Beiträge von Horner-SH

    In der 390 Adventure FB Gruppe fahren einige damit herum.

    Ich glaube die suchen alle auch nach einer Möglichkeit denn Katalysator zu entfernen, soll auf der 390 Adventure besonders gut funktionieren.

    Was heißt besonders gut?

    Also der 790er Motor z.B. wurde mit Kat entwickelt.

    Den, ohne das Mapping stark zu verändern, herauszubauen führt nur zu einem negativen Ergebnis.

    Dem Motor fehlt der Gegendruck.

    Fahre nur Rallymodus, Street und Rain gefällt mir gar nicht, weil ich sie da gar nicht einschätzen kann und deshalb auch kein Vertrauen habe. Ist ja auch nicht so, als dass sie da nur zusätzliches Sicherheitsfeature wäre, regelt ja teilweise schon sehr früh.


    Zumindest in TC 9-7 (fahre ich auf Strasse, wenn auch selten 7) kann sie aber meiner Meinung nach nicht nur die Differenz der beiden Umdrehungszahlen einbeziehen, da man v.a. mit 8 und 7 schon ordentlich auf Schotter rumrutschen kann, auf der Strasse in Schräglage mit gleichem Slip aber schon längst im Graben läge.


    Generell mag ich die TC im Rally Mode sehr, kann man sehr schön an das aktuelle Bedürfnis anpassen. Nur warum es kein TC 0 gibt (kann sich ja gerne bei erneutem anlassen auf 1 zurücksetzen, wenn das so vorgeschrieben ist) kann ich nicht verstehen, es gibt halt doch mal Situationen für die die TC nicht geeignet ist. Bitte, Bitte gibts irgendwann ein Dongle o.ä. dafür, koste es was es wolle.

    Zitzewitz hat sich einen Duke Dongle besorgt und versucht jetzt, den Anzuschließen, das dieser bei der Adventure funktioniert.

    ich fahre so 20-30%. Das Ding ist halt wenn ich Offroad unterwegs bin, dann hauptsächlich in Matsch und losem Zeug. Für gelegentlichen Schotter und trockenen Offroad-Spaß ist der Meridian mehr als ausreichend. Dazu kommt noch die deutlich höhere Laufleistung von Straßenreifen. Bin aktuell bei 7000km aber der Satz kommt jetzt wohl runter weil der tet ansteht. (vgl Rally STR selbe Fahrweise, niedrigere Temperaturen ca 4000km) Heute ist der e07 gekommen. der Mission war leider nicht verfügbar.

    vorne hinten der normale? oder hinten der + ?

    :staun: da muss ich hin !

    Bevor ein moderner Downsizing Motor die 80k erreicht, ist doch erstmal bei 60k schluss, weil die Steuerkette sich verabschiedet bzw. weil sie erstmal getauscht werden muss^^

    Hmm. Ich kann eure Erfahrungen teils nicht teilen. Ich fahre ausschließlich im Rally Mode. Auf 9 in den Kurven wie EndlichReisen geschrieben hat, regelt sie sehr früh.

    Auf 8 in den Kurven, die ich als meine "Hausstrecke" betiteln würde, regelt sie, wenn das Motorrad kurz davor ist, zu schmieren.

    Also bis jetzt habe ich ein starkes Vertrauen in die Einstellungen der TC.

    Carbon macht hier übrigens absolut gar keinen Sinn. Ist nur teuer und bietet keinerlei Vorteile gegenüber normalem Plastik, bis auf das Aussehen für manche.

    Und ich dachte jahrelang, das carbon wesentlich strapazierfähiger und dämpfender ist... ich idiot

    Ja, an die Schelle kommt man ohne weitere hin.
    Ich kann mir das nur so erklären, dass der Ausgleichsbehälter oben liegt, der Schlauch von Kühler zu Ausgleichsbehälter unten leer läuft und kein Kreislauf mehr vorhanden ist. So kann die Flüssigkeit aus Kühler nicht mehr mit dem des Ausgleichsbehälters ausgetauscht werden. Somit Behälter voll, aber im Kühler zu wenig.

    Mir ist das in Italien passiert und bin gerade noch zu einem KTM Händler gekommen. Der hat einfach Flüssigkeit nachgekippt und die Schelle angezogen.
    Wie gesagt, seit dem ist alles gut.

    Probier es einfach mal aus.

    In meinem Kühler war Original 0,0liter Flüssigkeit. Nachgefüllt, alles gut. Nur ist mir gestern abends zum ersten Mal aufgefallen, das er da feucht ist.


    Dann ziehe ich nachher mal die Schelle nach.