Beiträge von bax5000

    Warum nicht einfach mal zum Telefon greifen und die Leute in der Werkstatt (wo also der Service, die Gabelprüfung und die Unfallinstandsetzung gemacht wurden) genau über diese Punkte befragen?


    Ich verstehe das manchmal echt nicht.......


    edit: ok, da haben wir wohl zeitgleich geschrieben ;)

    Ich bin mit dem MIVV noch immer mehr als zufrieden. Die Lautstärke empfinde ich als absolut ok - für mich, ich fahre ohne Gehörschutz, absolut vergleichbar mit dem Original-ESD.

    Umgedreht hat sich nach mir wegen dem ESD noch Niemand. Evtl. waren bei Dir ja die losen Nieten dafür verantwortlich :zwinker:


    Und ich staune immer wirklich das Leistungsunterschiede ein so entscheidendes Kriterium sind......zumindest ICH kann diese kleinen Unterschiede nichtmal im Ansatz "erfahren".....

    Ich bin wirklich kein Techniker, aber wir hatten hier mal eine Simson bei der die Kerze, wenn sie außen auf Masse gehalten wurde, einen hervorragenden Funken hatte.

    Immer nach Einbau in den Zylinder lief die Kiste trotzdem nicht. Die Kerze hat im eingebauten Zustand keinen Funken mehr produziert.

    Andere Kerze rein und das Ding lief wie es sollte......

    Kann evtl. in den vorderen Zylinger geflossenes ÖL oder Benzin beim ersten Start nach dem Unfall zusätzlichen Schaden angerichtet haben?

    Flüssigkeiten im Brennraum sind ja ganz sicherlich nicht hilfreich....

    Ansonsten würde ich auch sagen: Fehlerspeicher auslesen sollte der erste Schritt sein!

    Sorry, wenn ich diese Fahrweise und die Leitplanken auf dem Bild sehe......und dann noch die Diskussion über die Haftung der Reifen, dann kann ich echt nur den Kopf schütteln.....

    Ich hab keine TC :rolleyes:

    Ich sag's euch, wenn's mich damit wieder auf die Fresse legt, dann werd ich stinkig :zorn:

    Ohne jetzt alles gelesen zu haben, aber sprichst Du von Renne oder normalem Straßenverkehr?

    Auf der Renne bekommt man ihn schon an seine Grenzen - wenn es denn sehr heiß ist. Läßt sich dann aber erahnen und kontrollieren.

    Auf der LS sollte man eh nicht so fahren das der CRA3 die Hufe streicht......Gruß!

    Sich vorher ruhig und nett zu informieren nimmt dem Freundlichen die Möglichkeit nachher Mondpreise aufrufen zu können - wo ist das Problem?

    Klar dürfen Kostenvoranschläge etwas überzogen werden, aber dafür gibt es Grenzen ohne das der Kunde vorher informiert werden muß.


    Wenn die Werkstatt keine vernünftige Auskunft geben will weil Nase zu hoch, so sollte man mal nachfragen ob das überhaupt ne legale Werkstatt ist......oder mal KTM informieren....

    Ok, es gibt also doch genug unter uns, die PP bevorzugen, genauso aber auch reichlich derer, die orschinool fahren. War zu befürchten :)

    Ich denke ich teste zuerst Standardware und den Brutzler erst als Alternative, wenn der Standardstuhl meinem Hintern nach den ersten Touren nicht gefallen sollte.


    Der Puff wird wohl die schwierigere Entscheidung. Bei den Mivvs muss bei allen Pötten das Mapping wegen der fehlenden Klappen geändert werden. Heißt, dass ich, falls ich wieder wechseln wollen sollte, zweimal für diese Änderung blechen müsste.. Was kostet der Spaß so und wer macht's - der Kürbisist?

    Ich habe mit dem Mivv GP Pro nix am Mapping verändert und das hat wirklich keine Auswirkungen.

    Für die Extremisten sei noch angesagt.......ja, ich bin kein Rossi, aber ich fühle trotzdem keinerlei Leistungsunterschied.......und meine Kollegen in der Gruppe auch nicht ;)