Beiträge von Knaepper

    Hallo Marc,


    du scheinst ja mit deiner 990 viel auf der Renne unterwegs zu sein. Ich suche nämlich auch ein Rennmoped.


    Bin jetzt bei der 990 SuperDuke hängen geblieben. Im Moment kreise ich mit meiner 1190T um den Kringel, bin mit ihr aber am Limit.


    Wäre das wohl was für mich?


    Mir geht es nicht um High Speed auf der Geraden, auch fahre ich fast nur Pannoniaring, Spreewaldring und Bilster Berg.


    Mir geht es um Sport / Rennreifen (gibt es nicht für die Traktorfraktion) und genug Schräglagen Freiheit und ein V2 natürlich….:)


    Wenn die 990, dann welche?


    Denke ab Baujahr 2007? Und muss es eine R sein, oder reicht eine ohne"R"?


    Dann halt Fahrwerk anpassen...


    Und was muss noch gemacht werden? (Fußrasten, PowerCommander,....)


    Für Tipps wäre ich dankbar...


    Markus

    Moin,


    meine DID Kette ist nach 18000 Km fertig. Jetzt kommt eine von AFAM drauf. Mal sehen wie lange die hält.


    Letztes Jahr viel im Regen gefahren, da wäre ein Öler bestimmt gut gewesen...


    Markus

    • 123.000km, maus64, 1190T 2013, keine Probleme
    • 105.000km, tojo, 1190R 04.2013 keine Probleme, nun mal nen Gabelservice gegönnt!
    • 84.500km, Thomas22,1190T, in den letzten 70 tkm sehr wenig Probleme
    • 81.000km, Kreta, 1190R 04.2013, wenige Probleme
    • 75.000km, Wolfgang.A, 1190R 03.2013, keine Probleme
    • 70.000Km, dhdani, 1190T 03.2013, die letzten 50T keine Probleme. Stand im 2016 wegen GT mehrheitlich
    • 65.450km, Sabu, 1190T, 05.2013, alles im Rahmen und nie Stehengeblieben
    • 63.500km, Marty, 1190R 04.2013, weitgehend problemlos, Kupplung präventiv erneuert bei 59.000km, Sigutech-KNZ ab 8.000km präventiv, Schaltereinheit links auf Garantie getauscht nach Wassereinbruch bei 15.000km
    • 58.000km, hmuehl, 1190R, 04/2013, die Anfangsprobleme (Anlasser, Hauptständer, Blinker,) Service war super.
    • 53.500km, bischoda, 1190T, Seitenständerfeder, Anlasser, 2 Kettensätze
    • 52.100km, stepperg-andi, 1190T, EZ 06/2013, alle Rückrufaktionen, bei 29000 neuer Kettensatz, Original Kunststoff-Koffer gegen SW-Motech EVO-Alukoffer getauscht, Schaltereinheit links wegen Fehlfunktionen getauscht, bei 52.100 Bremsbeläge getauscht
    • 50.500km, Schönwetter_Manni, 1190T 2013 (WES), keine Probleme
    • 49.000km, Der Rolf, 1190T hatte ne Pendler aus 13 :Daumen runter: das übliche: Anlasser, Bremsscheiben vorne/hinten, Hauptständer, Luftsensor, ect. auf Garantie. Wegen Pendeln viel Gelaber vom freundlichen & KTM :amen: sonst nix. Selbst Lenk & Schwingen Lager (Schwarz), Felgen berarbeitet, Gabel & Federbein abstimmen lassen... nix Garantie. Jetzt macht's endlich Spaß :Daumen hoch:
    • 46.000km, JustMe, 1190R 2013; außer Anfangsproblemen mit Anlasser und Kupplungshebel seither ohne jegliche Probleme.
    • 45.550km, Knaepper, 1190T 03/2014 ,keine Probleme seit ES LKL und Schwinge gelagert
    • 45.300km, Brauni1190 , 1290 SA 04/2015, Felge vorne getauscht, sonst alles gut.
    • 45.000km, SteFun, 1190T, 02/2014defekter Reifendrucksensor, gerissenes Hupenkabel, also fast nix
    • 44.000km, quettal23, 1190T, keine Probleme
    • 42.500Km, Short-Neck, 1190 T 09/2015 hintere Bremsscheibe getauscht, ansonsten keine Sorgen, läuft wie ein :Kürbis: laufen sollte :peace:
    • 42.000km, thejoker,1190r2014,ohneprobleme,
    • 42.000km, Nikolaus, 1190R, 03/2013, geniales Motorrad!
    • 41.800km, Reutek, 1190 R, 06/14, ohne Probleme
    • 40.250km, Elendiir, 1290SA, 04/2015, Kleinigkeiten beseitigt (z.B. Unwucht im Vorderad)
    • 40.000km, Lynx, 1190T, 01/2015, Anlasser, sonst alles ok, macht einfach Spaß
    • 38.500km, Janbu, 1290 2015; hinterer Stossdämpfer musste ersetzt werden, sonst keinerlei Probleme.
    • 38.000km, wi4csi 1190 T, 04/2013. lediglich die Anfangsprobleme, tolles Motorrad
    • 36.000km, Kradreisender, 1050 BJ 2015, Schalthebel auf Garantie getauscht, leichte Undichtigkeit am hinteren Zylinderkopf auf Garantie nachgebessert beim 15.000er, Kupplungsgeber bei 36.000km undicht, auf Garantie ersetzt, Mobility Service hat mich mit Abschlepper und Mietwagen versorgt
    • 35.000km, Epse, 1190T 2013, wenig Probleme
    • 35.000km, Tasos, 1190T 06/2014,Anfangsprobleme:Anlasser erneuert + Felge neu zentriert, bis jetzt keine Probleme
    • 34.500km, Biker33_1, Adventure 1050, 2015 Kettensatz und Bremsbeläge vorne, 5. Satz Reifen. Keine Probleme.
    • 33.400km, stepperg-andi,1190 ADV T, EZ 06/2013, nur Rückrufaktionen, bei 29000 neuer Kettensatz, Original Kunststoff-Koffer gegen SW-Motech EVO-Alukoffer getauscht
    • 33.000km, Lawyer, 1190T 2013, alle Probleme behoben, läuft super
    • 32.800km, stocki, 1190T,08/2014, neuer kettensatz, bremsen neu belegt, sonst keine prob.
    • 32.000km, Bäuerlichen, 1190T 2013 ohne Probleme
    • 30.650km, Hotte, 1190R, 03/2013, keine aussergewöhnlichen Probleme
    • 30.500km, GERUN1190, 1190T 09/2013, wenig Probleme
    • 30.000km, smaug, 1050, 2015, gerissener O-Ring im Kupplungsgeberzylinder - Garantie
    • 29.300km, roberToB, 1290 SA, 04/2015, keine Probleme
    • 29.161km, Killabee81, 1290T, 07/2015, 2015 Öldruck-Probleme (Ölfiltertausch), 2016 PP-Kupplungshebel undicht (Garantie-Tausch), 2017 Windschild gerissen (Garantie-Tausch), 2017 Frontmaske 3-Bruchstellen (Garantie-Tausch), 2017 hintere Krümmer-Verkleidung hat Risse (Garantie-Antrag läuft), 2017 Standard-Sitz durch (erneuert gegen PP)
    • 29.000km, Landex, 1190 T 04/2013, Kinderkrankheiten beseitigt (Hupe, Ständer, Starter, Airbox), Probleme: LKL, Rubbelbremse vorn leicht. Motor funzt perfekt.
    • 29.000km, marv11111; Verschleißteile wie Scheibenbremsen vorne und Antriebssatz erneuert. PROBLEM bei 27 000km war, dass eine Fixierschraube des Hauptständers sich gelockert hat und beim Aufstellen der Dorn des Hauptständers sich in den Auspuff gebohrt hat; trotz Garantie meint KTM zur Zeit noch, dass ich 70% Selbstbehalt haben sollte; mal schauen was rauskommt - da gehts nicht einmal um Kulanz; sonst wunderbares Bike
    • 27.500Km GS Treiber 1290 SA 8/15 Langsam geht's los Gabel undicht ,Elektronik spinnt ab und an .
    • 27.020km, Sendi 1050er Ölverlust erledigt, Schalthebel erneuert, Scheibenbremsen vorne 2x erneuert, Tankgeber erneuert.
    • 26.500km, ktmani, 1290SA, 06/2015, neue Felge vorne, neue Bremsscheiben vorne, Kupplungsflüssigkeit gewechselt, leichte Schaltprobleme, zieht leicht nach rechts
    • 26.500km, KTM2016, 1290 Adventure S, EZ 03.2017,keine Probleme bei 7 Touren in 7 Monaten
    • 26.000km, Womble, 1190R 03.2013 gönnt sich ca. 90ml Öl auf 1000km, nach 25tkm linke Schaltereinheit undicht, sonst keine Probleme (mehr nach dem 1. Jahr)
    • 25.500km, Kathi-Michel, 1190T 8/14, Display getauscht -verdunkelt schon wieder, Bremsrubbeln auf Garantie beseitigt, pendelt aber immer noch...
    • 25.300km, Mandarb 1190T BJ:07/2013 Anlasser und vordere Bremsscheiben
    • 25.000km, kruse_max, 1290SA BJ15 bei 18.000km Bremsklötze hinten stecken geblieben - wurden auf Garantie getauscht; Ansonsten keine Probleme
    • 25.000km, KTM-Treiber, 1050 ADV, 04.2016 ,neue Bremsscheiben vorne, neuer Tankgeber
    • 25.000Km, Silliwilly 1290SA Bj 2015, Felge hinten zentriert, Schwarz LKL, Gabel überarbeitet
    • 25.000km, Rebel10, 1190T BJ 2014, Anlasser auf Garantie, sonst keine Probleme
    • 24.500km, Werwolfi 1190R 9/2014 Hupe defekt (Kabel abgerissen), Bremslichtschalter vorne auf Garantie getauscht, Kühler undicht (auf Anschluss-Garantie getauscht)
    • 24.000km, Mahahne, 1190R, 05/2013, Anlasser getauscht, Li/ION Batterie, danach keine Probleme. Nur leichtes Rubbeln an der VR Bremse
    • 24.000km, KarlKarlsson, 1190T 5/2013, Anfangs 2x Ölfilter defekt, danach keine Probleme.
    • 23.000km, biker peppal, 1050er 8/2015, Jahresservice, keine Probleme
    • 23.000km, madison5 1190T 07/2013, Bremsscheiben vorne gewechselt, Tank getauscht, Starter getauscht, rechter Motordeckel getauscht, Hupe getauscht, Felge vorne getauscht
    • 22.700km, dynamike, 1190 ADV T 05/2015, quietschende Vorderbremse, undichter kupplungsgeberzylinder bei 17.500km
    • 22.700km, SMT-Stenli SA 1290 Bj 10/2015, 2 neue Bremsscheiben auf Garantie erhalten
    • 22.500km, smaug, 1050, keine Probleme
    • 21.400km, gupo, 1290 SA Bj 2016, Felge Vorne zentriert, Gabelsimmering rechts erneuert, Windschild erneuert, Garantie-Antrag wegen krummen Bremsscheiben abgelehnt, linke Griffarmatur wegen hängender Set Taste auf Garantie getauscht
    • 21.000km, timme, 1050 12/2015, SET-Schalter klemmte ab & zu, komplette Armatur auf Garantie getauscht
    • 20.000km, Lebensfreude, 1290 SA, 07.2015, Kupplungsnehmerzylinder und Sitzbankschloss
    • 18.000km, walterg , 1290 2015 wenig Probleme
    • 18.000km, srk, 1050 Adv., 3xBremscheiben und schlussendlich einmal die Felge gewechselt und Bremsflüssigkeitsbehälter vorn undicht, sonst nix
    • 17.900km, Peter S. 1190 ADV 9/2014 bis 6000 km teilweise massive Probleme ( Software ) seither ohne Probleme
    • 17.001km, DietmarPaderborn, 1050 06/2015, Schalthebel erneuert, neuer Tankgeber, beides auf Garantie
    • 16.000km, tesari, 1190R , BJ 2014, keine Probleme
    • 15.850km, harry08,1290 Bj2015,wenig Probleme
    • 15.600km, KTM2016, Adv. 1290 S Modell 2017, keine Probleme, alles gut, sehr zufrieden, 15t Insp. gerade erledigt
    • 15.000km, chuckiee, 1290 SA 04/2015, Bremsscheiben vorne krummgebremst, leichter Verlust von Kühlflüssigkeit
    • 14.950km, ducelli, 1190T, 09/2014, Anlasser, Blinker vorne, Kabel Hupe auf Garantie, Batterie (war von 2013 und durch Original-Anlasser stark belastet)
    • 14.800km, Haltelinie, 1290 SA 2016, keine Probleme bis auf die Contis
    • 14.500km, SirW., 1290 2015 ein paar kleinere Ölundichtigkeiten, aber erl.Ölverbrauch null, neuer Filter geil.
    • 13.300km, Tailwalker, 1050er aus 10/2015, Schalthebel auf Kulanz sofort getauscht, keine Probleme
    • 13.000km, mandello1190R 09.2014, keine Probleme
    • 12.650km, tom_24_80, Tankgeber, beide Seitenverkleidungen (Zapfen kaputt), beides Garantie. Starkes Bremsenrubbeln, zuletzt BAB 140 km/h. Zur Zeit (+ 1 Woche) beim Freundlichen: Bremsscheiben maßhaltig, Felge nicht. Trotzdem Garantieantrag auf Bremsscheiben, werde ich nicht schlau draus...
    • 11.500km, GerRazerXxx, 1190T, bei 10.000 Bremse vorne neu
    • 11.000km,taucher Ralph, 1090, 2017, bei 8000 Öldüse gereinigt
    • 10.700km, Samuel-Brady, 1050 Adv, 03/2016 (produziert 07/2015),Tankgeber getauscht, Bremslichtschalter gangbar gemacht (muss aber getauscht werden, Bremsenschalter Vo Fehler kommt immer noch), KNZ entlüftet, bin zufrieden und bereuhe nicht dass ich nicht länger auf die Africa Twin warten wollte
    • 10.000km, oldy22, 1190T 04/2014 das übliche: Starter mit Anlasser, Hupekabel und außerdem Bremsschalter vorn, Zündschlüssel wegenChromablösung
    • 9.600km, XXL_690, 1290 SA, 04.2015, Vorderfelge und Dichtband.
    • 9.500km, dubble-xx 1290 SA, bisher keine Probleme
    • 9.500km, Badener 1290 S@S - bekanntes Benzinfliterproblem, sonst nix
    • 6.500km, Bracero, 1290 S@S, Probleme mit Benzinpumpe, Tankverschluß und linkem Heizgriff
    • 5.800km, Andy112 Ölverlust hinterer Zylinder ( Ventildeckel ) Bremsscheibe hinten Blau.
    • 3.200km, Eddy schnell, Display und Bluetooth spinnen ab und zu. Sonst alles top Spaßfaktor überwiegt

    Moin,


    ich habe jetzt fast 6000 km mit dem Reifen runter. Hinten bin ich auf 1,5 mm runter und vorne auf 2,6 mm.
    Ich werde jetzt beide Reifen wechseln. Vorne würde er wahrscheinlich noch einen Hinterreifen halten, ich tausche aber immer im Satz.


    Neue Reifen fahren sich einfach besser, wenn beide neu sind...meine Meinung. Die Laufleistung vom Reifen ist bei mir Top. Es waren auch einige
    Regen Fahrten mit dabei, so dass er nicht so gelitten hat. (1200 km)
    Ich bin mit dem CRA3 super zufrieden und er kommt wieder drauf. Er hat sich recht gleich mäßig abgefahren. Anbei ein paar Bilder...


    Markus

    Dateien

    • Reifen_H2k.jpg

      (142,46 kB, 248 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Reifen_Hk2.jpg

      (137,22 kB, 245 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Reifen_V2.jpg

      (150,01 kB, 226 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Moin,


    ich habe damals auch direkt mit KTM gesprochen (E-Mail). Hatte mir mein Händler sogar empfohlen.


    Es ging um den kostenlosen Einbau vom Lenkkopflager von ES. Ich hatte dann von KTM die Nachricht bekommen,


    dass sie das an meinem Händler weitergeben haben und der das Lager Kostenlos einbaut.


    Anschließend habe ich auf meine Kosten noch die Schwinge bei ES mache lassen..350€.


    Wieder eine freundliche E-Mail an KTM, ob sie sich an den Kosten beteiligen. Natürlich eine Absage bekommen, aber ein Gutschein von 150€ für PowerParts.


    Also kann man mit Kontakt zu KTM doch einiges bewirken....oder ich hatte Glück.


    Markus

    Moin,


    er ist einmal an den Mopeds lang gegangen, ob die Reifen noch in Ordnung sind. Empfohlen hat er nichts, bei mir gibt es ja leider auch keine großen Alternativen...


    DRS3, PST2 oder den CRA3..... :)


    Markus

    So, bin wieder zurück. Muss sagen der Lehrgang ist seine 95€ Wert.
    Der Lehrgang geht 4 Stunden, davon 30 Minuten Theorie, der Rest Fahren.
    Die Gruppe besteht aus 10 Bikern, 9 Jungs und ein Mädel waren wir, sonst ist niemand auf der Stecke.
    Es wird hinter dem Instruktor gefahren, abwechselnd, nachher vor ihm. Ab Turn 3 war freies Fahren angesagt. 20 Minuten fahren, 5-10 Minuten Pause und wieder fahren.
    Das hat richtig Spaß gemacht.
    Es waren 4 x 30 Minuten und 1 x 15 Minuten (Glaube ich) und man bekommt noch einen Gutschein für 15 Minuten freies Fahren. Preisleitung super. Ich finde so ein Schein macht schon Sinn…kann es jedem nur Empfehlen…der Spreewaldring macht Spaß. Viele verschiedene Kurven, die alle so auch auf freier Wildbahn vorkommen. Ich bin nächstes Jahr öfter da…


    Markus

    Moin,


    3500 km runter. Gestern habe ich die STC Lizenz aufm Spreewaldring gemacht. Sonne und 14 Grad. Muss sagen der Gripp vom Reifen ist Top. Bis auf die Kante (Hinten) ohne Rutscher oder
    irgendein zucken. Er funktioniert einfach und vermittelt ein sicheres Gefühl.
    Heute 480 km zurück ins Sauerland...im Regen....geschüttet hat es.


    Aber auch kein Rutschen und nichts. Der Reifen macht auch bei Nässe eine gute Figur. Habe noch nichts zu meckern gefunden.


    Ich denke der Satz wird bei mir 5000 km halten.


    Markus

    • 123.000km, maus64, 1190T 2013, keine Probleme
    • 105.000km, tojo, 1190R 04.2013 keine Probleme, nun mal nen Gabelservice gegönnt!
    • 84.500km, Thomas22,1190T, in den letzten 70 tkm sehr wenig Probleme
    • 81.000km, Kreta, 1190R 04.2013, wenige Probleme
    • 71.000km, Wolfgang.A, 1190R 03.2013, keine Probleme
    • 70.000Km, dhdani, 1190T 03.2013, die letzten 50T keine Probleme. Stand im 2016 wegen GT mehrheitlich
    • 65.450km, Sabu, 1190T, 05.2013, alles im Rahmen und nie Stehengeblieben
    • 63.500km, Marty, 1190R 04.2013, weitgehend problemlos, Kupplung präventiv erneuert bei 59.000km, Sigutech-KNZ ab 8.000km präventiv, Schaltereinheit links auf Garantie getauscht nach Wassereinbruch bei 15.000km
    • 58.000km, hmuehl, 1190R, 04/2013, die Anfangsprobleme (Anlasser, Hauptständer, Blinker,) Service war super.
    • 53.500km, bischoda, 1190T, Seitenständerfeder, Anlasser, 2 Kettensätze
    • 52.100km, stepperg-andi, 1190T, EZ 06/2013, alle Rückrufaktionen, bei 29000 neuer Kettensatz, Original Kunststoff-Koffer gegen SW-Motech EVO-Alukoffer getauscht, Schaltereinheit links wegen Fehlfunktionen getauscht, bei 52.100 Bremsbeläge getauscht
    • 50.500km, Schönwetter_Manni, 1190T 2013 (WES), keine Probleme
    • 49.000km, Der Rolf, 1190T hatte ne Pendler aus 13 :Daumen runter: das übliche: Anlasser, Bremsscheiben vorne/hinten, Hauptständer, Luftsensor, ect. auf Garantie. Wegen Pendeln viel Gelaber vom freundlichen & KTM :amen:sonst nix. Selbst Lenk & Schwingen Lager (Schwarz), Felgen überarbeitet, Gabel & Federbein abstimmen lassen... nix Garantie. Jetzt macht's endlich Spaß :Daumen hoch:
    • 46.000km, JustMe, 1190R 2013; außer Anfangsproblemen mit Anlasser und Kupplungshebel seither ohne jegliche Probleme.
    • 45.000km, SteFun, 1190T, 02/2014defekter Reifendrucksensor, gerissenes Hupenkabel, also fast nix
    • 44.000km, quettal23, 1190T, keine Probleme
    • 43.550km, Knaepper, 1190T 03/2014 ,keine Probleme seit ES LKL und Schwinge gelagert
    • 42.000km, thejoker,1190r2014,ohneprobleme,42000km, Nikolaus, 1190R, 03/2013, geniales Motorrad!
    • 42.000km, Brauni1190 , 1290 SA 04/2015, Felge vorne getauscht, sonst alles gut.
    • 41.800km, Reutek, 1190 R, 06/14, ohne Probleme
    • 40.000km, Lynx, 1190T, 01/2015, Anlasser, sonst alles ok, macht einfach Spaß
    • 38.500km, Janbu, 1290 2015; hinterer Stossdämpfer musste ersetzt werden, sonst keinerlei Probleme.
    • 38.000km, wi4csi 1190 T, 04/2013. lediglich die Anfangsprobleme, tolles Motorrad
    • 38.000km, Elendiir, 1290SA, 04/2015, Kleinigkeiten beseitigt (z.B. Unwucht im Vorderad)
    • 35.000km, Epse, 1190T 2013, wenig Probleme
    • 35.000km, Kradreisender, 1050 BJ 2015, Schalthebel auf Garantie getauscht, leichte Undichtigkeit am hinteren Zylinderkopf auf Garantie nachgebessert beim 15.000er
    • 35.000km, Tasos, 1190T 06/2014,Anfangsprobleme:Anlasser erneuert + Felge neu zentriert, bis jetzt keine Probleme
    • 34.500km, Short-Neck, 1190 T 09/2015 keine Probleme
    • 34.500km, Biker33_1, Adventure 1050, 2015 Kettensatz und Bremsbeläge vorne, 5. Satz Reifen. Keine Probleme.
    • 33.400km, stepperg-andi,1190 ADV T, EZ 06/2013, nur Rückrufaktionen, bei 29000 neuer Kettensatz, Original Kunststoff-Koffer gegen SW-Motech EVO-Alukoffer getauscht
    • 33.000km, Lawyer, 1190T 2013, alle Probleme behoben, läuft super
    • 32.800km, stocki, 1190T,08/2014, neuer kettensatz, bremsen neu belegt, sonst keine prob.
    • 32.000km, Bäuerlichen, 1190T 2013 ohne Probleme
    • 30.650km, Hotte, 1190R, 03/2013, keine aussergewöhnlichen Probleme
    • 30.500km, GERUN1190, 1190T 09/2013, wenig Probleme
    • 30.000km, smaug, 1050, 2015, gerissener O-Ring im Kupplungsgeberzylinder - Garantie
    • 29.300km, roberToB, 1290 SA, 04/2015, keine Probleme
    • 29.161km, Killabee81, 1290T, 07/2015, 2015 Öldruck-Probleme (Ölfiltertausch), 2016 PP-Kupplungshebel undicht (Garantie-Tausch), 2017 Windschild gerissen (Garantie-Tausch), 2017 Frontmaske 3-Bruchstellen (Garantie-Tausch), 2017 hintere Krümmer-Verkleidung hat Risse (Garantie-Antrag läuft), 2017 Standard-Sitz durch (erneuert gegen PP)
    • 29.000km, Landex, 1190 T 04/2013, Kinderkrankheiten beseitigt (Hupe, Ständer, Starter, Airbox), Probleme: LKL, Rubbelbremse vorn leicht. Motor funzt perfekt.
    • 29.000km, marv11111; Verschleißteile wie Scheibenbremsen vorne und Antriebssatz erneuert. PROBLEM bei 27 000km war, dass eine Fixierschraube des Hauptständers sich gelockert hat und beim Aufstellen der Dorn des Hauptständers sich in den Auspuff gebohrt hat; trotz Garantie meint KTM zur Zeit noch, dass ich 70% Selbstbehalt haben sollte; mal schauen was rauskommt - da gehts nicht einmal um Kulanz; sonst wunderbares Bike
    • 26.500km, ktmani, 1290SA, 06/2015, neue Felge vorne, neue Bremsscheiben vorne, Kupplungsflüssigkeit gewechselt, leichte Schaltprobleme, zieht leicht nach rechts
    • 27.500Km GS Treiber 1290 SA 8/15 Langsam geht's los Gabel undicht ,Elektronik spinnt ab und an .
    • 26.000km, Womble, 1190R 03.2013 gönnt sich ca. 90ml Öl auf 1000km, nach 25tkm linke Schaltereinheit undicht, sonst keine Probleme (mehr nach dem 1. Jahr)
    • 25.500km, Kathi-Michel, 1190T 8/14, Display getauscht -verdunkelt schon wieder, Bremsrubbeln auf Garantie beseitigt, pendelt aber immer noch...
    • 25.300km, Mandarb 1190T BJ:07/2013 Anlasser und vordere Bremsscheiben
    • 25.000km, Sendi 1050er Ölverlust erledigt, Schalthebel erneuert, Scheibenbremsen vorne 2x erneuert, Tankgeber erneuert.
    • 25.000km, kruse_max, 1290SA BJ15 bei 18.000km Bremsklötze hinten stecken geblieben - wurden auf Garantie getauscht; Ansonsten keine Probleme
    • 25.000km, KTM-Treiber, 1050 ADV, 04.2016 ,neue Bremsscheiben vorne, neuer Tankgeber
    • 25.000Km, Silliwilly 1290SA Bj 2015, Felge hinten zentriert, Schwarz LKL, Gabel überarbeitet
    • 24.500km, Werwolfi 1190R 9/2014 Hupe defekt (Kabel abgerissen), Bremslichtschalter vorne auf Garantie getauscht, Kühler undicht (auf Anschluss-Garantie getauscht)
    • 24.000km, Mahahne, 1190R, 05/2013, Anlasser getauscht, Li/ION Batterie, danach keine Probleme. Nur leichtes Rubbeln an der VR Bremse
    • 24.000km, KarlKarlsson, 1190T 5/2013, Anfangs 2x Ölfilter defekt, danach keine Probleme.
    • 23.000km, biker peppal, 1050er 8/2015, Jahresservice, keine Probleme
    • 23.000km, madison5 1190T 07/2013, Bremsscheiben vorne gewechselt, Tank getauscht, Starter getauscht, rechter Motordeckel getauscht, Hupe getauscht, Felge vorne getauscht
    • 22.500km, smaug, 1050, keine Probleme
    • 21.000km, timme, 1050 12/2015, SET-Schalter klemmte ab & zu, komplette Armatur auf Garantie getauscht
    • 20.000km, Lebensfreude, 1290 SA, 07.2015, Kupplungsnehmerzylinder und Sitzbankschloss
    • 18.000km, walterg , 1290 2015 wenig Probleme
    • 18.000km, srk, 1050 Adv., 3xBremscheiben und schlussendlich einmal die Felge gewechselt und Bremsflüssigkeitsbehälter vorn undicht, sonst nix
    • 17.900km, Peter S. 1190 ADV 9/2014 bis 6000 km teilweise massive Probleme ( Software ) seither ohne Probleme
    • 17.800km, dynamike, 1190 ADV T 05/2015, quietschende Vorderbremse, undichter kupplungsgeberzylinder bei 17.500km
    • 17.800km, Rebel10, 1190T BJ 2014, Anlasser auf Garantie, sonst keine Probleme
    • 17.600km, gupo, 1290 SA Bj 2016, Felge Vorne zentriert, Gabelsimmering rechts erneuert, Windschild erneuert, Garantie-Antrag wegen krummen Bremsscheiben läuft
    • 16.300km, SMT-Stenli SA 1290 Bj 10/2015, 2 neue Bremsscheiben auf Garantie erhalten
    • 16.000km, tesari, 1190R , BJ 2014, keine Probleme
    • 15.850km, harry08,1290 Bj2015,wenig Probleme
    • 15.600km, KTM2016, Adv. 1290 S Modell 2017, keine Probleme, alles gut, sehr zufrieden, 15t Insp. gerade erledigt
    • 15.001km, DietmarPaderborn, 1050 06/2015, Schalthebel erneuert, neuer Tankgeber, beides auf Garantie
    • 15.000km, chuckiee, 1290 SA 04/2015, Bremsscheiben vorne krummgebremst, leichter Verlust von Kühlflüssigkeit
    • 14.950km, ducelli, 1190T, 09/2014, Anlasser, Blinker vorne, Kabel Hupe auf Garantie, Batterie (war von 2013 und durch Original-Anlasser stark belastet)
    • 14.800km, Haltelinie, 1290 SA 2016, keine Probleme bis auf die Contis
    • 14.500km, SirW., 1290 2015 ein paar kleinere Ölundichtigkeiten, aber erl.Ölverbrauch null, neuer Filter geil.
    • 13.300km, Tailwalker, 1050er aus 10/2015, Schalthebel auf Kulanz sofort getauscht, keine Probleme
    • 13.200km, KTM2016, 1290 Adventure S, EZ 03.2017, außer Schlüsselbatterie bei 4tkm leer - nichts, eben gerade die ersten Reifen bei 13200km gewechselt, in2 Wochen bei 16tkm die nächste Insp.
    • 13.000km, mandello1190R 09.2014, keine Probleme
    • 12.650km, tom_24_80, Tankgeber, beide Seitenverkleidungen (Zapfen kaputt), beides Garantie. Starkes Bremsenrubbeln, zuletzt BAB 140 km/h. Zur Zeit (+ 1 Woche) beim Freundlichen: Bremsscheiben maßhaltig, Felge nicht. Trotzdem Garantieantrag auf Bremsscheiben, werdeich nicht schlau draus...
    • 11.000km,taucher Ralph, 1090, 2017, bei 8000 Öldüse gereinigt
    • 10.700km, Samuel-Brady, 1050 Adv, 03/2016 (produziert 07/2015),Tankgeber getauscht, Bremslichtschalter gangbar gemacht (muss aber getauscht werden, Bremsenschalter Vo Fehler kommt immer noch), KNZ entlüftet, bin zufrieden und bereuhe nicht dass ich nicht länger auf die Africa Twin
      warten wollte
    • 10.000km, oldy22, 1190T 04/2014 das übliche: Starter mit Anlasser, Hupekabel und außerdem Bremsschalter vorn, Zündschlüssel wegen Chromablösung
    • 10.000km, GerRazerXxx, 1190T, bei 10.000 Bremse vorne neu
    • 9.600km, XXL_690, 1290 SA, 04.2015, Vorderfelge und Dichtband.
    • 9.500km, dubble-xx 1290 SA, bisher keine Probleme
    • 9.500km, Badener 1290 S@S - bekanntes Benzinfliterproblem, sonst nix
    • 6.500km, Bracero, 1290 S@S, Probleme mit Benzinpumpe, Tankverschluß und linkem Heizgriff
    • 5.800km, Andy112 Ölverlust hinterer Zylinder ( Ventildeckel ) Bremsscheibe hinten Blau.