HELD Phantom Air – luftiger UND sicherer Sommer-Motorradhandschuh

Nachdem ich schon länger auf der Suche nach geeigneten sicheren Sommer-Motorradhandschuhen gewesen bin und diesbezüglich im Forum auch nach Euren ErFAHRungen gefragt habe [ErFAHRungen gesucht – Luftige UND (!!!) sichere Handschuhe], sind es letztendlich diese geworden:

HELD Phantom Air



Es gab auch noch andere luftige Handschuhe, welche interessant gewesen wären, ABER diese hätten auch schon um 150€ gekostet und sind nicht mit den hochwertigen verarbeiteten Materialien des HELD Phantom Air vergleichbar [s.u. "weitere Infos"]!


Neben der feinen Perforierung der Finger sowie Unterhand + Handrücken ist das exquisite OUTLAST-Futter besonders hervorzuheben, welche für ein angenehmes Handklima sorgt.:Daumen hoch:

OUTLAST ist mir schon von meiner damaligen Enduro-Kombi [schwedischer Hersteller] bekannt, wo dieses temperaturregulierende Material hervorragend gearbeitet hat. Schade, dass nicht mehr Hersteller OUTLAST in Motorradbekleidung verwenden. Mein Wunsch wäre z.B. Innenfutter, als dünne auszippbare Winterweste in perforierten Lederkombis:grins:).


Rauf auf die KTM und ab dafür… :wheelie:


:staun: Ich merke sofort einen immensen positiven Unterschied bei der Durchlüftung!

Waren sonst schnell mehrstündige sportliche Fahrten bei warmen Temperaturen eine Quälerei mit verschwitzen Fingen und klebenden Handschuhen, so kann ich jetzt endlich entspannt auch bei 40°C die schönsten Kurven durchpflügen.:teuflisch: Selbst nach 8h Fahrt ohne Pause sind die Handschuhe noch trocken.:sensationell:


Unterwegs wollte meine Freundin unbedingt auch mal den Phantom Air ausprobieren.

So hat sie links den Phantom Air und rechts ihren HELD Phantom II getragen.

Ich mach's kurz – sie besorgt sich demnächst auch den Phantom Air :grins:



Inzwischen haben mich die HELD Phantom Air schon auf über 2.000 km bei sommerlichen Temperaturen hilfreich beschützt. Dabei bin ich zu folgenden ErFAHRungen gekommen:

  • mindestens 20°C Lufttemperatur sollte es haben, wenn man keinen Windschutz am Lenker hat
  • ab 25°C Lufttemperatur spielt die Air-Version ihre volle Performance aus
  • selbst bei 40°C Lufttemperatur bleiben die Phantom Air "cool":peace:



Mein Fazit

Der neue HELD Phantom Air ist die Punktlandung für Euch, wenn Ihr luftige UND sichere Sommer-Motorradhandschuhe haben wollt.:respekt:


Kommentare 4

  • Die Ausführungen kann ich absolut bestätigen.

    Ich hab die Phantom Air etwa seit Anfang der Saison und bin ebenfalls sehr zufrieden.

    Auf der Adv. mit Handprotektoren wird es (mir) dann ab 30°C aber doch langsam zu warm.

    Dafür geht's dann runter bis 12°C noch ganz angenehm. 😉

  • Zitat

    ... dafür brauche ich nicht anhalten, eher zum pinkeln und auch das geht schnell. Da werden die Reifen nicht kalt.

    Die Radfahrer bei der Tour de France halten dazu gar nicht an, das würde die Pausenzeit weiter reduzieren ;-)

  • Wie schaffst du bloß 8h ohne Pause? Wenn ich 8h unterwegs bin, dann muss ich mindestens 2x zum Tanken anhalten.

    • :lautlach: ok, erwischt. Aber ich halte mich da nicht lang auf, nur tanken, bezahlen und weiter.
      Trinken hab ich IMMER am Mann in Form vom Trinkrucksack o.ä. – dafür brauche ich nicht anhalten, eher zum pinkeln und auch das geht schnell. Da werden die Reifen nicht kalt. :zwinker: