendwie damit zu tun haben könnte :rolleyes:

    Ich sehe, wir verstehen uns

    Was ist das nächste? Puls und Blutdruckmesser

    Macht man doch, zumindest Puls, schon seit Ewigkeiten. Ich finde der Pulsmesser ist ein interessantes Auswerteinstrument!


    Schräglagensensor hingegen interessiert mich überhaupt nicht, wenn was schleift, dann wird dafür im Nachgang eine Lösung gesucht :zunge:

    Bei den geringen Laufleistungen eines reinen Trackbike ist das kein Thema. ( Im Winter ablassen, sonst zerlegt es den Motor bei Frost)

    Deswegen ja Mocool... außerdem, wer parkt sein Trackbike unter einer Laterne?

    Hast noch vergessen, dass das Wasser öfter gewechselt werden muss, wegen der Algenbildung!


    Was ist bei dir "geringe Laufleistung"?

    Habt Ihr die Kühlflüssigkeit ersetzt ?

    Kommt darauf an was du vor hast und was der Veranstalter/Streckenbetreiber vorschreibt.

    Bei Trackdays/Instruktorentrainings/o.Ä. wurde das noch nie geprüft, bzw. wurde nicht verlangt, dass sich nur Wassder oder mocool im System befindet.

    Sobald Rennen gefahren werden, ist es eigentlich standard ohne Frostschutz zu fahren, wenn nach Reglement gefahren wird, ich würde sogar sagen egal welches, dann sowieso.


    Ich hab in der Superduke nur Wasser und die Ölführenden Schrauben sind mit Draht gesichert (Alpe Adria Reglement), meine 690er hat Frostschutz drin und keine einzige Schraube ist gesichert. Beide werden auf den gleichen Trackdays für Traning gefahren, aber eben nur die Dicke für Rennen 🤷‍♀️

    Dieses Jahr war ich noch nicht auf der Renne, neues Motorrad, der Bluterguss im Oberschenkel (Flipflops und nasser Karton vertragen sich nicht, vor allem dann, wenn du auf einen Karton fällst, in dem nur eine R6-Schwinge drin ist, da dämpft nix, das tut echt weh....) , alles keine guten Vorausstzungen,

    Du Lammerjappen

    :zunge:



    Nach der Nummer warst du öfter auf der RS als ich!

    In der Liste fehlt übrigens 03.10. Cheneviers :zwinker:

    Ich bin bestimmt viel langsamer als Du, wenn schau ich mal wie Du das so machst

    Ich würde eher sagen, dass läuft andersrum :grins:


    Dann komm ich auch...

    Ernsthaft? Dann übergehe ich meine Frau und melde uns sofort an! :prost:

    sehr gut! fährst aber sicherlich in der schnellsten gruppe oder?

    Du hast dich doch auch in B angemeldet :zwinker:

    Ich fahr da mit der 690er mit Straßenreifen in der ersten Gruppe immer so im Mittelfeld rum, da hats wenns hochkommt 3-5 Racer, der Rest sind Hobbypiloten

    Haha sind einige am Start oder wie? War da noch nie... Hoffe des taugt :)

    Wir sind da ab und zu, ist nicht weit weg von uns. Was die Anderen betrifft, wir wollten uns schon mal in Cheneviers treffen, wäre sicher lustig mit einigen mehr KTMs im Fahrerlager :grins:


    Cheneviers sieht zwar ein bisschen "Hinterhofartig" aus, ist aber eine richtig schön zu fahrende Strecke. Der Asphalt ist auch einwandfrei und weist keine gröberen Macken auf.

    Es könnte ein bisschen mehr Strom und konstant warmes Wasser geben, aber ansonsten ist alles ok :zwinker: