KTM 990 adventure für unter 4000€?

  • Hallo Leute,


    Ich bin momentan auf der Suche nach einem 2 Zylinder Adventure Moped. Ich hab bei kleinanzeigen folgendes Moped gefunden :


    Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?


    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ktm-990-adventure-bastler/894462312-305-2737?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android


    Was haltet ihr davon? Ich bin durchaus positiv angetan von dem Moped. Die 2 Probleme könnte ich wahrscheinlich so beheben da ich handwerklich schon viel Erfahrung habe mit Motorräder. Die Frage ist nur was es mit dem Austauschmotor auf sich hat .Leider gibs dazu keine Unterlagen und ich weiß nicht was ich davon halten soll.. Günstige Möglichkeit an eine Ktm 990 adventure zu kommen oder doch eher Fass ohne Boden?

  • Hallo Ricky,


    hört sich erstmal nicht schlecht an.


    Aber ich frag mich ist Sie jetzt Fahrbereit oder hat der Austauschmotor auch einen Schaden, außer dem Sensor. Ich würd mal Anrufen.


    Und als Tipp ! Schau nach dem Ritzel auf dem Primärantrieb ob das richtig sitzt. Ich hab gerade selbst meinen Motor zerlegt KOMPLETT nur damit ich die Welle für s Ritzel raus bekomme. Die Verzahnung war Extrem eingelaufen (Ausgeschlagen). Mann merkt es wenn man einen Gang einlegt und das Ritzel beim drehen mit der Hand am Hinterrad sich auf der Welle bewegt. Kosten bei Freundlichen ca. 1200€.

    Gruß Günter

  • Danke für den Tipp Günther!


    Ich hab schon mit dem Besitzer geschrieben und er meinte das der Motor sonst okay ist. Hat ja erst angeblich 15.000km runter. Kann man anhand der Motornummer nachprüfen aus welchem Jahr der Motor ist? Angeblich ist er von 2008. Auf was sollte ich bei einer Besichtigung noch achten außer auf die typischen Verschleißgeschichtrn. Er meinte das eine Probefahrt möglich ist nur durch die Hinterradbremse etwas schwierig weil das schauglas undicht ist

  • ......Schauglas undicht! Auch keine ausreichende Bremskraft am hinteren Bremszylinder da die Bremsflüßigkeit (der Druck) auch hier entweicht.


    Ansonsten Lenkopflager, war bei mir nach 20.000km hinüber. Hab Sie mit 18.000km gebraucht gekauft. Ansonsten hatte ich keine Probleme. :nein:

    Gruß Günter