Beiträge von Katy2016

    UPDATE ;

    nach nunmehr fast 2000km :wheelie: gefahrener Strecke bin ich gestern mit der 1090R zum Tüv gefahren zwecks Einzelabhahme.

    Der Prüfer des TÜV Rheinland hat sich den Umbau genau angeschaut.

    Er fragte nach der Tachoangleichug und ob es ein Referenzfahrzeug gibt auf denen diese Rad / Reifen kombination bei KTM gefahren werden können.

    Tachoangleichung konnte durch einen Bericht von KTM bestätigt werden und über einen Fahrzeugschein der 1290ADV S die Rad/Reifen kombination belegt werden.

    Somit stand der Abnahme nichts mehr im Weg , außer das Bezahlen :weinen:


    Gruß aus Monschau

    Moin,

    habe das gleiche gemacht und bin sehr zufrieden mit dem Fahrerlebnis.

    Besteht die Möglichkeit eine Kopie von der Einzelabnahme zu bekommen damit ich hier zum Tüv etwas in der Hand habe zwecks Eintragung?

    Moin,

    habe die Originalen 1290 19/17 Zoll Speichenfelgen mit 120ziger vorne und 170ziger Reifen hinten auf der 1090R montiert.

    Meiner Frau war das Motorrad etwas zu hoch und die Fahrbarkeit mit der montierten Bereifung auf der Straße ist um einiges besser.

    Nun ist meine Frage an Euch , hat das so schon jemand montiert und beim Tüv vorgeführt und eingetragen ?

    Gibt es jemanden der das macht?

    Es ist ja eine Original Gelge von KTM mit ECE Freigabe.

    Wer kann da helfen?

    Dateien

    • IMG_1177.JPG

      (134,44 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1178.JPG

      (116,04 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1179.JPG

      (102,46 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1180.JPG

      (130,79 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Meine Holde kennt das von Ihrer 2017er 1090 AV auch, ich hatte dies nie bei meiner 2017er 1290 S ADV S . Nun haben wir seit 5 Wochen eine 2018er 1090R und eine 2019er 1290 S ADV S . Gestern ist es uns an beiden Mopeds passiert mitten in Köln das sie nach dem Tanken Stottern , schlecht Gas annehmen und beim Kupplung ziehen absterben. Beide nicht ganz voll getankt.

    Gibt es da vieleicht über KTM Abhilfe?

    Werde paralell mal beim KTM Händler nachfragen.

    Wenn einer weiß aus welchem grund das Passiert bitte fachgerechte Nachricht schreiben


    Gruß

    aus Monschau

    so, Gipro angeschlossn.


    Danke für den Link,


    habe es so angeschlossen :


    Unter dem Kabelbaum hinter der Lampe liegt ein Steckerpaar wo ein Schldchen dran ist wo draufsteht : 10AMP ACC2, dort habe ich Plus und Masse angeschlossen.


    Plus an den freiliegenden Stecker Rosa / mit schwarzem Streifen Kabel
    Masse an den daneben liegenden Stecker Braunes Kabel
    Grünes Kabel an das Weiße Kabel mit Blauem Streifen
    Weißes Kabel an das für mich Braune Kabel mit dem Schwarzen Streifen


    Gipro ohne Maske auf einer langen geraden nach Anleitung beim Fahren angelernt.
    Funktioniert einwandfrei und die Anzeige reagiert nach dem Programmieren auch sehr schnell beim Gangwechsel.


    Danke für den Link. :-)


    und hoffentlich hilft es jemand anderen der wie Ich es selbst anschließen will und sich denkt das Braun nicht gleich Orange ist.

    Hi,
    bin seit kurzem auch Besitzer einer SMT aus 2011.
    mich würde interessieren wo ihr das Tachosignal für die Gipro abgreift.


    Am Stecker vom Instrument würde ich es gerne anschließen, jedoch ist die Frage welches Kabel ich anzapfe.


    gruß
    Harald :kapituliere: