ECU Problem

  • Servus Zusammen,


    ich habe meine 2 Drosselklappe inkl Stellmotor ausgebaut und wollte heute in der ECU die 2. Drosselklappe deaktivieren, da ansonsten die EFI leuchtet.
    Mein aktuelles Mappin ausgelesen, die 2.DK deaktiviert und wieder aufgespielt. TuneEcu zeigte auch an, dass das Map aufspielen erfolgreich war.
    Die Verbindung getrennt und als ich das Moped starten wollte, kam die Meldung "CAN ERROR". Erneute Verbindung mit TuneEcu und das Programm zeigte mir an,
    dass eine ECU wiederherstellung nötig sei. Gemacht getan und die Wiederherstelleung war "erfolgreich". Jedoch hatte ich das gleiche Problem.


    Hat sich die ECU verabschiedet ?


    Kann mir jmd helfen ? :kapituliere:



    Viele Grüße


    Stefan

  • So jetzt sieht es so aus, dass er Tune ECU die Verbindung herstellt, jedoch kurz darauf sagt, dass die ECU nicht reagiert. Es wird eine Wiederherstellung empfohlen. Gesagt, getan. Wiederherstellung ist erfolgreich. Kurz darauf möchte er aufgrund von nicht reagieren erneut eine Wiederherstellung machen. Hat die ECU wegen mangelnder Spannung sporadisch kein Signal ? Ladegerät ist angeklemmt und die Sicherung für das Licht gezogen

  • Die ECU's ab 2011 sind problematisch ... nicht so easy zu handhaben wie die vorhergehende Version! Mit dem Mist muss ich mich auch des Öfteren herum ärgern.
    Dein Fehler war die Verwendung des zuvor von der ECU heruntergeladenen Maps. Das funktioniert in der Regel nicht. Da scheint beim download irgendetwas nicht zu stimmen. Das File ist auch geringfügig größer als eine vergleichbare Version von der TuneECU-Seite.
    Klartext ... du musst das entsprechende Map von der TuneECU-Seite downloaden ... wunschgemäß verändern ... und auf die ECU aufspielen. :ja: Dann gehts wieder ...


    Grüße


    Stefan

    @ RC8-Medicus

  • Hey Stefan super von dir zu hören.
    Ok das verändern usw bekomme ich hin. Das Problem ist, dass er die Option "auf ECU speichern" nicht anzeigt, da die Meldung der Wiederherstellung permanent kommt. Was mache ich da am besten bzw was mache ich falsch.

  • Wiederherstellen bedeutet das komplette löschen des Map auf der ECU (erase) bzw. vollständiges Laden des aktuell aufgerufenen Maps auf die ECU (dauert etwas länger).
    Also das gewünschte Map von der TuneECU-Seite laden und verändern (z.B. Drosselklappe etc. deaktivieren) und dann Wiederherstellung anklicken sobald dies beim Verbindungsaufbau verlangt wird. TuneECU versucht dann gar nicht erst mit der ECU zu kommunizieren, sondern löscht deren Map und lädt das neue (hoffentlich funktionierende) Map.
    Wichtig ist, dass du zu diesem Zeitpunkt bereits das "funktionierende" Map ... also das aus dem TuneECU-Pool entsprechend in der TuneECU-Software aufgerufen/geöffnet hast!
    Wenn du da noch dein "altes" selbst heruntergeladenes geöffnet hast, ... geht das selbstverständlich wieder nicht ... und du kommst aus der Schleife nicht raus. :zwinker:


    Gruß


    Stefan

    @ RC8-Medicus

  • Super das hat schon mal geklappt. Jetzt blinkt die EFI 9 mal kurz. Laut Fehlercode: "Drucksensor-Saugrohr Zylinder 1- Eingangssignal zu niedrig/zu hoch.


    Habe die 2. DK in der Map deaktiviert.


    Die 2. DK und der Stellmotor sind ausgebaut. Hätte ich eine Dongel verbauen müssen?

  • Habe den Sensor kontrolliert und er sitzt fest. Abgezogen und er zeigt den eigentlichen vorher beschriebenen Fehler an 9x mal kurz. Jetzt besteht noch der Fehler 8 x lang und 1x kurz


    Stellmotor erneut drauf gesteckt und es besteht keine Änderung. Daher dürfte es nicht an dem Stellmotor liegen

  • Welches Map hast du aufgespielt? :denk: Der Fehler ist aber untypisch ... :denk:
    Eventuell den Vorgang wiederholen und das Map erneut aufspielen.

    @ RC8-Medicus

  • Versucht macht klug. Ich musste den Schlüssel neu aktivieren.


    Vielen vielen dank Stefan für die Hilfe. Wo soll der Presentkorb hin?

  • Hallo gestern während der Fahrt leuchtet die EFI Warnlampe Habe sofort angehalten.
    Jetzt blinkt die EFI 9 mal kurz.=> Laut Fehlercode: "Drucksensor-Saugrohr Zylinder 1- Eingangssignal zu niedrig/zu hoch.
    Motor lief aber noch ohne Probleme. Kann darf ich noch 50 km zur fahren ohne Probleme?
    Danke


    Gruss Thomas

  • Meines Wissens geht die ecu in den notlauf und lässt die werte der Drucksensoren dann unberücksichtigt. Stattdessen werden nur drosselklappen sensor tps werte zur Steuerung verwendet ;)


    Im handbuch kannst nachsehen, bei welchem code noch gefahren werden darf...


    Grüßle Wolfgang

  • Eventueller fehler..schlauch vom sensor oder anschluss ansaubereich abgerutscht...oder schlauch geknickt bzw irgendwo gequetscht ;)