Beiträge von Lulli89

    Servus Leute,


    auf dem Weg nach Kroatien gestern hat mein Licht bzw Tacho immer wieder gesponnen.
    Sprich der Tacho und das Licht ist immer wieder im Nachmodus nach z.b einem Tunnel hängen geblieben.


    Meist ging es dann wieder wenn die Zündung mal etwas aus war.


    Ist der Sensor für Tag Nacht im Display ?
    Es hat auch das gelbe Warndreieck geleuchtet, Fehler konnte ich unter Warnungen aber keine sehen.


    Hat halt 7std konstant geregnet, daher vermute ich Feuchtigkeit irgendwo.
    Most das Problem bekannt ?



    warum das Loch verschlossen? Zu laut?

    Ich fahre einen arrow auf der 1290 sas. Bin zufrieden damit.

    Also das Teil wird direkt an den 4 Schrauben befestigt, wo unterm Scheinwerfer auch diese Plastikverkleidung befestig ist. Diese bleibt auch nach wie vor dran, und der "Schnabel" wird nur drüber geschraubt.

    Ob das mit deinen Zusatzscheinwerfer in Konflikt kommt, kann ich leider nicht genau sagen.

    Ich finde es eben auch sehr stimmig, und nicht so abgehackt vorne.


    Pendeln hatte ich zuvor nicht, und jetzt auch nicht. Ich merke da keinen Unterschied.

    Die Gopro z.b am Kinn befestig, merkt man bei Seitenwind brutal. (nur mal als Vergleich)...Den Schnabel nicht.

    Also das mit dem „fett“ werde ich versuchen.
    Ansonsten kommt die Gabel zum überarbeiten.


    Ich bin schon einige Fahrwerke gefahren. Aber sowas darf nicht sein. Und nein, das ist kein Ventil. Da wollte sich der Händler was schön reden

    Also ich mache das Ding auch noch raus... So scheisse groß und dann noch mitten drin, das ist echt frech.
    Wenigstens Boardwerkzeug kann man dort verstauen, ohne den Platz sinnlos zu verschenken... Gerade bei einem Motorrad wo man mit Reisen kann.

    Servus Leute,


    ich habe bei meiner 1290er BJ2018 das Gefühl das in der Gabel was nicht wirklich rund läuft..
    Sprich beim anbremsen, gerade wenn man langsam fährt und dann die Bremse z.b zieht merkt man ein spürbares knacken in der Gabel. Eigentlich aber bei jeder Geschwindigkeit.
    Für mich hört es sich fast nach Losbrechmoment an, was zb ja von zu dicken Gleitbuchsen/Gleitlager in der Gabel kommen kann.

    Hat das Problem auch jemand? Ich persönlich mag einfach eine fein ansprechende Gabel, und das Gefühl habe ich dort aktuell nicht.

    Gabel habe ich bereits entspannt und Achsklemmungen usw neu angezogen, so wie es sich gehört. Geholfen hat es nichts.

    Hat jemand schon infos über Gabel Überarbeitungen bei einem der typischen Fahrwerkspezis?

    Danke und lg Basti

    Servus Leute,


    hab mir die Frontverlängerung gegönnt. Passt einwandfrei und mir gefällt es Mega gut. Hat zuvor ein wenig zu abgehakt gewirkt.

    2 Schrauben die mitgeliefert werden sind ein wenig zu kurz, aber das ist ja kein Thema.


    Preis war aus eBay ca. 140 Euro

    Nicht ganz billig, aber gute Qualität.


    Falls von euch evtl auch jemand ne kleine Veränderung vornehmen möchte.

    Ein dongel wäre gut das man auf die Software zugreifen kann :)


    Da ich von der Strecke anscheinend relativ schnelles Schalten gewohnt bin (50ms) ist das für die SAS manchmal doch etwas zu schnell, bzw. hat man das Gefühl das zu lange kein Vortrieb ist.

    Aber ansonsten funktioniert das Teil echt guat

    Hi Leute,

    da ich neu in Sachen Touring bin habe ich keine Erfahrung was längere Regenfahrten angeht. Bislang bin ich nur bei Sonne gefahren, und auf der Renne halt im Regen/Zweiteiler für die Renne.


    Sind die heutigen Textilklamotten soweit dicht, das man auf Regencapes verzichten kann? Oder habt ihr trotzdem einen ein/Zweiteiler als Regenkombi dabei ?


    Danke für eure Tips