diverses Servicematerial

  • Hallo Zweiradfreunde
    Ich habe heute eine KTM 525 EXC Bj.2007 mit SUMO Umbau gekauft (originale Stollenbereifung incl. Felgen mit dabei).
    Das Fahrzeug hat 3000km auf dem Tacho. (ist auch alles lt. Serviceheft, sowie Rechnungen belegt)
    Natürlich steht jetzt ein kompletter Service an.
    Auf einige Fragen habe ich bereits eine Antwort im Forum gefunden.
    Aber leider nicht für alle.
    Vielleich könnt ihr mir hier weiterhelfen.
    Ich habe leider keine Fahrzeughandbuch.


    Also:
    Motoröl => Motul V300 factory line 10W50, oder 10W60
    Ölfilter => HF155, und HF157
    Zündkerze => NGK- DCPR8E 4339, oder NGK DCPR8EIX Iridium
    Bremsflüssigkeit => DOT 5.1
    Kühlerfrostschutz?????? (habe ich leider nichts gefunden)


    So nun noch eine Frage zu der vorderen Supermotofelge.
    Weiß von euch jemand welche Radlager hier verbaut sind???
    Siehe auch Fotos.
    Wenn es von euch jemand wüsste, dann bräuchte ich nicht vorab das Rad ausbauen,
    bzw die Lager ausbauen und vermessen.


    Bedanke mich jetzt schon für eure Bemühungen

    Dateien

  • Öl würde ich das nehmen was KTM vorschreibt. Ölfilter verwende ich nur original KTM. Zündkerze ebenfalls die Originale. Bremsflüssigkeit 5.1 passt und Kühlfrost einfach irgenteins.


    Alle Originalteile lassen sich easy durch den Ersatzteilkatalog finden, bsp. von KTM-Versand. Die haben auch fertige Ölwechselkits (Filter+Öl) im Angebot. Achja und Luftfilterservice nicht vergessen. Wenns auch ins Gelände geht kann ein zweiter nicht schaden.

    Gruß Julian :winke:

  • Moin Moin,


    Gegenüber meinem Vorredner ist meine Meinung:
    Filter von Hiflo sind absolut OK. HF155/157 sind die Korrekten.
    Beim Frostschutz NICHT irgendwas nehmen !!! Dort gibt es Frostschutz der für Alulegierungen geeignet sein muss.
    Das Günstige von Louis erfüllt das. https://www.louis.de/artikel/procycle-kuehlerfrostsch-konzentrat-1-liter/10004869?list=34657918


    Öl passt- 10W50 teilsyn. mit Jaso Norm; Bremsflüssigkeit 4/5.1; Kerze OK.


    Hier findest die Radlager:
    http://www.enduro-versand.com/shop/Lager/LagersaEtze/100630/
    http://www.enduro-versand.com/shop/Lager/LagersaEtze/102454/


    Dort ist im Bild auch der Lagertyp genannt, falls Du z.B. bei Agrolager bestellen willst.


    Gruß
    Jan


  • Also erstmal Danke
    du in der Betriebsanleitung steht vollsysnthetischses Öl, aber du sagst "teilsyntetisch" ???
    ...bei Temperaturen unter "0" Grad 10W-40/50
    und über "0" Grad 15W-40/50


    Wenn man bei uns im Winter fährt, dann brauche ich auf jeden Fall ein 10W-50.
    Aber ich lese immer wieder von Kupplungsproblemen bei vollsynthetischen Ölen, obwohl es in der Betriebsanleitung steht???


    Kann mir hier jemand einen Tipp geben????

  • Moin Moin,


    stimmt, Du kannst auch vollsyn. fahren.
    Würde nur nicht ständig hin- und herwechseln wegen der Dichtungen.


    10W50 reicht Winter wie Sommer.


    Mein "persönlicher Anspruch" ist, sich im 10€/Liter Preisrahmen zu bewegen und da ist es eben Motul 5100 geworden (Hatte schon Motorex, Castrol, ...)
    Gibt es "günstig" bei Sabine: http://www.ks-parts.de/shop.htm?cat_id=38&article_id=3847692&SID


    Sofern es was vollsyn. werden soll, gibt es dort auch 10W60: http://www.ks-parts.de/shop.htm?cat_id=38&article_id=3847694&SID
    Ist aber etwas dünnflüssiger.


    Gruß
    Jan

  • Falls du den schwarzen Tank loswerden willst (und auf orange umsteigen willst), gib bescheid! Ich such nen schwarzen Tank ;)


    Ich hatte auch ne 525er mit BigBore-Kit und Stroker-Welle (576ccm), 41er Vergaser, gemachtem Kopf und kompletter Akrapovic-Anlage. Die hab ich mit Motul 300V 15W50 gefahren und es gab nie Probleme.