SC-Project mit Kat ausstatten

  • Hallo liebe Leutz :winke:


    Ich möchte mir gerne die SC-Project Töpfe für meine KTM 990SM Bj. 08 besorgen, das Problem ist ein altbekanntes: Die Töpfe haben zwar ne E-Zulassung, sind allerdings nur auf die Lautstärke E-geprüft (9 im Kreis) um sie tatsächlich legal fahren zu dürfen (ob das mit der Lautstärke hinkommt lassen wir mal dahingestellt) muss ich zugelassene Kats (E-Zulassung und 5 im Kreis) nachrüsten.


    Hat schon jemand damit Erfahrungen und kann mir sagen ob das überhaupt machbar ist? Bzw welchen Innendurchmesser das Y-Rohr hat und wie tief man die Kats dort theoretisch versenken kann.


    Ich weiß dass es einfachere alternativen gibt aber die gefallen mir optisch leider nicht. Außerdem kommen nur LeoVince, Arrow und MiVV in frage da alle anderen Hersteller von ernsthaft Homologierten Auspuffanlagen das Handtuch geschmissen hat (z.B. Akra und Remus).


    Ich hoffe es gibt ein paar Fachleute die mir da eventuell weiterhelfen können :peace:


    Schöne Grüße aus dem Vorharz. :prost:

  • Hallo,

    ich stand damals vor einem ähnlichen Problem, habe mir dann die QuatD geholt und bin sehr zufrieden mit denen nach 30000km Einsatz. LautQuatD sind die zugelassen, entsprechende Unterlagen waren dabei und eine E-Zulassung haben die auch. Allerdings muss ich zugeben, dass ich diese nicht so filigran wie Du filetiert habe. Ich muss als NICHT-FACHMANN davon ausgehen, dass Alles seine Richtigkeit hat. Scheint auch so, denn weder TÜV noch Polizei haben je etwas dazu gesagt.:Daumen hoch:

  • Leider ist es für mich keine Option mich darauf zu verlassen. Wie heißt es doch immer so schön: Unwissenheit schützt nicht vor Strafe. :nein:

    Ich weiß inzwischen dass die sc einen Innendurchmesser von 40mm haben. Welchen Innendurchmesser hat das y Rohr zu den Endtöpfen hin? Wäre super wenn mit da jemand weiter helfen könnte :Daumen hoch: