Alpina Supermoto Felgen Eingetragen bekommen????

  • Grüße @ all


    Ich habe mir ein Satz Alpina Supermoto Felgen zugelegt, bei denen ich jetzt das Problem habe das kein "Dekra Prüfer" diese Eintragen wollen (war schon bei 3 Unterschiedlichen Prüfern). Das Problem hierbei ist, das diese kein Festigkeistgutachten besitzen und dieses aber benötigt wird zur Eintragung.
    Habe darauf hin den Hersteller kontaktiert, dieser meinte das die "DOT" Nummer auf der Felge reichen würde zur Eintragung.
    Wieder bei der Dekra vorgestellt, wurde mir mehrmals gesagt das nur alleine die "DOT" Nummer nicht ausreicht zur Eintragung.


    SO JETZT ZUR FRAGE: Hat jemand von euch schon Erfahrungen gesammelt mit den Thema "Alpina Felgen" und "eintragen" oder hat dies schon jemand hinbekommen und wenn "ja" auf welchen Weg?


    Vielen Dank schon mal im Voraus

  • geh direkt zum tüv.


    dekra darf in rheinland pfalz zb nicht so viel eintragen wie der tüv.


    denke bei tüv hast bessere chancen.

    only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

  • Beim Tüv war ich auch schon, die haben mir gesagt das sie keine Eintragungen in die Zulassungsbescheinigung vornehmen dürfen. Dies darf in Thüringen nur die Dekra machen. (leider)

  • Wenn du die unbedingt fahren willst noch zu ein paar anderen Dekra Stellen fahren und fragen oder im Netz ein paar Beispiele suchen und kontaktieren. Gibt genug wo DOT gereicht hat. Noch eine Möglichkeit wäre der Rechtsweg, denn hier handelt es sich im Grunde genommen um die gleiche Sache wie bei den Carbonfelgen. Es gibt kein Teilegutachten/ABE vom Hersteller, aber nach anderen nationalen Standards geprüft und freigegeben.