Beiträge von Maxib

    Habe gestern mal auf das „krachen“ beim runterschalten geachtet. Wenn ich mit etwas höherer Geschwindigkeit (40-50 km/h) und gezogener Kupplung in den 2. oder auch 3. schalte, höre ich auch das beschriebene Geräusch. Stört mich aber null und sollte auch alles ganz normal sein :)

    LG Maxi

    Zum Absterb-Problem: Meine Duke 125 2013 hat erstens das Standgas nicht richtig gehalten (immer wieder kurze Aussetzer) und zweitens ist sie mir auch ständig abgestorben. War zum Glück kurz vor der großen Inspektion und hab das dann bei KTM gesagt. Nach der Inspektion war alles super, seitdem 2500km gefahren und keine Probleme. Der Mechaniker hat gemeint, dass 1. ein Stecker von der Zündkerze leicht ab war und dann auch diverse Filter komplett dicht waren. Es wurde Benzin-, Öl- und Luftfilter ausgetauscht, was anscheinend das Problem behoben hat. Kann natürlich jetzt nicht mit sagen, ob es bei euch auch daran liegt, aber die Filter könntet ihr euch mal anschauen.
    LG Maxi

    Problem an der Sache scheint zu sein, dass der Spaß nicht legal ist. Ich kenn mich jetzt nicht 100% aus, aber die Betriebserlaubnis müsste durch den Umbau erloschen sein. Sollte ja zum Glück niemand merken, trotzdem muss einem das bewusst sein. Wenn ich falsch liege, klärt mich gerne auf :)

    LG Maxi

    Achso und ich find es auch nicht toll, dass ich mich mit meinen 60kg komplett auf mein Motorrad legen muss, dass es 115 schafft. Ist auch viel zu unsicher so auf dem Tank liegend zu fahren. Ich würde dir einfach empfehlen, dass du versuchst mit der Duke klarzukommen und einfach gemütlich über Landstraße mit Kurven fährst. Wenn dir das Motorradfahren Spaß macht spricht doch auch nichts gegen den richtigen A Führerschein. Ich sehe es so: A1 ist für die Jugendlichen, dass sie kein Roller fahren müssen und hat nicht wirklich was mit Motorradfahren zu tun (wenn man den 4. Gang nutzen muss um im Wald eine Steigung hochzukommen, ist das kein richtiges Motorradfahren für mich).
    LG Maxi

    Hast du auch auf alles geachtet, was die Höchstgeschwindigkeit beeinflusst? Also die Maschine muss richtig warm sein (mindestens 30 min gefahren davor), du solltest bei wenig Wind mal für mindestens 2 Minuten Vollgas auf der Autobahn fahren und musst dich komplett auf die Duke legen. Die Kleidung ist bestimmt auch wichtig, also möglichst eng anliegend. Wenn meine Duke nicht wirklich warm ist, merke ich direkt, dass sie nicht über 100 schafft. Wenn sie aber richtig warm ist und ich mich komplett auf der Autobahn drauflege, gehen so 115-120 Tacho schon manchmal. Ich fahre des Weiteren das alte Modell, was noch ein bisschen schneller läuft. Bei der neuen als großer und etwas schwererer Mann 115 zu schaffen geht glaub ich einfach nicht. Ich kann dich zu 100% verstehen, aber 15 PS können leider nicht 85kg und 1.80 auf 115 befördern...

    Hi du Kürbis :Kürbis:,


    Ich fahre eine 2013er Duke 125 und meine läuft auch im 5. 105 und im 6. geht auch fast nichts. Ich muss mich richtig drauflegen und schaffe dann bei Optimalbedingungen (sehr warmer Motor, kein starker Wind usw) ca. 110-120 Tacho. Mehr ist nicht drin. Beim Aufrecht sitzen verliert meine auch im 6. an Geschwindigkeit. Was für ein BJ hast du?

    LG Maxi

    Hey,


    bin bisschen verzweifelt weshalb ich noch ein eigenes Thema aufmache. Habe heute den R&G kurzen KZH in der Aluversion an meiner Duke montiert, bin aber sehr unzufrieden. Eigentlich ist alles ok, nur das große Plastikteil unter dem Heck (Spritzschutz) ist in Höhe der Blinker nicht breit genug, so dass ich ca. 5mm Spalt auf beiden Seiten habe. Problem ist, dass direkt dort die Stecker und Kabel sind und so komplett das Wasser da reinspritzen würde. Ich häng mal zum Verständnis paar Bilder an. Ich bitte um Hilfe jeglicher Art. Danke :)


    LG Maxi :wheelie:


    D8DCE4ED-9EF8-40D5-BE58-8BD62F02844E.jpegBD349887-F0FA-465A-AE54-1DF443D1FE5E.jpeg235005C5-9F11-40B0-9F88-010C84530DCC.jpeg

    Hi 👋🏻


    Habe gesehen, dass ihr beide mir damals geholfen habt und jetzt ist es so weit... heute habe ich den R&G in der Aluversion an meine Duke 125 von 2013 mehr oder weniger montiert. Das mit der K-Beleuchtung hat mein Vater mit dem Lötkolben gelöst. Jetzt ist mein Problem folgendes: Eigentlich ist alles fertig, jedoch habe ich in Höhe der Blinker an diesem Plastikunterteil extrem die Spalten. Man sieht richtig die Kabel und Stecker durch. Das ganze Wasser würde da also reingeschleudert werden. Ich bitte um eure Hilfe. Danke :)


    LG Maxi

    D845A0F0-68BE-40C7-AE0E-1AA0D0F2228D.jpeg

    C5CFBBD1-9EAA-4917-9EB9-1EBC667EB91E.jpeg

    B0484702-7384-423C-8709-2DA5FDBA38AE.jpeg
    C5CFBBD1-9EAA-4917-9EB9-1EBC667EB91E.jpeg

    Hi :)


    Also... hab das Ding jetzt halbwegs dran und Elektronik funktioniert. Hab jetzt aber ein ziemliches Problem mit den Spaltmaßen unter den Blinkern... ich häng mal Bilder an vielleicht habt ihr ja eine Idee, wie ich die wegbekomme. Es sind halt direkt die Kabel und Stecker an der Stelle und wäre ziemlich ungünstig wenn da das ganze Wasser reingeschleudert wird.

    Danke schonmalD2F4683E-EA96-4DF1-B277-6DB459F25EAA.jpeg

    002B2C4F-6033-4586-823A-7196511073A2.jpeg

    8CB275C5-4EB4-4744-A453-E692C7EE660F.jpeg

    2E36F7A5-AB4C-4712-A84E-749D7B659AEE.jpeg

    habe mich auch auf die 11-16 bezogen !

    Alles klar, danke dir :)


    steht eh bei deinem Profil...

    alles richtig, was schon von den anderen gesagt wurde :Daumen hoch:


    ich hab bei mir die Kennzeichen Leuchte gleich auf eine längere getauscht (meine gibt's leider nicht mehr...DAS HIER ist die neue Version)


    mein Tipp noch...falls die KZ-Leuchte nicht funkt, dreh die Anschlüsse um (LED hat +/-)

    Perfekt, danke für die Tipps.


    Wenn ich es nicht schaff das Teil anzubauen melde ich mich wieder :Daumen hoch:


    Alles gute
    LG Maxi

    Vielen Dank für die Antworten. Ich idiot hab natürlich vergessen zu sagen, dass ich eine 2013er hab. Das Ding ist jetzt gekauft und deine Tipps sind auch hilfreich für den Halter von 2011-16. Danke dir. Und auch von mir viel Gesundheit an alle und eine unfallfreie Saison. :wheelie:

    Hey :)

    Werde mir heute wahrscheinlich den R&G kurzen Kennzeichenhalter kaufen und wollte vorab nochmal nach Erfahrungen fragen. Habe gelesen, dass die Aluminiumversion nicht so gut passen soll und dass die Plastik besser wäre. Die aktuelle scheint jedoch die Aluminium zu sein und die Plastik sieht mir etwas komisch aus und gibt es auch so gut wie nicht zu kaufen. Was meint ihr dazu und geht der Anbau ohne Umlöten und andere technische Dinge? Freue mich auf eure Antworten :winke:


    LG Maxi:peace:

    Hi Leute,

    Habe vor an meiner 2013er 125er duke einen kurzen Kennzeichenhalter zu installieren. Ich sehe fast nur den von R&G, den ja auch viele haben. Hab mich schon bisschen informiert und bin mir nicht sicher, ob ich es wirklich selbst machen soll. Hat schon jemand Erfahrungen mit dem R&G oder mit einem anderen? In der Werkstatt würde der Spaß um die 230€ kosten was mit bisschen viel ist. Hab aber auch noch kein gescheites Video gefunden wo den jemand anbaut. Würde mich sehr über jegliche Erfahrungen und Tips freuen.

    LG Maxi :wheelie: