Beiträge von JensF

    Ging mir in Budapest vor dem Hotel so, wollte nur das Lenkerschloss aktivieren. Ende vom Lied, nichts ging mehr und alles war dunkel und blieb auch so. Von uns hatte einer ein Starthilfepack mit, das dann mal an die Batterie ran und wie von Geisterhand wurde es hell und sie sprang auch wieder an.

    Stopfen funktioniert sehr gut. Am ersten Tag in Rumänien schön Palettennagel eingelocht, wildes geblinke im Display HR-Druck zu niedrig. Flickset aus der Bucht schön auf der Straße (bei uns eher ein Schotterweg) raus und den Reifen mit Stopfen und Kleber wieder Luftdicht bekommen. Mit Handpumpe auf 2bar aufgepumpt und 20min später, ging die Tour weiter. Jetzt nach 4000km hält die Luft im Pneu immer noch.

    Reifen ist ein Metzeler Karroo 3 - und ja, bin dort alles damit gefahren Schotter, Feld, Wald, Schlamm, gute und schlechte Straße und zurück Autobahn.

    bei mir gleich 1,80 und bisschen über 80kg. Da ich von einer RSV4 umgestiegen bin, war es, ich sage mal anders. Straße war nie ein Problem aber die Fahrt außerhalb des festen Untergrundes fiel mir schwer. Meine Gefühl, für mich, war hier jetzt nicht so sicher. Darum habe ich Bade beglückt und meinen Sitz 2cm tiefer und den Schrittbereich verjüngen lassen, natürlich mit neuem Bezug und Stickerei. Was soll ich sagen - Rumänien hat super funktioniert und ich fühle mich auch im Gelände sicherer.

    Hallo kann einer was zum NEXX Vilijord, Basis vom Touratech Traveller, sagen. Steht bei mir zur Auswahl mit dem Scorpion ADX. Mein Wunsch Enduro Klapphelm mit Sonnenblende und da ist ja die Auswahl jetzt nicht sehr groß.


    Jens

    :Daumen hoch: Sehr vernünftig !

    Außerdem gab es vor 10-12 Jahren noch gar keine Tankanzeige.

    Weiß du, was es alles vor 10-12 Jahren nicht gab und ich bin auch gefahren. Es nervt aber das im Tacho die Anzeige rot blinkt - für mich ein no Go. Letztlich nicht entscheidend aber bei einer neuen Karre (ca. 1Jahr) muss ich damit nicht Leben

    Hatte ich auch, nur wildes Blinken der Federvorspannung, Ende vom Lied das Werk hatte bei mir den Stecker nicht verriegelt und daher nach paar Kilometern außer Funktion.

    Suderer@ oft beschrieben und auch gängig, da ich es mit dem Packtalk so mache


    Handy mit KTM

    Cardo mit KTM

    Garmin mit Cardo


    Dadurch kannst du die Musik, Anrufe über die KTM steuern und im Cardo die Priorität aufs Garmin stellen für die Navi-Ansagen. Funktioniert bei mir so ohne Probleme.

    Carsten nicht nur gefühlt- vor Jahren hätte keiner für 1000€ nur einen SlipOn gekauft. Für meinen ersten Leo auf der Mille habe ich neu 300€ bezahlt, für meine RSV 1000 RR 700€ für li. und re. Arrows in Carbon.


    Das waren noch Zeiten....:Daumen hoch:

    Bei dem Preis würde ich den hässlich Arrows (Ironie) nehmen. Sorry, aber so schön kann der nicht sein um das doppelte zu bezahlen.


    Achtung - meine persönliche Meinung


    Ich verurteile keinen, der das Bezahlt:peace:

    Oldboy ganz unrecht hat er nicht, und warum soll er es blumisch schreiben. Manchmal ist eben geradeheraus ehrlicher und nicht um den heissen Brei gesprochen.


    Oder bist du der Entwickler oder gehörst dazu?


    Jens

    Ich bezog mich auf Gang höher und besseren Drehzahlbereich, was ich ja durch eine andere Übersetzung hin bekomme. Fahre dann in einem anderen Drehzahlbereich, wo eventuell schon mehr Drehmonent und Leistung vorhanden ist.

    Beispiel- RSV 4 war in der Stadt im 2. schlecht fahrbar, deshalb kleineres Ritzel und man konnte wesentlich ruhiger durch die Stadt fahren auch im 2.

    Letztendlich geht es doch den wenigsten um Vmax sondern einfach eine bessere Fahrbarkeit, die ich so erreiche. Oder ?


    Bin jetzt von der 1290 SAS ausgegangen


    Jens

    Danke, das du mir das nach 25 Jahren Motorradfahren erklärt hast.


    Geht es nicht um Fahrbarkeit? Bei den Leistungsdaten habe ich im anderen Drehzahlbereich die Schwachstellen nicht.