Beiträge von Hul

    Nagel neues Bike würde ich auch nicht sofort umbauen, das muss erstmal beweisen daß es kein Montagsmodell ist:kapituliere:


    Beim TÜV sind die AU Werte Wichtig:foto:

    -> Rain Modus = Serie, also da bist 100% Safe, ohne wenn und aber :ja:


    Einen Kulanz oder Garantieantrag stellt dein Händler, und den musst schon anständig geärgert haben, das der seine eigenen Kunden anschwärzt bei KTM oder bei der Garantieverlängerungs- Versicherung :lol:

    Yep. Und man kann davon ausgehen, dass der Herr TÜV das rausmessen wird.....

    Da moderne Motorräder mehrere Leistungseinstellungen haben bleibt einfach z.B. der Rain Modus unangetastet in Serie, dann brauchst garnix basteln oder gar das Steuergerät tauschen...:winke:

    die ERFAHRUNG zählt, nicht der Zettel wo etwas drauf geschrieben wurde

    als Beispiel habe ich 5.1 von Brembo NEU eingefüllt, und die war beim Test schlechter als die alte 4 er (jährlicher TÜV/Pickerltest)

    ich kanns ja vergleichen, weil ich mit 2 Mopeten dort war


    also ?????

    Was war schlechter mit der 5.1?

    Der Bremsweg? Der Bremsdruck?....?

    Ob die Blase sich langsam oder schnell bildet sei dahin gestellt. (Was ist schnell oder langsam)

    Und du hast sicher Recht, das mehrere Faktoren genau genommen zum Bremsfading gehört und nicht nur die Ausdehnung der Bremsleitung. Dies ist aber eine große Ursache.

    Nach meiner Erfahrung, kann es eben leider dennoch passieren daß die Bremse von einer Kurve in die andere versagt, bzw. ins leere geht.

    Noch eine Bemerkung zu "Plötzlich". Damit die Bremse plötzlich versagt, muss ein Teil mechanisch kaputtgehen (Bremssattel, Trägerplatte o.ä.) oder ein Hydraulikteil reißen/platzen.

    Alles, was jedoch mit Bremsflüssigkeit oder Hitze zu tun hat, erfolgt langsam und stetig. Die Bremswirkung wird dabei zunehmend schlechter, aber nicht plötzlich.

    Damn Bullshit !


    Es bildet sich bei Überschreitung des Siedepunkt eine Luftblase und du trittst plötzlich ins leere :staun:

    Karre 30min stehen lassen und die Bremse funktioniert wieder als ob nichts gewesen wäre :teuflisch:

    Beim Brems Fading werden die Gummibremsleitungen durch die Wärme weicher und dehnen sich unter Druck, dann wandert der Bremshebel Druckpunkt, bis man ihn "durchziehen" kann. Deshalb gibt's die Bremsleitungen mit Stahlummantelung.


    Beim Pässe fahren passiert mir der Ausfall der Hinterbremse leider gelegentlich bei meinem Chopper:kacke: Durch die 9" Felge bekommt die Bremse so gut wie keinen Fahrtwind und überhitzt da man den Eisenhaufen mit viel Heckbremse "Strecken" muss um ums Eck zu kommen.

    Scheiß gefühlt und gefährlich.

    Und ja, ich tausche meine Bremsflüssigkeit regelmäßig und benutze 5.1:winke:

    Chris,

    Was meinst du?

    Den Preis für eine Abstimmung, da eine KTM "Stock" ja schon so toll ist :achtung ironie:

    oder


    Der Preis des Rottweiler Kit ?


    Für mich ist die Abstimmung der Hit, alleine die Bearbeitung des Quickshifter ist sofort spürbar und Welten besser als in Serie :ja:


    Youtube Quickshifter KTM 👍🏻


    Im Video wird zwar eine alte SD beschrieben, das passt meiner Meinung nach aber 1:1 für die SAS Euro 4.


    Und ja, man bekommt durch eine reine Abstimmung kein >200PS Gerât zustande. Eine SAS ist nun Mal eine Reiseenduro und weit weit weg von richtig Leistung, da kann KTM noch so schöne PS Zahlen in den Fahrzeugschein schreiben:arsch:



    Welche Alternative, gibt's den zum Rottweiler, wenn man einen offenen Lufti fahren möchte ? Highscore Nachbau ist sicher günstiger, aber auch nicht die Welt wenn man die Ansaugtrichter tauscht.


    Wer sparen möchte, gibt sich mit einer originalen zufrieden. Die bringt einen auch von A nach B und das nicht langsam :winke:

    Wenn du meinst!:applaus: :alter schwede: Irgendwie muss man sich die investierte Summe ja schönreden. :lautlach:

    :tröst:


    Das Geld ist doch nicht weg:nein:

    Es hat doch nur ein anderer:lautlach:


    Und schön reden muss ich mir das sowieso nicht, den es war ein bewusster und gewollter Kauf und Umbau :winke:

    KTM Mitarbeiter sind ja keine " Nasenbohrer ", nur müssen Sie sich strickt an Vorschriften halten die ein Fahrzeughersteller nun Mal erfüllen muss.

    Warum kauft man sich einen anderen Endschalldämpfer, der Originale funktioniert doch meist Perfekt:teuflisch:

    Die Sinnhaftigkeit und das Geld das ich für mein Hobby oder Sucht:denk:ausgebe hinterfrage ich nicht akribisch. Den alleine auf die Frage was mir oft gestellt wird, warum ich mehrere Motorräder habe? Ich kann doch eh nur eins fahren, ist doch schon berechtigt.


    Ich sag Mal so, wenn jemand von einer Serien 1290SAS auf meine zur Probefahrt umsteigen würde, was ja nicht geht da ich keinen fahren lasse:lautlach:fällt er vom Glauben ab :alter schwede:

    Das Ding hört sich einfach Böse an und reißt unheimlich an den Armen und ich habe beim fahren ein fettes grinsen und dass ist mir persönlich wichtig.


    Gestern beim Tuner habe ich z.B. jemanden kennengelernt, der sich an seine Honda Africa twin für viel Geld einen Akrapovic Krümmer ohne Kat an seine Kiste mit Original Auspuff schrauben ließ. Das Ding brachte 0% an Mehrleistung, der Besitzer ca 50Jahre Alt, hatte aber ein Dauergrinsen, weil sein Moped nun unheimlich laut wurde und freute sich unglaublich.

    Ich würde das jetzt nicht Nachahmen wollen, habe mich aber gefreut über sein fettes Grinsen.

    Mann beschenkt sich halt selbst:winke:

    Ja, richtig, teurer Spaß..... :tröst:


    Und zu dem, man sieht von der Kohle nix, garnix außer beim Kundendienst, und dann auch nur falls Man"n" den selber macht :ja:


    Mit der Spitzenleistung der 1290 SAS war ich ja schon vorgewarnt, das hier niemals die 160PS am ehrlichen Prüfstand anliegen werden:Kürbis:

    Reicht aber für eine Reiseenduro locker aus und zum heizen habe ich ein Hubraum starkes Naked Bike.


    Was bring ein Rottweiler Umbau:denk: jedenfalls eine vernachlässigbare Erhöhung der Spitzenleistung :ja:


    Dumpfen Sound, eh klar. Drehmoment früher anliegend und eine bessere Nutzung des tiefen Drehzahlband unter Volllast im hohen Gang, wie beim Boxermotor.

    Das liegt aber sicher nicht allein am Rottweiler intake Air Kit, sondern eher an der Beseitigung des Magerlauf im unteren Closed Loop Drehzahlband durch die Abstimmung:winke:

    So, hab den Rottweiler Lufti-Kit jetzt eingebaut:applaus:

    Ist genau mein Ding:grins:

    Gefühlt ist Sie stärker geworden im unteren / mittleren Drehzahlbereich.

    Kleine Probefahrt konnte ich mir nicht verkneifen-> Mann hatte ich ein Grinsen.

    Gefühlt läuft sie ohne Abstimmung schon 1A:knie nieder:

    Dennoch, jetzt noch Abstimmen lassen auf dem Prüfstand damit der Lambdawert auch sicher passt.

    Das Ansauggeräusch ist bei Volllast schon sehr präsent ( mir gefällt's) man kann aber auch leise Crusen damit.

    Ich bin begeistert....ist genau mein Ding:peace::wheelie:


    Die "Kontrollgruppe Motorrad" hat bei mir sogar die Zähne am Kettenblatt gezählt....

    Wow, Googeln die die Karre, oder woher wissen die welche Kettenübersetzung Serie ist?

    Wäre ja ein Umwelt Delikt und gäbe keine Punkte meines Wissens?

    Oder welche Strafe gibt's wenn man sein Motorrad langsamer macht:wheelie:

    Muss man sich denn überhaupt verrückt machen wenn man nicht gerade zur "Sturm und Drang Fraktion" zählt, so mit entferntem DB Killer etc. ...? Schlimmstenfalls ist die Dämmwolle durch und es wird gemessen, musste ich aber noch nie erleben.

    wenn die Karre zu laut ist, wegen eines "alten" Auspuff oder gar ohne DB Killer fährt, erträgt man die Strafe halt wie ein Mann :zunge:

    Gibt sicher schlimmere und gefährlichere Straftaten.


    Jetzt gibt's kloppe:zorn: ich weiß schon Strecken Sperrungen....:polizei:

    Solo reicht die originale Federrate locker für unser Gewicht, durch die Verstellung der Vorspannung wie z.B. Solo+ Gepäck.

    Ist sicher mehr Spleen bei mir, und der Hang zur Optimierung des Bikes auf mich.

    Richtig Positiv bemerkbar machen wir sich das erst mit viel Urlaubsgepäck oder einer Sozia drauf, selbst wenn die Lady nur 60kg Wiegt.

    Mit mir und einem 90Kg Mann als Sozius, hängt die Karre schon gefühlt den Arsch hinten runter bei voller Federvorspannung.

    ...Owners Card gezückt, QR-Code ausgelesen und gesamtes Unterlagenpaket am iPhone gezeigt- wieder erfreut von dieser Innovation....

    Hallo,

    eigentlich sollte den Beamten die E Prüfnummer doch ausreichen?

    Für Blinker....wo eine E Prüfnummer drauf steht, trägt doch auch keiner einen QR Code mit sich rum:lautlach:


    Wurde die Lautstärke nur auf Verdacht bei der Kontrolle gemessen?


    Eine Manipulation der J&H Anlage wäre ja Simpel, einfach den Stecker im offenen Modus abziehen oder Schalter einbauen und beim Papieresuchen unter der Sitzbank wieder einstecken / einschalten :denk:


    Mal ehrlich, mit der ganzen Lärmdiskussion....,da sind Klappenauspuffe echt fragwürdig, aber erlaubt und das zählt, jedenfalls noch.

    Und der Sound des "normalen" BOS Dessert ist gefühlt genauso schön leise und Dumpf wie eine geschlossene J&H.


    :wheelie: