Beiträge von Nucool

    Ich habe mir keine Multi gekauft, ca. 7000.- gespart. 420.-€ in eine Garantieverlängerung investiert und für die anderen 6000.-€ kann ich viel Spaß mit meiner KTM haben. Die 580.-€ investiere ich in zwei Jahren in eine weitere Garantieverlängerung.
    Das ist doch mal ein Plan.
    😎😁🏍💨

    das ist wohl :achtung ironie:?

    Die genannten wechseln die schadhaften Teile (oder wie Aprilia gleich den Motor) wenigstens bevor die Motoren beim Kunden hochgehen.

    Finde den Unterschied...


    Fehler machen ist ja ok....aber das Fehler- und Qualitätsmanagement bei KTM ist mittlerweile einfach nur noch :kacke:

    Ist dein Motor schon hochgegangen?
    Ist wie mit dem Glas und der Sichtweise darauf. Halbvoll oder Halbleer.
    Deiner Vita zufolge betreffen dich die Probleme gar nicht mehr. Bis jetzt bei BMW und SWM ja bestimmt prima aufgehoben und voll zufrieden und glücklich.


    😎👌🏍💨💨

    Shimmy ist immer bei 80 KM/H. Hattest du Koffer, Topcase oder Gepäck drauf? Da reagiert meine auch empfindlich drauf.
    😎😁🏍💨💨

    Servus,


    Verkauft jemand von euch aktuell ein Rade Windschild?


    Gruß Max

    Suchst du Windschutz oder geht es um Optik und Platz für Navigation?
    Windschutz ist, zumindest bei mir und vielen anderen, schlechter als alles andere. Wenn du es eher zum Navigieren brauchst und keine Touren fährst ist es ok.
    😎😁🏍💨

    Genau den. Du must dann nur die für dich richtige Stellung finden was mit Größe und Helm zu tun hat. R-Windschild unten funktioniert bis jetzt bei allen am Besten. Du hast dann Fahrtwind am Helm, dadurch kein Buffering, Oberkörper wird entlastet.
    😎🥅🏍💨

    Kauf dir den TT Spoiler für 130.-€ R-Scheibe ganz unten, Spoiler auch ganz unten und du kannst fast ohne Buffering fahren. Das restliche Buffering liegt nur daran ib Wind weht und woher. Meine Erfahrung durch Ausgabe von viel Geld für Scheiben und Spoiler.
    Wenn du unbedingt eine Touringscheibe möchtest kann ich dir leider keinen Rat geben. 😎😁🏍💨

    Gaaaaanz schlechter Kontakt.
    Habe den guten Herren Anfang des Jahres kontaktiert. Habe eine Zusage für 1600€ bekommen und Bekanntschaft losgeschickt es abzuholen. Nach mehrfachem Anrufen und Kontaktaufnahme mit seinem Mitarbeiter kam die Antwort: „Ich kann es nicht finden. Das wurde verlegt.“

    Alles klar. Kurze Zeit später ist es dann wieder aufgetaucht…

    Ich bin im Nachhinein froh es nicht gekauft zu haben. Eine Laufleistung von ca. 500km, also quasi nagelneu, aber die Bilder sagen meiner Meinung nach was anderes.
    Also mMn unseriös.

    Kann ja sein, dass der Herr mit seiner Werkstatt gute Arbeit leistet, als Verkäufer allerdings eher schlecht als recht.

    Ob das Fahrwerk was taugt kann ich nicht beurteilen.
    Allerdings kann ich die Kritik nicht so stehen lassen. Ich habe alle KTM Händler im RheinMain Gebiet durch. Dieser ist mit Abstand der beste KTM Händler im Großraum RheinMain. Kompetent, Freundlich, Preislich günstig.
    Es ist ein Familienbetrieb. Wer mal da war versteht das „Verlegt“ passieren kann“. Dies wird aber auch der einzigste Kritikpunkt bleiben. Für diesen Händler lege ich meine Hand ins Feuer.
    😎😁🏍💨

    Ich hatte den Adapter. Habe ich bereits mehrmals auch mit Fotos gepostet.
    Qualitativ ist der Adapter sehr hochwertig gemacht. Der hält die Scheibe locker. Vom Buffering hat es keinen positiven Effekt. Ich glaube die habe das Ding eher gebaut um Platz für Navigation zu haben.
    😎😁🏍💨

    Hallo Dimitri,

    wie du selber schreibst bist du anscheinend noch Anfänger in Sachen Motorrad. Finde ich super. All deine Fragen bezüglich Gabel oder Reclusekupplung sind tolle Dinge, braucht jedoch der normale Durschnittfahrer meines Erachtens nicht.

    Ich würde dir raten mit einer 790 S, gebraucht, anzufangen.
    Sitzhöhe 82 cm. Dann kannst du so nach und nach rausfinden was du wirklich brauchst.
    Ich fahre auch die S und bin sehr zufrieden damit. Vom Fahrprofil bin ich dann doch eher zum Enduroreisenden geworden und meine KTM hat sich auch dahin entwickelt.
    Solltest du doch schon der Geländeprofi sein, vergiß was ich geschrieben habe.

    😎😁🏍💨

    Es ist eben meist kein Argument, wenn jemand seinen Laden in der Grossstadt hat und sagt, dass seine Fixkosten höher sind als auf dem Land. Neben den höheren Fixkosten steht auf der Habenseite die 10- oder 100-fach grössere Kundenkartei und damit Umsatz, die die höheren Fixkosten auf städtischem Gebiet mehr als wettmachen. Es ist eher die Gier nach Grösse, Erfolg, Reichtum und Arroganz, die den Städter vom Landei unterscheidet.

    Was haben die Gemeinkosten mit dem Kundenstamm zu tun. Jeder Arbeiter erledigt x Arbeit in 8 Stunden. Der Mechaniker in der Stadt auch nicht mehr als der auf dem Land.
    Diese ganze Reichtum, Gier etc. Gejammer ist schwer zu ertragen. Jeder kann, keiner muß wenn er nicht will.
    😎😁🏍💨