Beiträge von 70silencer

    Mann lernt ja nie aus.


    War mir nicht bekannt. Hatte den Blitz mal individuell eingestellt, habe den aber nie wahrgenommen, da ich mit anderen Sachen beschäftigt war.

    Nun gut: Wer bei unter 35 Grad Öltemp. auf 6500 Umdrehungen kommt, der brauch den Blitz sowieso nicht oder nicht mehr lange....:gute besserung:

    Wenn Du ganz sicher gehen willst, wegen Lenker Bruchgefahr:


    3mm Rundstab oder entsprechend der Bohrung, diesen schlitzt Du am Ende in der Mitte damit ein gefaltetes Stück Schleifband/ Schmirgelpapier dort rein passt. Nun mit Dremel oder ähnlich die Bohrung im Lenker bearbeiten, macht dann auch innen den Grat weg und eine super saubere Oberfläche in der Bohrung.

    Nennen wir auf der Arbeit "Butterfly".

    Hatte ja seinerzeit bei 30000km Ventiel Spiel checken und Bremsflüssigkeit wechseln lassen, bei einen anderen freundlichen.

    Dort hatten die Strümpfe ja auch die Kupplungsflüssigkeit getauscht (War nicht beauftragt) und ja, statt Magura haben die Typen Bremsflüssigkeit genommen. Das ein Tag vor einer Italientour.

    Mir ist das nur an der andren Farbe aufgefallen.

    Das gesammte Elend hatte ich ja mal geschrieben.

    Gut, Flüssigkeit wurde auf Blood gewechselt und mehr nicht. Fahre seit dem 15000km, keinerlei Probleme mit den Dichtungen.

    Andersrum ist ein Problem, wenn mann Hydraulik in ein System mit Bremsflüssigkeit gibt. Hab seinerzeit den Becher von der Kupplung gegen einen anderen "Bremsflüssigkeits Behälter" getauscht. Die Gummimuffe im Deckel hat sich bei Magura binne Sekunden verformt und zusammengezogen.

    Hab das gearde nicht im Kopf, ob das Nieten oder Punktscheisungen sind. Wheely Gesichte war ja auch ne Idee von mir. Unten wird der Kühler mit einer, naja, miderwertigen Halterung nach oben gestützt. Glaub ich wiederhole mich. Letzten Winter Kühlergitter montiert, Gitter unten inder mitte an den Schrauben, oben mit Edelstahl Kabelbindern links/ rechts am Rahmen montiert, sollte last vom kühler nach oben nehmen...

    sorry, paar Bier..

    By the way:


    Die Geschichte mit der Materialprüfung wäre schon eine interessante Sache.

    Ich habe Kontakt zu einem Material Labor.

    Einziges Problem: Ich bin gerade in Kurzarbeit, ebenso genanntes Labor.

    Sollte hier jemand das defekte Ritzel und den abgebrochenen Zahn (Zähne) nicht mehr brauchen, kann derjenige mir die Teile gerne zukommen lassen.

    Ich würde dann versuchen, auf kleinem Dienstweg, die Dinge mal zu analysieren.

    Dort kann man feststellen, ob es sich um einen Gewaltbruch, Ermüdungsbruch oder Lunker im Material handelt.

    Evt. kann man auch Fremdmaterial an der Anbruchstelle feststellen, falls Fremdmaterial zu dem Bruch geführt hat.


    Wie gesagt, kann keinen Zeithorizont nennen oder ob dass überhaupt auf "Lau" gemacht wird.


    Sollte es nicht funzen, werde ich, wenn gewollt, die Teile gegen Kostenerstattung zurück senden.


    Bei Interesse gerne PN an mich.

    Mal ne blöde von mir: Ich dachte bei der 1.0 ist das der Temp Fühler?! Wuste garnicht das de Mopäde auch eine low oil Warnung hat. Ist das Temp und Mengenmesser im einem?

    Die rote Öllampe im Cockpit ist ja Öldruck.

    Low oil wird dann links alphanumerisch angezeigt?

    Man lernt jeden Tag dazu:knie nieder:

    Macht Euch mal nicht ins Höschen. Der gute Mann hat 1050KM auf der Uhr Plus 10KM Fahrt. Da soll mir mal der Händler kommen mit KM überzogen....:zorn:

    Zum Thema: Symtome sehen ja ähnlich aus wie im anderen Thread. Flecken auf dem Garagenboden sehen mir nicht nach Öl aus.

    Bleibt nur, wie geschrieben, die gute alte Geschmacksprobe...:grins: