Beiträge von palm4ever

    Ich habe auch das 16er gegen ein 15er Ritzel getauscht. Ich finde es passt wesentlich besser zur Leistungsentfaltung.


    Bei der ersten Alpentour mit der 790er hatte ich noch lang übersetzt. Geht sicherlich auch gut, aber mit der 15er Übersetzung vor 4 Wochen in den Dolomiten lief es noch wesentlich runder, das rausbeschleunigen aus den Kehren, vor allem auch mit Soziabetrieb.


    In der Stadt kann man fast immer einen Gang höher fahren, also 5z.B. 0 im vierten Gang und problemlos dann aufziehen.

    Klingt ja fast esoterisch - muss dabei auch Vollmond sein :grins:?

    Der technische Hintergrund dieses Effekts bzw. Defekts würde mich sehr interessieren!

    Der Hintergrund ist ganz einfach. Die Luftblasen im System werden dadurch komprimiert (weil gasförmiger Zustand) und dadurch steigen sie leichter nach oben (Bremsflüssigkeitsbehälter).

    Ist eine gängige Methode, wird sehr viel im Rennsport praktiziert.

    Du scheinst ja ein echter Kenner oder mit P zu sein. Es gibt Unmengen Threads in den Foren hier dazu.

    Okay, ich schraube zwar erst seit 40 Jahren an Motorrädern, aber wenn Du mir sagst wie man eine Seilzug betätigte Kupplung entlüftet, nehme ich sofort alles zurück. :knie nieder:

    Ich habe auf der Messe mit den Leuten bei SW-Motech gesprochen.


    Die warten händeringend auf die KTM 790 Adventure und sobald sie da ist geht die in ihren 3D-Scanner.


    Sachen wie den Evo-Tankring wird es dann 1 bis 2 Tage später geben (es geht ja nur darum den passenden Tankring und die entsprechende Schrauben mit passenden Längen zusammenzustellen).


    Komplexere Anbauteile wie Sturzbügel und ähnliches wird es dann 1 bis 1 1/2 Monate später geben.


    Also einfach regelmäßig die Website checken.


    LG Peter

    Hallo zusammen,


    will mich mal kurz vorstellen. ich heiße Peter und wohne in Lörrach und fahre seit über 40 Jahren Motorrad :wheelie:


    Momentan habe ich noch eine 93er Fireblade und eine 92er DR350. Mein Hauptreisemotorrad der letzten 8 Jahre, eine Triumph Tiger 800 (XC, dann XCx) habe ich letztes Jahr verkauft. Zusätzlich nutze ich auch die Street Triple 765 R von meinem Sohn.


    Den angepeilten Ersatz für meine Hauptmotorrad, die 790er Adventure, habe ich heute in den Augenschein genommen, probegesessen und den Kaufvertrag unterschrieben. Probefahrt war noch nicht möglich, weil sie noch nicht zugelassen war. Allerdings passte für mich schon fast alles in der Grundeinstellung perfekt, und der aus der 790 Duke bekannte, leicht modifizierte Motor wird garantiert nicht enttäuschen.


    In 2 Wochen wird meine 790er in weiß geliefert. Mit geordert habe ich Quickshifter und Heizgriffe.


    Ich freue mich tierisch darauf, wenn im März meine Motorradsaison beginnt :applaus:


    Wünsche allen eine tolle und unfallfreie Saison


    Gruss Peter

    Dateien

    • IMG_6134.JPG

      (1,81 MB, 126 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6132.JPG

      (2,13 MB, 113 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_6137.JPG

      (1,21 MB, 120 Mal heruntergeladen, zuletzt: )