Beiträge von DukeRider

    Hast du schon mal die DB Eater draussen gehabt ?

    Tomduked wenn du mich meinst, nein. Weder beim S1 noch beim Spark.


    Ich gehöre schon lange zur Fraktion Pro DB-Eater :lautlach:


    Das letzte Mal hab ich die DB-Eater 2016 entfernt. Allerdings bei meiner damaligen MV Agusta Brutale und dass war auf der Isle of Man. Da gibt‘s keine DB Grenzen :lautlach:

    Danke für deine Erfahrungswerte, also hält der S1 nicht einer DB Messung stand?? Poste gerne mal das Prüfstandsprotokoll. Wurden weitere Anpassungen beim Piraten gemacht? Quasi Abstimmung mit S1?

    Ich war im Letzten Jahr mit meiner 20er SDR und dem S1 beim TÜV. Dem kam der S1 auch zu laut vor. Laut seinem Messgerät wäre ich mit dem S1 bereits drüber gewesen aber er zieht noch Toleranz ab, da er „nur“ von Hand gemessen hat.


    Klar ist meine Aussage bzw. die des Prüfers nicht bindend aber ich denke und so auch seine Aussage, dass man mit dem S1 Probleme bekommen könnte bei einer Kontrolle.

    Die Spark Duplex (wem sie gefällt), kostet neu das, was gebraucht für einen S1 aufgerufen wird. Ist aus Titan und klingt sogar noch besser und lauter als der S1.

    Klanglich stimme ich dir da zu. Klingt besser als der S1. Schönes brabbeln und dumpfer.

    Die Lautstärke allerdings, ist bei mir dass Gegenteil. Hab beide. Der S1 ist wesentlich lauter als der Spark Duplex. Zumindest bei mir und meiner 23er EVO :kapituliere:

    Ich habe die erste schwarze verloren und einen Ersatz bestellt (und automatisch angenommen, dass dieser auch schwarz sein würde, wie die ursprüngliche Bestellung)..

    Leider wurde der Ersatz blank geliefert und -auf Rückfrage- nur erklärt, schwarze gibt's im Moment nicht ....

    Ärgerlich.

    Sehr interessant…

    Ich hab meine auch auf den ersten 200Metern verloren.

    Konnte sie aber wieder finden. Allerdings die Schrauben nicht mehr. Hab dann andere genommen und diese mit Schraubensicherung reingemacht. Seit 1000KM hält die nun.

    Hast Du absichtlich den seitlichen Hitzeschutz in schwarz genommen (zu den blanken Endtöpfen).


    (Bei mir ist's umgekehrt und schwarze Abdeckung hatten sie keine mehr ... :rolleyes: ).

    War bei mir auch so. Passt mir aber ganz gut, da ich die PP-Rastenanlage habe. Diese hat die Carbon Fersenschützer und passt somit recht gut.

    Ich hab den Spark. Allerdings den Grid-O und den Evotech.

    Meinen Blinkern gehts super. zumindest seit 1100KM.

    Ich hab allerdings auch die KTM PP Blinker aber die „alten“ ohne Lauflicht.

    Diese haben ein Alu-Gehäuse.


    Du hast nun mehrere Möglichkeiten.

    1: Originalen KZH anbauen :grins:

    2: Hitzeschutz für die vorhandenen Blinker :ja:

    3: Blinker tauschen gegen welche mit Alu-Gehäuse :Daumen hoch:

    4: Die Blinker versetzen :zwinker:



    Bzgl. Versetzen der Blinker. Das wäre auch meine Option gewesen, wenn ich Probleme bekommen hätte. Meine Idee, einen längeren Alustreifen, diesen dann an beiden Seiten um 90 Grad abwinkeln und hinter den KZH, mit längeren Schrauben und KZ verschrauben.


    Die Option lass ich mir noch offen falls es doch mal Probleme geben sollte.

    Somit wärst du weiter weg von den ESD.


    Hoffe geholfen zu haben :winke:

    Ich hab die Highsider Spiegel mit Loch bzw. Klemmvorrichtung. Dazu die passenden Lenkerenden von Highsider. Als Hebelschützer hab ich nicht die KTM GP sondern die anderen. Weiß nicht mehr genau wie die sich nennen.

    Die „Klemmvorrichtung“, die in den Lenker gesteckt wird, habe ich von den Highsider Lenkerenden verwendet.

    Vom Schraubenladen meines Vertrauens habe ich mir entsprechend lange Schrauben geholt, die durch die Lenkerenden und die Hebelschützer reicht.


    Das Problem war dann nur, dass die Schraube, für die Lenkerenden, im Durchmesser kleiner ist als die der Hebelschützer.

    Es gab bei mir 2 Möglichkeiten. Entweder ich bohre die Lenkerenden auf oder ich muss mir was anderes überlegen.

    Da meine Lenkerenden schwarz sind, wollte ich nicht bohren. Also ging es ans basteln.

    Die eleganteste Lösung wäre eine passende Buchse zu haben, die in den Hebelschützern genutzt wird. Da ich aber keine Möglichkeit habe so etwas zu machen habe ich einen andern weg gewählt.

    Ich hatte noch ein paar O-Ringe daheim. ich habe auf jeder Seite jeweils 2 in die Löcher der Hebelschützer gemacht und dann die lange Schraube durch.


    Soviel dazu. Ich hoffe mein Text ist verständlich. Bei Fragen, gerne melden.

    Was ich allerdings nicht mache, ist dass Ding für Fotos auseinander zu bauen :kapituliere:

    Hab ich. Allerdings die andere Version der Hebelschützer und meine Spiegel sind die Highsider Victory und nicht die KTM. Fahre dass Setup bereits seit 2017. Habe es mir damals für die SDR 2.0 gebastelt und jedes mal auf die neuen mitgenommen.

    Passt, bleibt so eingestellt und vibriert sich nicht los.


    Allerdings kann es passieren dass bei niedriger Drehzahl und Vollgas, die Spiegel anfangen zu vibrieren. Aber nur in den unteren Drehzahlen.


    IMG_20210325_175211.jpg

    LogDoc83 siehe da :zwinker:

    Die doppelflutigen Anlagen hören sich einfach „bulliger“ an als die Einzeltröten.

    Schon alleine deshalb weil die beiden ESD zusammen, mehr Volumen haben als die kleinen einzelnen.

    Ich hatte zuvor den SC S1. Der war vom Sound und Lautstärke her super.

    Mit der nun doppelten Spark Anlage, ist der Sound einiges „bulliger“ geworden und doch auch ein Stück leiser. Da die Doppelanlage aber nun höher liegt und somit auch näher am Ohr/Kopf, vermisse ich nichts an Lautstärke obwohl es etwas leiser ist.


    So sind meine Erfahrungen und ich würde meinen, kann so auch auf den AR bzw. den RS22 übertragen werden.


    Ich hab mich allerdings für den Spark entschieden, da dieser einiges billiger ist und mir optisch auch zusagt obwohl mir der RS22 besser gefallen hätte.


    My2Cents

    Leute macht mich nicht schwach. Aktuell bekommt man die SD für ca 16 k und ich habe schwer überlegt zuzuschlagen. Wenn ich dann lese, was hier so an Qualitätsproblemen hochkommt, vergeht mir die Lust...

    Also bitte, übertreibst es nicht ein bisschen?

    Klar kann es immer mal wieder Probleme geben aber dass was hier alles geschrieben wird, zwingend passiert bzw die "meisten" SD's betrifft, stimmt so auch nicht.

    Die Mehrzahl der Superduke Fahrer ist ja auch nicht im Forum sondern fährt und macht sich keinen Kopf. Die meisten hier im forum fahren ebenfalls unbeschwert.

    Ich finde es schon wichtig dass man weiß was es für Probleme geben kann aber anhand dieser Aussagen, sich nicht für eine SDR zu entscheiden, halte ich für falsch.

    Wie es Kondos geschrieben hat, wenn du nicht kaufst, kauft ein andere, der wahrscheinlich nicht hier ist und diesen Fred net kennt.


    My2cent :kapituliere:

    Ein Bekannter hatte auf seiner 1290 R 6 Mon.alt mit AR 250mm ein Motorschaden am vorderen Zylinder. Garantie abgelehnt wegen Veränderung am Abgasstrang ! Soviel dazu.

    War da nur der ESD geändert oder was am kompletten Abgasstrang?


    Wenn es wirklich nur der ESD wäre, wärs echt heftig :staun:

    Also mal ehrlich. Ich hab noch keine Probleme mit Garantie erlebt, weil ein andere ESD, mit E-Nummer, verbaut war. Wird der Kat bzw VSD. ausgetauscht, kann ich mir vorstellen dass es Probleme geben könnte.

    ...abgesehen vom zusätzlichen gebohrten Loch im Lenker,

    warum funktioniert coolride mit Lenkerendspiegel nicht?

    Ich hab zusätzlich zu den Spiegel noch die PP Hebelschützer mit ner eigenen Klemmvorrichtung im Lenker. Diese ist länger als original. Da reicht dann der Platz nicht mehr für die coolride und ja, ich will keine Löcher in den Lenker bohren.