Xenon-Lampenvarianten H4

  • Zitat

    Original von Franky
    Schön beschrieben, aber mir aus haftungs-technischen Gründen zu heiß. Meines Wissens illegal. :denk:


    Aber falls es Ärger gibt, kann man zumindestens im Fall Piccar juristisch gegen den Shop vorgehen, da
    kein Hinweis auf illegale Nutzung im öffentlichen Straßenverkehr vorliegt, wozu der Shop verpflichtet wäre,
    wenn es dem so wäre.

  • Zitat

    Original von Franky


    Aber falls es Ärger gibt, kann man zumindestens im Fall Piccar juristisch gegen den Shop vorgehen, da
    kein Hinweis auf illegale Nutzung im öffentlichen Straßenverkehr vorliegt, wozu der Shop verpflichtet wäre,
    wenn es dem so wäre.


    Scheiße :zorn: :daumen runter:


    Bist Du erwachsen? Du bist Dir doch voll bewußt eine Straftat zu begehen.
    Ich kann nur Kotzen wenn ich solche Schnösel labern höre.
    "Naja die Welt ist rosa, klar weiß ich das ich jetzt bewußt gegen das Gesetzt verstoße, aber wenn ich erwischt werde, drücke ich die Schuld einem andern aufs Auge"


    Wenn ich Scheiße baue, dann stehe ich als Mann auch dazu :zorn:

  • Zitat

    Original von Franky
    Schön beschrieben, aber mir aus haftungs-technischen Gründen zu heiß. Meines Wissens illegal. :denk:


    Ist Dir bewußt, daß dein Avatar grundsätzlich ein Aufruf zu einer Straftat darstellt?


  • Sirkman ,


    hast Du heute deine Tabletten vergessen, oder lässt dich deine :titten: nicht ran? :denk: :daumen runter: :gute besserung:

    mille amitiés Franky


    2015 KTM 1290 Superduke R
    2013 KTM 1190 Adventure R

  • So ...


    nun mal Grundsätzlich.
    Ja :peace: mir wäre bewußt, daß ich eine Straftat begehen würde.


    Da die Regeln für das öffentliche Leben von Seselpfurzern festgelegt werden, die in gewissen Dingen technisch keine Erfahrung haben, nehme ich mir das Recht heraus, meinen technischen Sachverstand über die Bürokratie zu stellen.
    Ergo, ich bin mir meinem bewußten Verstoß der Regeln der Allgemeinheit bewußt.
    So muß ich auch mit den Konsquenzen dieses Regelverstoßes leben können.


    Entweder ich lebe ... oder ich bin ein DEUTSCHER EDELSTAATSBÜRGER ...


    ... ich lebe lieber :peace:

  • Zitat

    Original von Franky


    Sirkman ,


    hast Du heute deine Tabletten vergessen, oder lässt dich deine :titten: nicht ran? :denk: :daumen runter: :gute besserung:


    Hallo?


    Im Ernst; ich mag halt diese Spießereinstellung auf den Tot nicht leiden :zorn:

  • Gasmen


    Nein, ich muss die Sicherung nicht gegen eine höhere austauschen, da ich nen eigenen Kabelbaum für die Schaltmodule habe.
    Werde sie wahrscheinlich gegen eine 5A auswechseln können, da im Original-Kabelbaum nur noch 12V als Schaltstrom anliegen muss.


    -ghost-

  • Zitat

    Original von Sirkman
    Da die Regeln für das öffentliche Leben von Seselpfurzern festgelegt werden, die in gewissen Dingen technisch keine Erfahrung haben, nehme ich mir das Recht heraus, meinen technischen Sachverstand über die Bürokratie zu stellen.
    Ergo, ich bin mir meinem bewußten Verstoß der Regeln der Allgemeinheit bewußt.
    So muß ich auch mit den Konsquenzen dieses Regelverstoßes leben können.


    Entweder ich lebe ... oder ich bin ein DEUTSCHER EDELSTAATSBÜRGER ...


    Es gibt sicher Vorschriften, über deren Sinn man diskutieren kann. Wenn ich mir mit meinem beschränkten Fachwissen die Zulassungsbestimmungen ansehe, habe ich allerdings nicht gerade den Eindruck, dass die von "Seselpfurzern" erstellt wurden, die in technischen Dingen keine Erfahrung haben.


    Ob du mit den möglichen Folgen deiner Regelverstöße leben kannst, interessiert in dem Zusammenhang nur am Rande. Viel entscheidender ist doch, dass eventuell ein anderer nicht mehr leben kann, weil es für dich wichtiger ist, zu "leben". Das zu verhindern ist jedenfalls der tiefere Sinn der Zulassungsbestimmungen - gerade auch im Bereich der Beleuchtungsanlage. Sollte sich aber tatsächlich ein besonders gutes Lebensgefühl einstellen, weil man sich irgendwelchen indischen/pakistanischen/chinesischen Müll ans Moped schraubt, wäre das doch ein eher trauriges Leben.


    Zu Piccar:
    Ich habe prinzipiell nichts dagegen, wenn ein Laden irgendwelches Zeug anbietet. Wenn er dabei aber ganz bewusst Kunden täuscht und betrügt, bin ich der Meinung, dass man den Laden besser dichtmacht. Piccar bietet alle möglichen Lampen mit dem Hinweis "E - Prüfzeichen" an. Ich wage zu bezweifeln, dass die Teile überhaupt irgend ein nicht gefälschtes E-Prüfzeichen haben. Wenn doch, dann vielleicht als Leuchtmittel für irgendwelche Dekozwecke, garantiert aber nicht für die Verwendung im Kfz. Was da teilweise angeboten wird, spottet jeder Beschreibung - was wohl auch der Grund dafür ist, dass man sich eine nähere Beschreibung oder ein Bild spart.

  • ghost ,


    und mit wieviel A ist der per Relai geschaltete batteriekreis abgesichert?


    Franky ,


    dein gedanke find ich auch nicht prickelnd, eine selbstfabrizierte sache irgendwelchen anderen in die schuhe zu schieben! wenns so weiter geht haben wir amerikanische verhältnisse und es steht auf kaffeebechern lebensgefahr wegen verbrühung drauf


    Sirkman ,


    lass dir mal ein beruhigungsmittel verschreiben und geh nicht immer gleich so auf

  • Ich versprach nachzuberichten:


    Eine Umrüstung auf Xenon-Licht, egal welche der Varianten, führt zum Erlöschen der BE, da die Scheibe des Scheinwerfers auf dieses Licht nicht ausgelegt ist! Gruß TÜV Hessen, Rheinland Pfalz und Saarland. :Daumen runter: