ABS Ringe 2017er Modell ja/nein ?

  • Hallo Leute,


    es würde mich interessieren ob die 2017er Modellbesitzer bei Gelegenheit mal ihre Tachoabweichung nachmessen könnten inwieweit Sie denn überhaupt besteht und relevant ist.


    Wenn ja würden wir uns einen Satz 17er Ringe kaufen und vergleichen ob diese gleich 14 bis 16er sind.


    Dann könnten wir den 17er Besitzern auch ggfs. hier behilflich sein.


    Für Rückmeldungen Eurerseits wäre das Forum Euch sehr dankbar.



    Grüße

  • Hallo,
    ... ich hab heute meine originalen 17er-Ringe vermessen, sie sind gleich mit 48er-Raster und gleichem Durchmesser wie beim Vorgängermodell!




    "ABS ringe" ist schon informiert.




    Abweichung ist genauso wie beim Vorgängermodell.


    Habs zwar nicht mit GPS verglichen, aber bei so einer aufgestellten
    Geschwindigkeitsinformation mit traurigem smilie zeigte die Info 70km/h und
    meine 2017er 77km/h




    Zwei Sätze ABS-Ringe mit 44er-Raster sind schon bestellt :ja:




    Gruß Kufri

    Bj.15 KTM 450 EXC Sixdays :knie nieder:
    Bj.17 KTM Superduke 1290R :knie nieder:

  • Vielen Dank Kufri für die Info..interessant..ok..

    ich hab mich da etwas geirrt mit der tachovoreilung der 2017er, 10% sinds nicht :kapituliere:


    Heute mit unserem A4 verglichen welcher bei 100 um 3km/h voreilt ....
    2017er Duke zeigte beim konstant hinterm Auto nachfahren (Auto mit Tempomat auf 100km/h eingestellt ) 103km/h, also werdens ca. 6% sein.
    ( PS: Meine Frau hat den Tempomat in einer Schikane mit 70er-Beschränkung nicht deaktiviert :crazy: )


    Die Ringe mit dem 44er-Raster werd ich dann wohl eher nicht montieren :denk:

    Bj.15 KTM 450 EXC Sixdays :knie nieder:
    Bj.17 KTM Superduke 1290R :knie nieder:

  • ich hab mich da etwas geirrt mit der tachovoreilung der 2017er, 10% sinds nicht :kapituliere:



    Tja, wass muss man da úber sagen, wenn mann schön 150 gefahren hattt und navi sagt 141 km/u.................... :denk:

  • mmhh..hier gibt es aber wieder auch Unterschiede...das ist aber schon komisch..in einem anderen Thread bzgl. 17er Modell ist eine festgestellte Abweichung auch unterschiedlich..


    uns ging es nur darum die Lage zu checken ob bei den 17er Modellen überhaupt Bedarf an ABS Ringen bestehen könnte um Euch hier was anzubieten..


    Also bitte weiter Erfahrungen hier posten mit dem 17er Modell, damit man ein Gefühl bekommt wie so der Durchschnitt ist....wenn es geht die Abweichung bite immer mit Navi GPS oder sonst einer verlässlichen Quelle messen.


    Grüße

  • Hab´s auch schon mit dem Navi verglichen. Bei Tacho 180 km/h lt. Navi 169 km/h. Bei Tacho 53 waren es 50 km/h nach Navi. Bei 74 lt. Tacho waren es nach Navi 70. Und bei 106 lt. Tacho 100 lt. Navi.

    Einmal editiert, zuletzt von Mike 1290 ()

  • Ok ich lehne mich aus dem Fenster: Werde am WE mal gegen meine Laptimer App mit 5/10 Hz GPS Empfänger messen.


    Genauer als das wird es nicht, da kann man auch eine x Kilometerstrecke meter genau gegen 0,2 Sekunden Raster vergleichen


    Allein weil wenn die Zahl die auf dem Tacho steht wirklich stimmt ist das Beast um soviel bösärtiger als ich das erwartet hätte und ich fahre noch ein ;-)

  • Hallo Mike 1290,


    Merci für die Info..das schaut gut aus !



    ja SaschaDerGroße...mach das ..bin gespannt..wenn es passen sollte ist es so wie es sein soll..dann hat KTM es wohl erhört....wenigstens ein Punkt !!! grins