Kurvenlicht permanent

  • Was vielleicht auch noch Berücksichtigung finden sollte:


    Bei den meisten neuen KFZ dimmt sich das Tagfahrlicht bzw. geht auch ganz aus wenn der Blinker an ist - damit man eben besser erkennen kann.


    Müsstest mal schauen wie sich das an der GT verhält - da der Blinker ja unmittelbar unter den Tagfahrlicht-LEDs sitzt.
    Wenn man den dann nimmer so gut erkennt, wäre das eher kontraproduktiv für den Fall dass man dann beim Abbiegen übersehen würde ....

    :winke:
    Grüßle Marie

  • Marie, der Punkt ist natürlich richtig und wichtig!


    Ich hab heute die Prototypenschaltung erweitert und die Änderungen für die Blickerfunktion und die Helligkeitseinstellung ins Layout übernommen.


    Da die Leiterplattenfertigung erst Montag beginnen soll, hab ich die geänderte Version heute nochmal an die Firma gesendet.
    (Hoffe die können das noch berücksichtigen)

  • Hi Marcel,


    wobei ich sagen muss, dass mir das mit dem Abdimmen bzw. Abschalten des TFL eigentlich nicht so super gefällt - ist aus meiner Sicht irgendwie so eine halbe Lösung.... weil eben Blinker im Scheinwerfer bzw. nahe am TFL....


    Mich nervt es eigentlich schon an meinem S204 wenn ich mit Licht fahr und abbiege und dann der jeweilige NSW angeht - macht zwar für das Abbiegen Sinn - schaut aber echt dämlich aus - sieht man ja auch an vielen anderen Fahrzeugen.... meine Ansicht halt
    Ich könnt es ja zwar deaktivieren, aber dann wär ja auch das Sicherheitsfeature "Kurvenlicht" weg ... :denk:




    Bin jedenfalls schon gespannt auf Deinen nächsten Prototypenbericht.
    D.h. es gibt dann einen Stecker der zwischen die originalen zwischengesteckt wird - mit einer zusätzlichen Box für die Schaltung, und Dauerplusverkabelung zur Batterie - oder wie muss man sich das dann eigentlich so vorstellen?
    Danke Dir für kurze Aufklärung dazu ...

    :winke:
    Grüßle Marie

  • verstehe was du meinst....
    Aber durch die Anordnung der Lampen ist es nun mal nicht zu ändern...
    Wenn es soweit ist, mache in nochmal ein Video zur Veranschaulichung!


    Das Prinzip der Schaltung ist ziemlich genau wie du es vermutet hast, Marie.


    Es ist für jede Seite ein eigener Zwischenstecker erforderlich, der einen zusätzlichen Masse und 12V-Anschluss hat.
    Die Schaltung selbst hat die Maße 23x53mm² wo über einen Kabelschwanz die AMP-Econseal-Stecker dran sind.
    Das ganze Läst sich noch locker direkt am Kurvenlicht unter bringen.

  • soo..., heute sind die Leiterplatte gekommen.


    Um mal eine Vorstellung von den Größenverhältnissen zu bekommen, hier mal ein Foto:


    Die Konstantstromquelle ist bestückt und funktioniert wie erwartet.
    Dagegen fehlen die Schaltungsteile zur Umschaltung zwischen Dauerlicht und Kurvenlicht noch...
    Hoffe bis zum WE alles zusammen zu haben.

  • :grins:


    Schaut doch echt gut aus .... wollt eh schon mal nachfragen wie denn der Stand der Dinge ist ....


    Und wie geht's denn nun weiter bzw. was sind Deine nächsten Schritte?

    :winke:
    Grüßle Marie

  • Hallo Marie,


    die nächsten Schritte sehen so aus:
    1. Bauelemente fertig bestücken
    2. Messungen auf dem "trockenen" um die Bauteilauslegung zu bestätigen
    3. Ausprobe am Mopped (vorerst nur im Stand, hab mich über den Winter selbst geknechtet)
    4. Ausprobe im Fahrbetrieb


    Das Ganze soll dann Anfang März durch sein.....
    Dann heißt es Kilometer fressen und sehen ob es wirklich taugt. :sabber:


    Gruß
    Reini

  • Hallo Reini, ein Punkt bitte noch dazu schreiben :knie nieder: Bei erfolgreichen Test, anbieten im Forum :peace:


    Ich melde mich schon mal :ja:


    Ich bin schon mal beeindruckt und würde die Kästchen dann auch gern haben. Falls es jemals zu mehr als einer Einzelanfertigung kommen sollte. :Daumen hoch:

  • Hallo
    Beachtlich daß es Leute gibt die sich mit solchen Dingen auskennen - gratuliere. :respekt:
    Ich persönlich brauche aber ein permanent leuchtendes Kurvenlicht sicher nicht - wozu auch !?
    ich fahre zu 95%, so wie die meisten von uns, am tag und da bringt ein leuchtendes Kurvenlicht sowieso nichts und sobald es finster wird schaltet es sich automatisch dazu. :grins:


    also ???????????


    LG Z-Racer

  • Z-Racer


    Hier geht es nicht darum das Kurvenlicht am Tag als solches zu nutzen.
    Erstens wird das nichts bringen und zweitens den Gegenverkehr massive blenden.
    Es soll ein zusätzliches Tagfahrlicht sein um sich besser von dem Lichtermeer der Autos mit Tagfahrlicht abzuheben.
    Wenn man schon den Lampenladen mit sich rum fährt kann man diesen auch sinnvoll nutzen.
    Die Kurvenlicht Funktion brauch ich wahrscheinlich in nicht einmal 1% meiner Fahrzeit (weil ich wenig Nachts unterwegs bin, weil die Kurven nicht eng genug sind....)

    MZ 1000SF Bj.2006 - 88.600 km
    KTM 1290 SD GT Bj.2017 - 32.100 km
    mz1000sf


  • Ich finde das g*** ..... :Daumen hoch: :Daumen hoch: :Daumen hoch:


    Eine mittlere Helligkeitseinstellung wird denke ich dann schon passen - volle Kanne wird vielleicht auf Dauer den LEDs schaden und ist sicher nicht erforderlich.
    Idealerweise gleiche Helligkeit wie das TFL im Scheinwerfer - dann schaut das auch optisch fein aus (und nicht so wie die ganzen TFL-Bastler an den Autos :grins: )

    :winke:
    Grüßle Marie

  • Hallo Zusammen,


    konnte heute mal wieder was am Kurvenlicht machen.
    Aber seht selbst....
    IMG_0275.jpg Helligkeit abgesenkt um einen Vergleich der Lichtfarben zu ermöglichen
    IMG_0274.jpgAdapter zum Einbau, der weiße Stecker ist nur solange dran bis die SuperSeals von AMP da sind.
    IMG_0272.jpg IMG_0271.jpg finale Einbaulage ohne Seitenteil



    Leuchtstärke steht auf max., was 100mA Dauerstrom bedeutet.
    Da KTM freundlicher Weise einen Temperatursensor im Scheinwerfer eingebaut hat, konnte ich die Eigenerwärmung grob bestimmen.
    Nach 30min hat sich der Fühler ca. 10 bis 12K ggü. Raumtemperatur erwärmt. Da dies logischer Weise in ruhender Luft gemessen ist, stufe ich diese Eigenerwärmung im Realbetrieb als unkritisch ein.


    Damit steht der Fahrerprobung nichts mehr im Weg!
    Der März kann kommen :peace:


    Gruß
    Reini

  • Hallo Zusammen,


    bei DEM Wetter musste ich heute Mopped fahren.... :sabber:
    Als Nebeneffekt kann ich nun sagen, dass meine Erweiterung der Kurvenlichtfunktion wie erhoft funktioniert.


    Auf die Schnelle mal die Action-Cam dran gedengelt, damit ihr auch was davon habt:
    :guckst du hier: https://youtu.be/pi854A0L-uI


    Nochmal kurz zusammengefasst wie die Funktionsweise ist:
    Alle LEDs der Kurvelichtscheinwerfer werden mit der Zündung eingeschaltet und leuchten permanent.
    Bei aktiver Kurvenlichtfunktion (Hauptscheinwerfer an) wird auf beiden Seiten die Dauerlichtfunktion abgeschaltet.
    Beim Blinken wird unabhängig vom Hauptscheinwerfer nur die jeweilige Seite deaktiviert.



    Leider kommt der Effekt m.E. im Video nur mangelhaft rüber. Die Dynamik der Action-Cam reicht nicht wirklich.
    Bitte achtet mal darauf wie hell der Blinker oder in der Kurven das Kurvenlicht ist und vergleicht es dann mit der Helligkeit im geradeaus fahren.


    Bin schon gespannt wir ihr es findet.


    Gruß
    Reini

  • Schaut super aus ob das bei der SA auch funktioniert?

    Lass dir Leben und Tod gleich wichtig sein,
    und dein Verstand wird ohne Angst sein.