Beiträge von Hexenpaul

    Mit dem Thema habe ich mich beschäftigt... da gibt es nicht viel anzupassen bei der SAS. Das Gleitverhalten ist top, mal abgesehen von den Staubschutzkappen, welche mit speziellem Fett behandelt werden sollten um das Losbrechmoment zu verbessern. Der Rest liegt an dem Aufbau und Programmierung der Cartridges und da kann man selber nichts ändern.

    Wie zufrieden...? SUPER Bike :Daumen hoch:


    Es ist anzumerken, dass meine SAS bislang sehr zuverlässig war und ich immer versuche Schwachpunkte vor einem Schaden zu bekämpfen. Danke ans Forum für die Tips.


    Fair ist auch zu sagen, dass es kein Serienbike gibt, welches perfekt ist... nein... auch die GS nicht... Umbauten und Zubehör, z.B . Sitzbankverbesserung, sind auch bei hochpreisigen Bikes sinnvoll.


    Vor allem hat sie Charakter und einen spitzen Motor :sensationell:

    Die Abdeckung ist nicht gut konstruiert. Vor allem wenn man die wieder einbaut hatte ich immer Stress auf den Bremsleitung... das kann nicht gut sein.


    Deshalb habe ich die Abdeckung geteilt an den ´Bremsleitungsnuten´ und mit einem Alustück verschraubt, auf der Gegenseite Hutmuttern mit Zweikomponentenkleber fixiert. Nun kann ich sie vorher einfach trennen und alles ist ganz einfach.


    Selber benutze ich das Kern Stabi mit dem Aufnahmedorn. Funktioniert perfekt.

    Die Frage ist doch, ist jemals jemandem hier ein LC8 verreckt, weil er statt 10W50 das 10W60 drin hatte? Defekte Nocken z.B. hat es auch schon mit vorgeschriebenem Öl gegeben...


    Ist jemand dabei mit einem Schaden? :winke:

    Ja, kann es geben... der Auspuff ist defintiv lauter als zulässig und nutzt sicher die 5 dB Toleranz voll aus. Gibt dann aber nur eine Mängelkarte wie bei einem verschliessenen Auspuff wenn dann doch über 97 dB... Originalauspuff dran zur Vorführung und gut... und einige wenige Euro bezahlen.


    Und in geschlossenen Ortschaften und am Ortsausgang zum Thema Motorradlärm einfach mal normal fahren ohne Gashandorgien, dann stört man auch niemanden bei den Eingeborenen mit dem Arrows :Daumen hoch:... ist halt alles eine Sache des Miteinanders. Der Arrow ist ein super Auspuff :sensationell:.

    Der IBEX Deckel ist nicht besonders hilfreich... meiner hat sich einfach verabschiedet da kürzeres Gewinde. Dreht ihr den zu fest, dann ist das Gewinde des Stutzens hin, da der Deckel aus Alu ist und der Stutzen aus Kunststoff.


    Ihr könnt den Originaldeckel oben am ´Griff´ so kürzen, dass ihr den Deckel immer noch mit einem Schraubendrehen oder ähnlichem leicht öffnen könnt, indem ihr zwei ´Pins´ stehen lasst und das Werkzeug dazwischen ansetzt.

    Auch du Schei... schöne Welt... was für ein Preisanstieg... sorry... wusste ich nicht und dachte gerade im Ersatzteilshop ich hätte eine Erscheinung.


    Da hat man wohl begriffen, dass man damit Geld verdienen kann :boxing:


    Ohne den isolierten Krümmer würde ich allerdings nicht mehr fahren wollen wenn es warm ist, der hilft schon, der Krümmer.

    Der isolierte Krümmer von KTM von der T kostet unter 100 Euro und ist eine top Lösung zum unisolierten Krümmer. und schnell verbaut.. meine absolute Empfehlung (siehe Link Beitraf #13)


    Die Hitzeschutzbänder werden normalerweise an z.B. Harleys verbaut bei einwandigen Auspuffanlagen ohne Hitzeschild. Dabei geht es aber mehr darum, dass man sich bei leichtem Kontakt nicht schon durch das Hosenbein Brandblasen zuzieht. Die Leistung von Doppelwandigen Systemen hat es nicht... keine Empfehlung für die Adventures meineseits.

    wow... wieder eine von diesen Diskussionen... wir KTM Treiber scheinen echt zuviel Dampf im Kessel zu haben :alter schwede:

    Eigentlich ist das doch nicht so schwer:

    - ABS: verhindern des Blockierens des Rades beim Bremsen mit der Bremse -> heute Pflicht und sinnvoll, auch wenn die Profis ohne meinen besser auskommen zu können

    - ASR: damit das Rad beim Beschleunigen nicht durchdreht durch den Antrieb -> macht Sinn bei Mopeds mit viel Dampf, da sich ansonsten Ottonormalverbraucher reihenweise mit den Super Adventures flach legen würden bei 160 PS und 140 Nm wenn sie am Quirl drehen

    - MSR: damit das Rad bei negativer Beschleunigung oder zu schnellem Runterschalten nicht blockiert durch den Antrieb (Motorbremse)... aus welchen Gründen auch immer, z.B. zu schnelles Runterschalten (kann besonders beim Quickshifter runtersteppen leicht passieren) -> nicht zwingend erforderlich wenn man passend fährt und da gibt es ja auch noch die Anti-Hopping-Kupplung, oder? MSR sehr sinnvoll beim wilde Sau spielen... vor allem beim Quickshifter ohne Kupplungsnutzung; sinnvoll als zusätzliches Sicherheitsfeature für eben den Fall der Fälle...?... kommt auf die Fahrweise an und für mich (!) kein Argument... wenn ich ankern muss ist die Kupplung gezogen, damit der Antriebsstrang entkoppelt und alles geht über die Bremse...


    Betrag #199 bringt es auf den Punkt... beim Fahren wie auf der Renne ohne Kuppluing... MSR unbedingt kaufen :wheelie:

    Das Thema dabei ist, dass der Schalldämpfer offen ist, kein dB-Eater... die SDR hat ja einen zweiteiligen Auspuff und das hier ist nur das ´offene Endstück´. Auf dem Video hört sich das nicht so schlimm an, aber bei mehr Drehzahl haben die Anwohner keinen Spaß mehr.


    Optisch sieht das richtig gut aus mit dem tiefliegenden kleinen Topf an der Adventure.


    Ich habe die passenden Innereien für 3 verschiedene dB-Eater mal fertigen lassen und das Projekt aus Zeitgründen dann nicht weitergeführt. Ein zerlegter Auspuff ist auch vorhanden und die dB-Eater können noch individuell gebohrt werden. Ziel war es ihn auf des Niveau des zugelassenen Arrows zu kommen... oder darunter.


    Die Gefahr der Stilllegung sehe ich nicht bei normalen Kontrollen, da KTM 1290 u. E.Nummer vorhanden... wenn auch nicht passend da für SDR... und nicht zu laut ist. Bei den fachkundigen Spezialkontrollen gibt es sicher Diskussionen und es kann sein, dass noch vor Ort umgebaut werden muss... wie mit allen Dingen die den Kontrolleuren nicht passen. Eintragung per Einzelabnahme wäre mein Ziel gewesen.


    Derzeit habe ich für diesen Winter noch andere Umbauten geplant und der Auspuff ist weiter ´on hold´. Sollte jemand Interesse haben, so würde ich mich von dem Projekt auch gegen kleinen Obolus trennen, da ich damals den Arrows günstig bekommen hatte.

    IMG_3725.JPG

    IMG_3723.JPG

    Dateien

    • IMG_3724.JPG

      (562,23 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_3724.JPG

      (562,23 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )