Hinterradbremse quietscht

  • Hallo zusammen,


    meine neue 790 Adventure hatte kürzlich den 1.000 km-Service; just seitdem habe ich an der Hinterradbremse ein Quietschen. Noch schlimmer wird es, wenn ich eine Vollbremsung mache. Normalerweise springt dann ja das ABS an und man hört ein mechanisches Klackern; hier aber wird das Quietschen noch lauter und fast zu einem Jaulen. Schwer zu beschreiben, aber das hatte ich so bislang an keinem Motorrad. Gesund klingt es zumindest nicht. Ich meine auch, die Bremsleistung wäre leicht reduziert in dem Fall. Wenn ich das ABS komplett ausschalte, bremst das Motorrad ohne diese Geräusche und das Hinterrad blockiert bei der Vollbremsung - wie ich das auch erwarte.


    Gelegentlich funktioniert auch wieder alles einwandfrei, wie ich es erwarte (ABS-Klackern; kein Quietschen/Jaulen).


    Habe versucht, es auf Video festzuhalten - mit mittelmäßigem Erfolg: http://sendvid.com/10111kt1


    Hatte jemand schon ähnliche Probleme? Oder alles normal?


    Grüße, Seb

    Einmal editiert, zuletzt von seb790adv ()

  • ...

    Habe versucht, es auf Video festzuhalten - mit mittelmäßigem Erfolg: http://sendvid.com/10111kt1

    ...

    Stimmt, das Video ist nicht sehr aussagekräftig.


    Das Quietschen von Scheibenbremsen (und damit verbunden das Nachlassen der Bremsleistung) kenne ich nur von meinem Mountainbike, wenn mir beim Ölen des Gabelsimmerrings 'mal wieder ein Tröpfchen Öl am Gabelschaft 'runter in die Bremse gelaufen ist ... Scheibe penibel mit Bremsenreiniger behandeln, dito bei den Bremsbelägen und diese zusätzlich in ein flaches Gefäß legen, mit Spiritus übergießen und anzünden hilft bei mir.


    Da es bei Dir aber nicht immer quietscht, dürfte die Ursache eine andere sein - Werkstatt!


    Gruß Norbert

  • Kann ich bestätigen - ist bei mir identisch. Auch nach der 1000er


    Gibt es bei dir schon eine Diagnose?


    War eben wieder beim Händler damit; auf die Schnelle ist keine Diagnose möglich bzw. der Mechaniker ist ratlos. Ich muss mich noch etwas gedulden, dann wird das Fahrzeug genauer inspiziert.