Kettenrasseln

  • Hallo Leute!
    Kurze Frage: Habt ihr auch so ein Kettenklackern beim Anfahren,und oder Beschleunigen im vorderen Kettenschutzbereich?
    Vielleicht liegt es an meiner Kettenspannung?
    Die Beschreibung,wie die Kette gespannt werden soll,bzw. wie man die KS kontrollieren soll,verstehe ich nicht ganz.
    Zumal der Händler bei der letzten Inspektion,die Kette wesentlich strammer eingestellt hat,wie in der Anleitung beschrieben.
    Wie spannt ihr eure Ketten,wenn das Fahrzeug auf dem Seitenständer steht,oder wenn eine Person drauf sitzt?



    Wäre über Hilfe erfreut! :zunge:

  • Normalerweise immer mit Person drauf.
    Meine hängt auf dem Zentralständer auch relativ locker. Vllt etwas mehr als 2 Finger Spiel. (Hoffe das ist verständlich)


    Gruß

  • Danke für deine Antwort!
    Die 2 Finger Spiel,oberhalb der Schwinge,oder unterhalb?
    Und wie ist es bei dir mit den Kettengeräuschen,beim beschleunigen?

  • Die 2 Finger habe ich locker in beide Richtungen (also Durchhang und zur Schwinge hin).
    Ich finde Geräusche schon merkbar, aber vllt weil man eher drauf achtet und kein Motor es übertönt.
    Kann aber auch nicht genau ausmachen woher die Geräusche kommen...

  • Also bei mir ist das Kettenrasseln beim schieben (egal ob nach vorn oder nach hinten) sehr laut. Viel lauter als bei der EXC oder der 990er.
    Ist das bei euch auch so?
    Dachte erst, dass es was mit der Kettenführung zu tun hat. Aber wenn ich die ab mache, ist das genau so.


    ps. ich weiß - ich soll fahren und nicht schieben :lol:

    Ride on

  • Fahre aktuell mit einen Trail Helm und höre das Geräusch jetzt auch.
    Ist nur beim beschleunigen/wenn die Kiste zug bekommt...
    Beim dahin rollen ist das nicht zu hören.
    Da es mit zunehmender Geschwindigkeit nicht viel schneller wird, tippe ich mal auf das Kettenschloß. Von der Frequenz her könnte das sein. Mir kommt es aber auch so vor, dass es aus dem Motor kommt...
    Werde jetzt erst einmal ein neues Ritzel montieren, da das nach 1.000km fertig ist (Kettenblatt hat mein Vorbesitzer vor dem Verkauf getauscht). Dann checke ich mal das Lager der Antriebswelle.
    Der Vorbesitzer hatte die Kette recht Straff - wobei das wohl nicht so schlimm ist, da sich die Kette beim einfedern lockert und erst kurz vor Ende vom Federweg wieder so straff wird wie in der Ruheposition.

    Ride on