12V Steckdose 990 ADV

  • Hallo,


    kann mir bitte jemand kurz weiterhelfen ?


    Hab an meiner 990er ADV ja seitlich rechts neben dem Drehzahlmesser eine Steckdose verbaut.

    Kann jetzt leider nicht sagen ob die Serie ist/war oder ob die der Vorbesitzer da mal installiert hat.


    Jedenfalls wollt ich am vergangenen WE mal meinen AirMan Kompressor anstecken um den Reifenluftdruck anzupassen, und siehe da der serienmäßige Stecker am AirMan ist zu groß - respt. die Steckdose im Cockpit ist zu klein.

    Ich gehe davon aus dass der Stecker am AirMan ein Standardstecker ist von der Größe - kommt mir jedenfalls so vor.


    Ich brauch also in irgendeiner Form einen "Adapter von der kleinen Steckdose für den großen Stecker - oder ich mach mir einfach ein neues Kabel (wär auch ein kein Problem) mit einem kleinern Stecker.....


    Hat irgendjemand dazu eine Idee bzw. Erklärung?

    Super wäre der richtige Suchbegriff wo / wie man zu so einem Adapter oder kleinen Stecker kommt.....

    Kenn mich ja in vielen Sachen aus, aber Elektro und Stecker und Bezeichnungen da sind nicht so ganz meine Welt :grins:


    Vielen Dank schon mal !

  • Hallo Marie,...

    … ich schließe mich der von dir gestellten Frage an.


    Mein Navi-Halter aus dem KTM PP-Zubehör hat genau so eine kleine Steckdose. Daraus erschließt sich, dass die verbauten Stromanschlüsse, egal ob im Cockpit oder an der Lenkerklemmung/Navi-Halter, nur für die von KTM angebotenen Navi`s dienen. Einen passenden Stecker habe ich im Netzt noch nicht finden können.

    Ralph :denk:

  • Es gibt die klassische Zigarettenanzünder Buchse (ca. 21 mm), für die viele Geräte den passenden Stecker haben.
    Vom Kompressor über Kühlboxen bis zu den USB Adaptersteckern.


    Die eigentliche Boardsteckdose nach DIN ISO 4165 ist deutlich kleiner (etwa 12 mm) und als Serienausstattung

    von BMW und Triumph Motorrädern bekannt.


    Entsprechende Adapter gibt es in Motorradshops oder auch Amazon etc.

  • wow - super vielen Dank Kondos .... :Daumen hoch:


    Zum Glück hab ich das jetzt probiert (so richtig dran gedacht hätt ich glaube ich nicht) - andernfalls steht man dann in der Pampa mit eben diesem Problem..... und da hält sich die Freude dann in Grenzen....

  • So, entsprechendes Adapterteil ist nun auch da, und jetzt ist alles prima.... AirMan pumpt :grins:


    Nochmals danke für den Gedankenanstoß und den Tipp :Daumen hoch: