Kupplung Duke 390 Zeichnung

  • Hallo zusammen,
    ich habe meine Kupplung ausgebaut und dabei sind mir die Unterlagscheiben durcheinander gekommen, hat mir jemand eine Zeichnung damit ich die wieder richtig zusammensetzten kann? ;-)
    Die Zeichung aus dem Ersatzteilkatalog hat mir leider nicht geholfen...
    Danke im Voraus :Daumen hoch:

  • HÄ?


    Welche Unterlagscheiben?


    Unter den Federn? Unter der Mutter?


    Und warum?



    Zeichnung gibt es online, im Ersatzteilkatalog.....


    Und/oder im Handbuch, das man ja offensichtlich nicht braucht...



    :gute besserung:

    Meine Duke 125 ist jetzt in Karachi

  • Hallo mijube,


    Wenn Du dir die Explosionszeichnung der Ersatzteile ansiehst ist nicht klar welches Teil wann eingebaut wird.
    Der Zapfen kann nicht nach dem Lager kommen und die Unterlagscheiben und die Mutter ist auch nicht in der richten Reihenfolge...



    Im Handbuch habe ich auch nichts dazu gefunden!



    Grüße

  • Hallo dukemaxx,


    das ist nah dran :-) Ich hatte diese Anleitung auch schon gefunden, leider sieht die Kupplung von der 2015er etwas anders aus.


    Mal von der Reihenfolge wie ich es denke:
    Kupplungskorb, Unterlagscheibe, Mitnehmer dann Unterlagscheibe und Mutter, jetzt die Kupplungsscheiben usw... der rest denke ich ist klar.
    Kommt eine Unterlagscheibe zwischen Kupplungskorb und Mitnehmer?

  • Bin jetzt daheim und hab hier die RepAnleitung.
    Gib mir doch mal deine emailadresse (perPN), dann kann ich dir einen Auszug Kupplungsmontage per pdf schicken.
    Tante Edith meint, ich könne es auch mal so probieren:






    Ist aus der Anleitung für Mj. 2015


    Passt das so für dich?


    Gruß
    Axel

    Duke 125 und Duke 390 und Duke5 690 :der Hammer:

    2 Mal editiert, zuletzt von dukemaxx ()

  • Hallo Alex,


    Ob das für mich passt? :ja:
    TOP damit kann man etwas anfangen, die Kupplung ist zusammen und die erste Runde bin ich auch schon gefahren.


    Danke für die Hilfe, das hat mir sehr geholfen!
    Wo hast Du die Anleitung her, im Internet habe ich nichts gefunden... und mein Händler hatte keine Reparaturanleitung da oder er wollte Sie mir nicht geben, der war nicht in der Lage noch wollte er mir helfen, aber dummes gelabert sollte ich mir anhören :motzki: Ich bin mir aber jetzt sicher wo meine neue nicht gekauft wird :Daumen runter:


    Nochmals Danke! :Daumen hoch:




    Grüße Charly

  • Hi Charly,


    die RepAnleitung habe ich mir kurz nach dem Kauf der Duke 390 beim KTM Teileversand bestellt. Genau so beim Kauf der 690er vor ein paar Monaten.
    In der Regel schraube ich alles selber, zum Händler kommt sie nur wegen des Stempels zwecks Garantie.


    Freut mich, dass ich helfen konnte. Gerne wieder!


    :wheelie:

    Duke 125 und Duke 390 und Duke5 690 :der Hammer: