Beiträge von Kojak42

    20210411_114723.jpg20210411_114548.jpg20210411_114521.jpg20210411_114453.jpgIch habe mich jetzt auch für den C-Bow Träger entschieden.

    Durch eure Probleme mit den hinteren Schrauben habe ich mal eben geschaut ....eine ging so raus und eine war echt schwer auf dem ganzen Weg.

    Man muss wirklich einen neuen, guten und scharfkantigen 5er Inbus haben sonst kann das in die Hose gehen.

    Wenn er rund geworden wäre hätte ich aber einen 6er Vielzahn reingeschlagen...das klappt immer ganz gut.

    Träger ist dran...sieht ganz in Ordnung aus. Jetzt warte ich nur noch auf die Taschen.

    Vanucci VS09...gibt es gerade für 99€ als Restposten bei einem großen Mopedzubehörhandel.


    Gruß Andreas

    Hallo an alle.

    Ich habe mal ein paar Fragen. Ist die Aufnahme vom KTM Seitentaschenträger 95812912044 baugleich mit der Aufnahme vom SW-Motech SLC System?


    So wie ich das den Bildern entnehme werden die Sw-Motech Träger oben mit den Soziusgriffen verschraubt und die KTM Träger irgendwo unterm Heck?


    Wenn es im grunde die gleichen Träger sind welche könntet ihr empfehlen?

    Sitzen die SW-Motech höher und haben die stabilere Befestigung weil sie an den Soziusgriffen verschraubt werden oder sind die KTM besser weil sie unten verschraubt werden?


    Ich bin einfach auf der Suche nach einem nicht ganz so dick auftragendem Klicksystem weil ich die Adventure doch sehr oft zum pendeln benutze sei es zur Arbeit oder zur Freundin.

    Das C-Bow System von Hepco&Becker gefällt mir zB. nicht so gut aber ich lasse mich gern eines besseren belehren.


    Gruß Andreas

    Hallo Dumbo790.

    Ich hab mir den Spritzschutz mal bestellt und er passt auch Plug and Play an die 390 Adventure .

    Sobald es hier oben mal wieder regnet werde ich berichten ob der was taugt.

    Vielleicht helfen die Bilder erst einmal um zu sehen wie der so sitzt. Mein Kennzeichen ist das normale mit 180x200mm.

    Einen Rückstrahler habe ich mir noch extra bestellt...Lochabstand für den Rückstrahler ist 50mm.


    Gruß Andreas 20210323_180649.jpg20210323_181110.jpg20210323_181117.jpg

    Ich werde dieses kleine Stück von innen wohl abkleben damit man die E-Nummer usw. noch sieht.

    Könntest du den Durchmesser und die Länge der Nieten schreiben, dann kann ich schon mal welche besorgen. Sind bestimmt Gasdichte Edelstahlnieten 6mm oder?

    Das wäre sehr nett.


    Gruß Andreas

    Thema Spritzschutz vorderer Kotflügel.

    Habe mir mal den von Puig für die 790er Adventure bestellt weil ich nirgendwo einen für die 390er gefunden habe.

    Wer sich nicht scheut den Dremel, Heißlüftfön und ein Schweizer Messer zur Hand zu nehmen um ein paar Anpassungen vorzunehmen....waren ca. 30 Minuten Arbeit.

    Der Spritzschutz der 790er passt nämlich schön von der abgesetzten Kante unten, nur die schrägen Seiten müssen etwas entfernt werden und die Rundung der Kotflügelverlängerung muss etwas mit dem Heißluftfön angepasst werden.

    Die Klebepads die dabei sind sind Müll....ich nehm für sowas immer Aktivator und Scheibenkleber aus der Firma und natürlich die Kunststoffnieten die dabei sind.


    Gruß Andreas


    20210314_120526.jpg

    Hallo TBS 58.

    Das mit dem Originalauspuff zerlegen und den "DB-Killer" entfernen gefällt mir sehr gut und wäre handwerklich bei mir auch kein Problem.

    Jetzt würde ich die Hülle dabei natürlich gern lackieren in der Farbe des Motors....hat hier glaube Ich auch schon jemand gemacht was mir sehr gut gefällt.

    Frage ist jetzt...auf der Innenseite ist ja die Teilenummer, E-Nummer usw. ....habt ihr das abgeklebt oder kann man das nach dem lackieren noch lesen? Scheint ja eingelasert zu sein.

    Ich weiß ....manche fragen sich jetzt bestimmt "Der will den Auspuff verändern, was schert den denn noch die E-Nummer".

    Ist mir aber wichtig das das noch lesbar ist.


    Gruß Andreas

    Moin an alle aus dem Norden. Ich hatte hier noch meinen Givi Tankrucksack liegen von der Duke die jetzt verkauft ist.

    Dienstag habe ich die Adventure abgeholt und hatte mir gleich die passende Aufnahme bestellt.

    Sieht nicht schön aus aber eine Reiseenduro fand ich noch nie schön wie meine Tiger 800...die müssen halt nur funktionieren und das tut dieses System super.20210305_064949.jpg20210305_065103.jpg20210305_065116.jpg

    Hallo...sind denn Aufnahmen am Rahmen um einen Hauptständer nachzurüsten?

    Wenn alles glatt läuft bekomme ich meine 390 Adventure Dienstag.

    Hauptständer finde ich immer sehr praktisch.

    Gruß Andreas

    Ebenfalls ein frohes neues Jahr.


    Hi Andreas,

    ja, ist ein vierstufiger Schieberegler. Eine Kontrollleuchte gibt es nicht, daher habe ich an Zündungsplus angeschlossen. Die Teile sind echt gut, habe die schon seit einigen Jahren an den Dukes. Toll finde ich, dass ich keinen klobigen Schalter am Lenker und klobige Anschlüsse am Griff habe.

    Danke für den Link. Habe mir für die Duke die Daytona 5 bestellt weil ich genauso auf den klobigen Schalter verzichten kann ....leider warte ich da schon 3 Wochen drauf.

    An Kl.15 anschließen kommt bei einer Griffheizung sowieso nur in Frage finde ich.

    Ja mal schauen wie es weitergeht....der Preis ist natürlich unschlagbar, nochmals Dankeschön.


    Gruß Andreas

    Ja genau....der Originale sieht wirklich nicht schön aus aber ein wenig Spritzschutz muss sein, ich fahr auch mal bei Regen los...das stört mich nicht.

    Was mich nur wundert ist....Suchfunktion benutzt aber nicht so recht was zu dem Powerparts Kennzeichenhalter gefunden.

    Ich kann doch nicht der einzige sein mit diesen...ich nenne es mal ganz vorsichtig "Passproblemen" !!!

    Bevor man sich Gedanken macht schaut man ja mal wie das andere gelöst haben aber nichts gefunden....


    Gruß Andreas

    Hallo....ja dein Umbau habe ich schon mal in einem Beitrag gesehen glaube Ich und das sieht auch alles echt gut aus. Mir ging es aber mehr um den Spritzschutz und der Powerparts Kennzeichenhalter hat ja diesen schönen Ausleger, zwar mit einem trapezförmigen Loch im Ausleger das ich aber noch verschließen werde.

    Jetzt hat das Kennzeichen wieder 30 Grad Winkel und das Kennzeichen steht mit dem Rückstrahler etwas über das Hinterrad hinaus was wie ich hoffe mir das Wasser aus dem Nacken fernhält.

    Kennzeichebeleuchtung habe ich noch umgebaut und es passt nach dem Heckabschluss bearbeiten und schweißen alles super...Spaltmaße sind schön eng usw. ....glaube hier mal gelesen zu haben das die Spaltmaße grauenvoll sein sollen bei dem Powerparts Kennzeichenhalter. Die Unterverkleidung passt auch super obwohl ich die Übergänge wohl mit festen Schaumstoffstreifen bekleben werde damit kein Spritzwasser ins Heck eindringt.

    Gruß Andreas20201205_153409.jpg20201205_153457.jpg

    So...da der R&G Kennzeichenhalter ja alles vollsaut, der Kennzeichenwinkel eh bei 40 Grad liegt und der Zusatzkotflügel mir auch nicht so gefällt habe ich mir einen gebrauchten Powerparts Kennzeichenhalter besorgt.

    Beim anbauen kamen dann einige Probleme auf....kommt mir vor als wenn den bei KTM nie jemand ausprobiert hat.

    Habe die Originalblinker verbaut und die U-Scheiben und Muttern der Blinker stoßen an das Ende des Heckrahmens...so das man ihn nicht weit genug nach vorn bekommt um die Schrauben von unten in die Gewinde des Heckrahmens zu drehen.

    Ich habe den Abschluss des Heckrahmens mal geändert weil ich eine gute Werkstatt habe, die nötigen Fachkenntnisse und auch Lust zum basteln habe aber was haben die Leute bloß genommen die das Teil entwickelt haben....mir unverständlich.

    Ich werde auch noch eine Kunstoffplatte anfertigen um das große Loch im Ausleger des Kennzeichenhalters zu schließen.

    Hier mal Bilder vom Heckabschluss....passt alles perfekt bis jetzt. Sind 3 Schichten Rostschutz und 3 Schichten RAL 2009 drauf....die Farbe passt perfekt.

    Weitere Bilder folgen wenn gewünscht.20201205_113549.jpg20201205_113428.jpg

    Also wenn ich sowas an einer Gebrauchtmaschine hatte und die Kratzer nicht zu tief sind habe ich es immer glatt geschliffen, grundiert und mit der passenden Farbe beilackiert im eingebauten Zustand....meistens ist es so gut geworden das man es nur gesehen hat wenn man wusste das da mal was war.

    Gruß Andreas

    Hallo growa1...ja den Beitrag hab ich gelesen aber das mit dem Kennzeichen unten am Spritzschutz gefällt mir nicht besonders.

    BenTheBig....könntest du vielleicht ein paar Bilder schicken wie es so ausschaut. Das wäre sehr nett.

    Mal ganz doof gefragt...den original Kennzeichenhalter habe ich beim Kauf mit dazu bekommen. Wenn ich den anschraube ....hält der das Spritzwasser wirklich ab und Jacke/Helm sauber?

    Ja...das Bild hab ich auch schon gefunden und das das sehr bescheiden ausschaut ist klar.

    Bin auch schon am überlegen etwas selber zu bauen...sind ja genug Gewindelöcher in der Schwinge drin.

    Hab auch ein paar Kotflügel von anderen Herstellern gefunden die wurden aber meist mit dem Achsbolzen befestigt was mir nicht so gefällt.

    An den normalen Gewinden In der Schwinge kann man es immer mal schnell abschrauben.

    Hallo...ich war lange nicht hier seit ich meine 690 SMC gegen eine Triumph Tiger 800 getauscht habe.

    Jetzt habe ich mir für kurze Strecken (bis 100km) eine Duke 390 Bj.2015 zugelegt.

    Ich fahre auch ab und zu mal im Regen, der R&G Kennzeichenhalter ist verbaut und es saut natürlich bis zum Helm hoch.

    Habe schon diverse "Spritzschutzkonversationen" gelesen aber noch nichts über den Original KTM Spritzschutz gelesen.

    93008913044 ....das ist die Teilenummer.

    Könnte da vielleicht jemand seine Erfahrungen posten und vielleicht ein bis zwei Bilder wenn jemand dieses Teil verbaut hat...das wäre sehr nett.

    Gruß Andreas