Beiträge von blau

    Quickshifter+ ist ein Muss. Benutze ich als Langstreckenlandstraßenfahrer sehr gern. Macht das Fahren glatter. Adaptives Bremslicht lasse ich immer von der Werkstatt abschalten. Da ich meist die Tour anführe und das Geblinker schon losgeht, wenn man nur den Bremshebel anschaut, irritiert das die nachfolgenden. Die haben sich beschwert. Also weg damit.

    Tom

    Ich war auf der Durchreise sowohl schon in Düsseldorf (Inspektion, Austausch Bremsscheibe nach mechanischem Schaden) und in Bochum (neuer Bremshebel nach Umfaller). Beide Teams waren sehr bemüht und haben sich auch nicht gescheut, nach speziellen Lösungen zu suchen, um mir die Weiterfahrt zu ermöglichen. Bei beiden waren die benötigten Ersatzteile nicht verfügbar aber sie haben Lösungen gefunden. Die Düsseldorfer mussten erstmal rausfinden, was da überhaupt mechanisch an der Bremse nicht funktioniert hat. Kann also nicht klagen.

    Tom

    Geht noch dezenter:

    KTM 1290 Superduke R #3
    KTM 1290 Superduke R #3 −  Bikes −  Captain Tom
    www.bihr.de


    Halter:

    ktm_1290sdr3_24.jpg


    Befestigung

    ktm_1290sdr3_25.jpg


    M8-Schraube mit Hülse und Rosette. Auf den Bildern ist der Urzustand. Später habe ich Schraube und Hülse noch pulverbeschichten lassen. Bei der nächsten Maschine wird die Hülse etwas länger und die Rosette etwas größer. Hat sich sehr bewährt und fällt kaum auf.


    Tom

    Richtig schön geworden tom

    Wie hast du den Rahmen schwarz bekommen?

    Habe mir heute eine neue 23er geholt, möchte auch auf ein all Black gehen.

    Gibt es noch eine andere Möglichkeit für den Rahmen außer das ding ganz zu zerlegen?

    Manu

    Keine Ahnung. Möglicherwese folieren. Ich wollte den Rahmen aber auch pulverbeschichtet haben. Da ließ sich ein Ausbau kaum vermeiden.

    Tom

    Meine steht beim Händler, mal sehen was alles erledigt wurde außer der Jahresinspektion :grins:

    Hallo Rainer, wenn Du in Biesdorf bist, dann wende Dich an Torsten und sag, dass Du genau das haben willst, was Tom bekommen hat. Nach meiner Reparatur (siehe Post 367) bin ich bereits mehr als 10000 km ohne Probleme gefahren. Es scheint also Heilung zu geben.

    Tom

    Möchtes du Touren fahren 400 oder mehr Km am Stück, mit Gepäck und oder ohne Beifahrer*in dann die GT auch mal 700 km Richtung Grande Alps.

    Und schon sind wir wieder bei den persönlichen Befindlichkeiten. Ich fahre die R auch mal fast 1000 km mit Gepäck am Tag - davon das meiste ohne Autobahn. Siehe zum Beispiel https://www.bihr.de/tracklog/?id=2023_05_27. Ich fahre öfter lange Strecken (>600km) am Tag Landstraße und habe kein Problem mit Windschutz oder Sitzposition. Die GT hat mir optisch nicht gefallen und ich hatte mit meinen langen Beinen auch das Problem mit Knie an Verkleidung.

    Bei den Moppeds ist viel Gefühl dabei. Technisch können die mehr als Du selbst.

    Die Probefahrten hast Du gemacht. Jetzt musst Du das mit Deinem persönlichen Fahrvorlieben abgleichen und dann nimm das, was Dir das beste Gefühl gibt. Gut sind alle.

    Tom

    Ich glaube auch, dass man zwischen "echten" und "nervenden" MTC-Fehlern unterscheiden muss. Ich hatte nach dem Fix in der Werkstatt über knapp 10.000 km den Fehler nicht mehr. Auf der letzten Tour einmal versehentlich im dritten Gang angefahren und abgewürgt und Fehler kam direkt. Im Unterschied zu früher, war die gelbe Motorwarnleuchte direkt nach dem Neustart wieder aus (sonst dauerte das bis zum vierten Neustart).

    Tom

    Benzinklau wäre nicht das Problem, eher das was falsches in den Tank gelangt.

    Halte ich außerhalb von Großstädten auf öffentlichen Parkplätzen für sehr unwahrscheinlich. Ich hatte keine Wahl als der Tankdeckel nicht mehr ging. In Berlin steht die Maschine in der Tiefgarage und auf Tour hatte ich keine Bedenken.

    Tom

    Ich bin jetzt nach der Reparatur mehr als 4000 Kilometer ohne Beschwerden gefahren. Meine Werkstatt hat da wohl das richtige Zaubermittel angewendet.

    Tom

    Leider Function as designed. Wurde im Naviboard schon rauf und runter diskutiert und an Garmin mehrfach gemeldet. Auch von mir.

    Da hilft nur Abschalten der Verkehrsdaten und Route neu starten. Zum Glück sind die Daten so schlecht, dass das nur selten passiert. Empfinde ich als DEN wesentlichen Kritikpunkt zum Gerät. Mit allen anderen Seltsamkeiten komme ich zurecht.

    Tom