Umbau der Original Griffe auf Rizoma

  • Grüßt euch zusammen,


    Bin neu hier und dachte ich beteilige mich gleich mal an einen Beitrag den es noch scheint hier nicht zugeben (Sufu etc).
    Heiße Chris komme aus Rödermark (nähe Frankfurt) bin 27 und fahre seit Februar eine 1290 Superduke R.


    Habe schon diverse Umbauten an meiner 1290 vorgenommen allerdings an den Griffen bin ich fasst verzweifelt. Wieso? Jeder der den Gasgriff schon mal abgezogen hatte weiß was ich damit meine. Die Gasgriffhülse der 1290 ist nicht gerade wie bei normalen Moppeds sondern hat mehrere Erhöhungen ich nenn sie jetzt einfach mal "Noppen". Somit passen die meisten Griffe (Aus Aluminium oder anderen Stahl) nicht. Oder vereinfacht gesagt der normale Durchmesser eines Zubehör Gasgriffes beträgt 25mm, die Hülse wo der Griff bei der 1290 trauf komm hat aber 26mm durch diese "Noppen".


    Meine Wahl der Griffe fielen auf die Rizoma "Race-Line" da sie mir Optisch am besten gefallen. Jeder der die Griffe kennt ( Betrifft glaube ich alle Griffe die etwas hochwertiger sind) weiß das die Original Hülse des Motorrades Ersetzt wird und der Gaszug direkt in den Griff eingehongen werden muss.


    Für mich was das Größte Problem die Hülse aus dem Rizoma Griff rauszubekommen. Das ging überraschend einfach mit einem kleinen Schlitzschraubendreher. Die Hülse von Rizoma ist nicht Geklebt und somit kann diese einfach Stück für Stück rausgebrochen werden und dauert keine 20 min (Die Kratzer im Innenren der Hülse halten sich in Grenzen und Stören mich persönlich nicht).


    Die Original Hülse der KTM kann man ganz einfach an der Armaturen rausnehmen nach dem man die 4 Kreuzschlitzschrauben rausgedreht und den Notauschalter abgenommen hat. Anschließend habe ich mit einer Feile die "Noppen" soweit runtergeschliffen bis der Rizoma Griff mit ein wenig Kraft traufgezogen werden konnte. Der Anschlag muss auch ein wenig abgeschliffen werden damit der Griff Bündig mit der Hülse ist. Dazu habe ich allerdings einen Dremel genommen.


    Danach nur noch den Griff mit Pattex 100% (5€ im Baumarkt) eingeklebt und Trocknen lassen. Hält Bomben fest und das Ergebniss kann sich sehen lassen. Im Anhang sind die Bilder die das vielleicht noch ein wenig besser Erläutern. Habe den Kleber von Pattex gewählt da dieser Elastisch ist und man im Notfall mit einem Heißluftföhn wieder Lösen kann (>80°C). Griffkleber sind Teilweise bis 130°C Hitzebestädig.


    Achja Der Griff auf der Linken Seiten ist Original eingeklebt und muss etwa Rausgeschnitten bzw. Mit einem Heißluftföhn erwärmt werden um diesen Abzubekommen. Der Rizoma Griff geht dort ganz einfach trauf und wird dann anschließend mit den zwei Schrauben am Griff befestigt.


    Ich hoffe der Beitrag ist für euch nützlich und Vielleicht konnte ich ja dem ein oder anderen damit Helfen.


    Im Anhang noch die Bilder Dazu


    Gruß Chris

    Dateien

    • 1.jpg

      (288,93 kB, 491 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1.2.jpg

      (193,43 kB, 397 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpg

      (351,18 kB, 361 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3.jpg

      (187,52 kB, 343 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4.jpg

      (238,16 kB, 346 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4.2.jpg

      (246,58 kB, 312 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 5.jpg

      (348,52 kB, 332 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 6.jpg

      (290,29 kB, 297 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 7.jpg

      (416,84 kB, 283 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 8.jpg

      (458,34 kB, 317 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von Chris Vapor ()

  • Hi,


    Danke für die Anleitung.
    Habe zwar noch keinen Bedarf für andere Griffe, aber was bringen Alu-Griffe? Sehen zumindest sehr hart aus.
    Wetzt man sich da nicht die Handschuhe irgendwann durch wegen der Vibrationen? Oder dämpft das Gewicht eben diese?



    lg.

    Motorradfahren ist gefährlich!
    Viren auch-dafür sind die deutlich langweiliger. :zwinker:

  • Ich denke in Erster Liene sehen eben Alu Griffe Edel aus. Ob diese auch von der Funktion Nachteile haben kann ich nicht beurteilen da es mein erster V2 ist. Bin Jahre Lang LSL, und Rizoma gefahren und war immer sehr zufrieden allerdings damals auf 4Zylinder. Mir persönlich wirkten die Originalen Gummis einfach zu billig. Positiv aufgefallen ist mir der bessere "Grip" der Griffe. Gefällte mir persönlich sehr gut.


    Zudem habe ich bei meiner 1290 die Coolride (Heitzpatronen) verbaut. Der Wärmeübergang ist auf jedenfall besser als mit den Originalen Gummis. Auf Stufe Maximum hatte ich Original am Griff 32°C und mit den Rizoma 37°C.

    2 Mal editiert, zuletzt von Chris Vapor ()

  • jetzt noch die Becher getauscht und es sieht perfekt aus, kannst bei meiner direkt weiter machen.

    es grüßt der Claus (CHT)

  • Ja ich weiß nur bin noch unschlüssig welche. Waren noch keine dabei die mich vom Hocker reissen...