neue Superduke 1. ausfahrt unfall

  • hallo!
    ich bin neu in der ktm welt hab mir eine supeduke gekauft
    gestern im leitha gebirge dann in der rechtskurve ölspur ich brems duke fährt gerade in die böschung rein.
    mein helm is kaputt bin noch mitn hinterkopf gegen die fahrtrichtungszeiger der kurve angstossen und becken und rücken geprellt sonst gott sei dank nichts.
    duke hat einige kratzer an verkleidungsteilen. der schlathebel am fuss ist leicht verbogen. der bremsbehälter für vorderradbremse hat leckt ein bisschen der gasseilzug is das metallteilausgebrochen und die gabel ist verzogen, motor getriebe ok kein ölverlust kein kühlwasser verlust. bin sogar noch heimgefahren nach dem unfall.
    jetzt meine frage zum thema gabelverzogen. mit wieviel € schadne kann ich dabei rechnen weis vielleicht jemand genaueres? die hebelein und die kosmetik ist mir vorerst egal.
    lg ed0r

  • :willkommen: und Gruß aus Franken


    das ist ja mal ein diskreter Einstieg in die Welt der :Kürbis: wünsch dir als erstes mal :gute besserung:
    und hoffe das du nicht zu viel Kohle investieren musst.


    evtl. hast du ja glück und die Gabel ist nur un der Klemmung verschoben.
    Warst du noch mit Deckungkarte unterwgs dann müsstest du doch Vollkaskoschutz haben?

    Frei statt Bayern

  • hallo danke für eure antworten.
    deckungskarte? vollkasko? ... eher nicht so, eigenverschulden, haftpflicht: mein pech.
    naja egal soweit mal.
    war vorhin in der garage unten und hab ma die gabelklemme oben gelockert bisschen eingefedert bisschen aufn bock draufghaut aufeinmal gings schwupp und der reifen steht "optisch" wieder gerade gefahren is sie auch ganz ok.
    kann ich jetzt davon ausgehen das die gabel ok is? oder sollte ich sie am besten nochmal vom fachmann (was mir warsch wieder 100te euros kostet) durchchecken lassen? was meint ihr?
    (nur so am rande bin nicht so der schrauber also selbst zerlegen komplett ... is nicht beherrsch nur 08/15 sachen)
    lg


  • Hi,


    ich würds trotzdem in der Werkstatt anschauen lassen, ich hätt da einen guten Tipp für dich...
    :winke:

    (k)EinTourenMotorrad :wheelie:

  • Der beste tipp wäre,wenn jemand mit Ahnung und nähe mal nen Blick wirft...


    Hoffentlich hat der Rahmen nix


  • Hi,


    ich würds trotzdem in der Werkstatt anschauen lassen, ich hätt da einen guten Tipp für dich...
    :winke:


    guten tipp schieß los bin ganz ohr.
    ja werds aufjedenfall anschaun lassen is halt die frage was die werkstatt (wo auch immer ich dann hingehen soll ...) mir dann abzocken.
    so ne vermessung is mit sicherheit recht teuer und vielleicht garnicht nötig ... aber wie immer gilt ... saftey first.
    danke für eure tipps!
    btw. suche rechte verkleidungsseite schwarz fürs alte modell :D


    lg Ed0r

  • hallo!
    achja sorry für doppelpost aber nochmal ne kurze frage, hab vor meine zerkratzen teile und alle teile die schwarz glänzend sind meiner superduke schwarz matt (wie der tank) zu lackieren im winter, weis jemand den farbcode dazu?
    danke im vorraus lg

  • So für alle dies interessiert.


    laut meiner werkstätte habe meine gabel nichts abbekommen und am rahmen keinerlei schäden, lediglich die zerkratze maske, die zerkratze rechte seitenverkleidung, zerkratzter kupplunsdeckel, der 10° verbogene schalthebel, der bremsflüssigkeitsbehälter der vorderradbremse und der gasuzugalugussteil das wars auch schon.


    noch eine frage verfügt jemand über ein werkstatthandbuch mit OEM händlerpreisen?


    mich würde interessieren was der kupplungsdeckel, die schwarze alte maske und die alte seitenverkleidung schwarz rechts kosten würde...