Speichenwuchtgewichter

  • Denke mal kawazachi hat Speichenfelgen.....

    Gruß Klaus :winke: :wheelie:
    1290 SDR SE


    Nur wer nichts macht, macht keine Fehler...oder vielleicht doch :denk:

    Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts....oder doch:denk:


  • Die sind für Stahl Auto Felgen gedacht:winke:. Unsere Felgen passen die aufgrund der Form schon nicht dran. Ich habe abgesehen davon noch nie gehört das ein klebe Gewicht beim putzen flöten gegangen ist. Die kleben normalerweise wie sau, da hat der letzte wuchter groben bockmist gebaut :denk:

    hat nix mit Autofelgen zu tun, sind für die Speichen gedacht:ja:

    Honda MB 8

    Yamaha DT 80 LC2

    KTM 590 LC4

    Yamaha GTS1000A

    APE 150 AB1T

    KTM 1290 Super Adventure T

    :winke:


  • Da steht doch sogar in der Beschreibung Auto Wucht Gewichte :denk:



    Ok ihr habt recht die kommen wirklich an die Speichen, hab nix gesagt :grins:

    Asche über mein Haupt :grins:

    Hab mich von der china Beschreibung irre führen lassen

    :peace:

  • Gibt es auch ernsthafte Meldungen? :lol:


    Tja... Der letzte Wuchter war ein gutaussehender schlanker frauenschwarm... :achtung ironie:


    Mir ist auch zum ersten Mal so etwas passiert... Hatte aber auch noch nie speichenfelgen mit so einer rauen Oberfläche

  • HALLO!

    kennt jemand so etwas...

    Je kenne ich und habe diese gerade im Hinterkopf weil es bei meinen Enduro Rädern echt kagge aussieht mit zig Gewichten dran.

    In Gold aber nicht der Hit,sollten Silber oder schwarz sein , sonst lockt es Gesindel an die spielen wollen ..

    Es gibt sogenannte Speichen Schlaggewichte , die werden auf die Speichennippel draufgeschlagen und verklemmen sich so .

    Bei Straßennutzung ok , ich seh aber bei Speichenrädern das Problem bei artgerechter Nutzung das die Speichen durchaus mal nachgespannt werden müssen.

    Dann so nicht einfach mal eben möglich.

    Und daher die schraub Variante , schonender und auch bei der Reinigung unproblematischer ...

    Bei den Serienrädern sind nur kleine 10 Gramm Gewichte nötig .

    Bei dem 2. Radsatz Enduro Rädern mit Stollenreifen , Reifenhalter und extra dicken Schläuchen sieht’s schon anders aus , da werden Wuchtgewichte zum Unding an so ner Felge 😉

    Kaufen , dranmachen oder machen lassen wenn man kein Auswucht Ständer fürs manuelle wuchten hat ..

  • ... Hatte aber auch noch nie speichenfelgen mit so einer rauen Oberfläche

    Waren also doch Klebegewichte....

    Gruß Klaus :winke: :wheelie:
    1290 SDR SE


    Nur wer nichts macht, macht keine Fehler...oder vielleicht doch :denk:

    Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts....oder doch:denk:


  • Ich hab solche Dinger an meinen XT Winterfelgen.
    Könnte da jetzt nichts negatives drüber sagen.
    Aber ich hab die Madenschrauben mit einem Tropfen Loctite gesichert.


    Immer daran denken:
    Gummierte Seite nach unten,
    lackierte Seite nach oben...

    :wheelie:

  • lass die Hand lieber am Lenker 😉

    Sicher ist sicher

  • Besonders verchromte Speichen

    können durch die Madenschraube / Klemmung leiden .

    (Korrosion)

    Das ist sachlich falsch

    Die Schrauben werden nicht an die Speiche sondern am Speichennippel ganz nah an der Felge befestigt .

  • musst du mit ner Zange verklemmen 😉 dann hält’s

  • :grins:

    Ich hatte die mit ner Zange zugedrückt...aber die Sprünge sind denen scheinbar nicht so gut bekommen. :grins:


    Immer daran denken:
    Gummierte Seite nach unten,
    lackierte Seite nach oben...

    :wheelie: