Beiträge von Wolfgang.A

    Es reicht eine kleine Handpumpe für ein Fahrrad (Aldi 7€). Siehe Beitrag #1. Damit braucht man ca. 10-15 Minuten, bis man ein Hinterrad von 0 auf dem Sollwert hat.

    Habe ich mehrfach gemacht. Gegenüber den Kartuschen funktioniert das beliebig oft und die Pumpe nimmt viel weniger Platz weg als ein Kompressor.

    Blöd ist nur wenn der Reifen vom Hump gerutscht ist, aber dann reicht auch so eine mobile Elektropumpe nicht.

    Was die Oktanzahl betrifft, das ist bei Motorradmotoren eh hinfällig, da diese keine Klopfsensoren besitzen. Bei Autos im höheren PS-Bereich ala GTI, Porsche etc. da sieht das anders aus!

    Eigentlich ist es genau umgekehrt.

    Hat ein Motor einen Klopfsensor, dann kann er auch mit niedrigerer Oktanzahl betrieben werden, weil dann ein Klopfen erkannt und der Zündzeitpunkt zurückgenommen wird.

    Hat er keinen Sensor führ ein Treibstoff mit zu geringerer Oktanzahl zum "Klopfen".

    Weiß hier jemand, ob das geht?

    Nein, geht leider nicht, auch nicht mit der von kt-shifter beschriebenen Methode, da hat man nur Zugriff auf das Import-Verzeichnis des Navis.

    Vom Navi auf den PC geht nur mit aufgezeichneten Tracks.


    Einer der vielen Punkte wo die TomToms einfach nicht fertigprogrammiert wurden. :ja:

    Wenn es hochkommt, macht das 5% aus. Bestenfalls!

    5% von 160PS sind schon mal 8PS, also nah am gewünschten Ergebnis :grins:


    Was Chiptuning aber meistens bringt ist weniger Spitzenleistung sondern ein runderer Lauf und mehr Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich.

    Ich habe am Wochenende nach 30tkm wieder vom Gianelli (=Arrow) auf Serienschalldämpfer zurückgerüstet. Er ist tatsächlich immer lauter geworden. Ich konnte allerdings keinerlei Auflösungserscheinungen im Inneren feststellen. Sieht aus wie neu.
    Mir war das letztlich zu krawallig.

    Ich habe meinen Gianelli kürzlich neu gestopft.

    Hat gut funktioniert und er ist wieder wesentlich leiser geworden.

    • 173.000 Km 1190T maus64 2013 KP
    • 138.234km, 1190R, KTMLeo, 2013, wPPP - ich erspar mir das Katzenjammer hier - seit 2018 keine Probleme
    • 126.500km, 1190R, tojo, 04/2013, kP
    • 119.750km, 1190R, Wolfgang.A, 03/2013, kP, bei 75tkm mussten die Ventile eingestellt werden
    • 108.000km, 1190R, marty, 04/2013, wP, Kupplung präventiv erneuert bei 59tkm, Sigutech-KNZ ab 8tkm präventiv, SEL auf Garantie getauscht nach Wassereinbruch bei 15tkm
    • 102.200km, 1190T, Thomas22, 2013, in den letzten 80 tkm sehr wP
    • 90.990km, 1190R, berndw, 04/2013, außer Verschleißteilen nur SEL, in 01/2018 endlich der neue/große Anlasser (der GW-Verlängerung sei Dank), sonst kP
    • 90.000km, 1190R, Kreta, 04/2013, wP
    • 77.000km, 1190T, Lovi, 03/2015, kP, Bremsscheiben vorne zum 2ten mal
      getauscht wgn Rubbeln, jetzt Brembo Serie Oro, Kettensatz bei 41tkm gewechselt (CLS Oiler), Anl. getauscht, kein Ölverbrauch
    • 70.000Km, 1190T, dhdani, 03/2013, kP, Stand in 2016 wegen GT mehrheitlich
    • 66.000km, 1190R, Uli 65, 03/15 baujahr 14, großer Anlasser beim Vorbesitzer, Öltemp.sensor defekt bei 55T, eine Fahrlichtbirne, sonst nix außer normalem Verschleiß (Kette, Bremsbeläge)
    • 65.450km, 1190T Sabu, 05/2013, kP
    • 63000 km, 1190R, Reutek, 06/2014, kP
    • 59.500km, 1190R, Icemann221, 05/2015, KNZ und KGZ neu, Bremslichtschalter Hi neu, Hupenkabel <=> Garantie
    • 58.950km, 1190T, Knaepper, 03/2014, kP seit ES LKL und Schwinge gelagert
    • 58.500km, 1190T, SteFun, 02/2014, def. RDS, defekter Temperatursensor, seit einiger Zeit gelegentlich Fehlermeldung "vordere BE", gerissenes Hupenkabel, also fast nix und nach wie vor sehr zufrieden
    • 58.000km, 1190R, hmuehl, 04/2013, die Anfangsprobleme (Anl., Hauptständer, Blinker)
    • 56.000km, 1190R, Nikolaus, 03/2013, fast kP
    • 53.500km, 1190T, bischoda, Seitenständerfeder, Anl., 2 Kettensätze
    • 53.000km 1190T, Kate_23, 05/2015, Hupenkabel gebrochen, sonst nichts
    • 52.100km, 1190T, stepperg-andi, 06/2013, alle Rückrufaktionen, SEL wegen Fehlfunktionen getauscht, bei 52tkm Bremsbeläge getauscht
    • 51.000km, 1190T, Rebel10, 2014, Anl. auf Garantie, Gabel-Dichtung ersetzt bei 35tkm
    • 50.500km, 1190T, Schönwetter_Manni, 2013 (WES), kP
    • 49.000km, 1190T, Der Rolf, 2013, Anl, Bremsscheiben vorne/hinten, Hauptständer, Luftsensor auf Garantie, Selbst Lenk & Schwingen Lager (Schwarz), Felgen berarbeitet, Gabel & Federbein abstimmen lassen
    • 47.000km, 1190T, Ingo11, 2013, hintere Bremsscheibe getauscht
    • 46.000km, 1190R, JustMe, 2013, Anl. und Kupplungshebel, seither kP
    • 44.000km, 1190T, quettal23, kP
    • 42.500km, 1190T, Short-Neck, 09/2015, hintere Bremsscheibe getauscht, ansonsten kP
    • 42.000km, 1190R, thejoker, 2014, kP
    • 41.000km, 1190R, Hotte, 03/2013, kP außer ein gerissener Kühler
    • 40.000km, 1190T, Lynx, 01/2015, Anl., sonst kP
    • 40.000km, 1190R, Womble, 03/2013, nach 25tkm SEL undicht, sonst kP (mehr nach dem 1. Jahr), ca. 90ml Öl auf 1000km
    • 39.500km, 1190T, Olek, 2014,KP , Bremss.verzogen-neu mit Wave, sonst nur Verschleißteile
    • 39.400 KM, 1190T, Stromer1968, 11/2014, nur Verschleißteile.
    • 38.500km, 1190T, Tasos, 06/2014, Anlasser erneuert, Felge neu zentriert, bis jetzt kP
    • 38.000km, 1190T, wi4csi, 04/2013, lediglich die Anfangsprobleme, sonst kP
    • 36.000km, 1190R, gremuc, 03/2016 Bremsscheiben vorne getauscht wegen Rubbeln, ansonsten keinerlei Probleme
    • 35.000km, 1190T, Epse, 2013, wP
    • 33.400km, 1190T, stepperg-andi, 06/2013, nur Rückrufaktionen, bei 29tkm neuer Kettensatz
    • 33.000km, 1190T, Lawyer, 2013, alle Probleme behoben
    • 32.800km, 1190T, stocki, 08/2014, neuer Kettensatz, neue Bremsbeläge, sonst kP
    • 32.000km, 1190T, Bäuerlichen, 2013, kP
    • 30.500km, 1190T, GERUN1190, 09/2013, wP
    • 30.000km, 1190T, oldy22, 4/2014, Anl., 4x Batt wg Kurzstrecke, Hupekabel, BremsLS vorn, Zündschl wg Chromablösg, Vorderrad undicht, 2018: Luftsensor, Kettenriss, dafür Umfaller & Sturz ohne nennenswerte Schäden am Moped
    • 29.000km, 1190T, Landex, 04/2013, Kinderkrankheiten beseitigt (Hupe, Ständer, Starter, Airbox), Probleme: LKL, Rubbelbremse vorn leicht
    • 29.000km, 1190T, marv11111, bei 27tkm war eine Schraube des Hauptständers locker
    • 27.000km, 1190T, GerRazerXxx, bei 10tkm Bremse vorne neu, bei 22tkm KNZ und KGZ neu (wechsel von Magura auf Dot5.1)
    • 25.500km, 1190T, Kathi-Michel, 08/2014, Display getauscht -verdunkelt schon wieder, Bremsrubbeln auf Garantie beseitigt, pendelt aber immer noch
    • 25.300km, 1190T, Mandarb, 07/2013, Anlasser und vordere Bremsscheiben
    • 24.500km, 1190R, Werwolfi, 09/2014, Hupe defekt (Kabel abgerissen), BLS vorne auf Garantie getauscht, Kühler undicht (auf Anschluss-Garantie getauscht)
    • 24.000km, 1190R, Mahahne, 05/2013, Anl. getauscht, Li/ION Batterie, danach keine Probleme. Nur leichtes Rubbeln an der VR Bremse
    • 24.000km, 1190T, KarlKarlsson, 05/2013, Anfangs 2x Ölfilter defekt, danach kP
    • 23.000km, 1190T, madison5, 07/2013, Bremsscheiben vorne gewechselt, Tank getauscht, Starter getauscht, rechter Motordeckel getauscht, Hupe getauscht, Felge vorne getauscht
    • 22.700km, 1190T, dynamike, 05/2015, quietschende Vorderbremse, undichter KGZ bei 17tkm
    • 17.900km, 1190T, Peter S, 09/2014, bis 6tkm teilweise massive Probleme (Software), seither kP
    • 17.890km, 1190T, ducelli, 09/2014, Anl., Blinker vorne, Kabel Hupe auf Garantie, 2x Batterie
    • 16.500km, 1190T, Christoph Willichm, 03/2016, kP
    • 16.000km, 1190R, tesari, 2014, kP

    (Steht allerdings im Gegensatz zu einer Aussage eine Vertreters der Sparkassen-Versicherung und bezog sich auf die Vespa meiner Tochter, falls frisiert).

    Welcher Fahrzeugklasse gehört die Vespa an?

    Es gibt je Fahrzeugklassen die in Endgeschwindigkeit oder maximaler Leistung beschränkt sind, da kann eine Tuningmaßnahme dazu führen, dass das Fahrzeug nicht mehr in diese Klasse fällt.

    Im Sparepartsfinder kann man auch nachschauen, für welche Baujahre und Modelle ein Teil mit einer bestimmten Teilenummer verwendet wurde.

    Wenn du also überlegst, ob ein angebotenes Teil von einer 2017er bei dir passt machst du einfach folgendes:
    1. Du schaust welche Teilenummer das Teil bei der 2017 hat

    2. Du schaust, ob das Teil mit dieser Teilenummer auch für dein Baujahr passt