Beiträge von mo_75

    Leider besteht das Problem noch immer fort...was haben wir probiert in der Zwischenzeit:


    1. KTM verweist an den Händler
    2. Der Händler hat alles entlüftet, mehrfach, keine Besserung
    3. ABS ausgeschaltet und probiert - Fehler weg! Es liegt also eindeutig am ABS
    4. 18er Maschine (Vorführer) ausprobiert, Problem ist genau so vorhanden


    Es scheint also wirklich "Stand der Technik" bei KTM zu sein.
    Ich bin total unzufrieden, die einzige Frage wäre...betrifft das wirklich alle oder nur einige?


    Leichte Schräglage, Bremse etwas ziehen und beobachten, dass die Maschine etwas weiterrollt
    und dann vehement bremst.


    Wer probiert es nochmal aus?

    Solange das nicht am glatten Asphalt an einigen Stellen in den Dolos gelegen hat, klingt das für mich eindeutig nach zu wenig Luftdruck. Der CRA3 sowie CSA3 braucht mehr Luft als zB PAGT, M7RR und erstrecht Dunlop

    Hab verschiedene Drücke versucht, bin letztlich bei 2.4/2.7 geblieben, sollte nicht zu wenig sein. Der Asphalt war nicht das Problem, es ist eindeutig der Reifen gewesen, es liefen andere Maschinen mit, darunter welche mit dem Road 5, nur ich hatte das Problem.

    auch von mir Feedback...


    Im April 1000km auf Sardinien
    -Grip gut, deutlich agiler ggü PPRS, den ich zuvor hatte
    Im Mai 1000km Schwarzwald
    -Grip ok aber Reifen neigte plötztlich zum kippeln, war nervös
    Im Juni 1500 km Dolomiten
    Grip nicht gut, sobald Temperatur da war, fing das Schmieren an.
    Linie konnte kaum gehalten werden, In Schräglage kippte der Reifen oft plötztlich ein.


    Ich bin mit dem Reifen überhaupt nicht zufrieden, Dolomiten hat er mir versaut, teilweise kam ich mir vor wie ein Angänger. Als Tourenreifen ist er ok aber sportlich bis sehr sportlich funktioniert er nur am Anfang.

    Sind Acc 1 und 2 getrennt gesichert? Oder läuft das über die gleiche Sicherung? Ich habe an der 17er genau das gleiche Problem, konnte aber keine defekte Sicherung feststellen. Dauerplus läuft, Zündungsplus läuft nicht.

    hi,
    fahre auf der straße immer ohne db-eater, wenn ich in eine kontrolle komme habe ich die chance mit dem geänderten db-eater die akra evo anlage leise zu bekommen.
    klingt scheiße , läuft scheiße , wird auch sicherlich schädlich für den motor sein , weil der durchlass viel zu klein.
    a

    hi,
    fahre auf der straße immer ohne db-eater, wenn ich in eine kontrolle komme habe ich die chance mit dem geänderten db-eater die akra evo anlage leise zu bekommen.
    klingt scheiße , läuft scheiße , wird auch sicherlich schädlich für den motor sein , weil der durchlass viel zu klein.
    aber er erfüllt sein zweck. leider schon einmal getestet bei mir in der gegend. 90 euro ein punkt , aber nach einsetzten durfte ich weiter fahren :-)

    Mit welcher Begründung gab es Punkte dafür?

    Ich hab die Platte in farblos bekommen, sie sind wie auf den Bildern. Ich werde sie aber nicht verwenden, mir gefällt es nicht. Wenn die jemand haben möchte...25 Euro inkl. Versand gebe ich die ab. Sind noch verpackt.

    N'Abend zusammen,


    Beim Bremsen in Schräglage löst das Kurven ABS kurz aus, dann kommt die Bremse. Es reicht schon leichte Schräglage und leichtes Anbremsen um dieses Verhalten auszulösen.


    Übel daran ist, dass die Bremsleistung verzögert kommt, man rollt somit erst einen Moment weiter. Nicht ganz ungefährlich. Ohne Schräglage Null-Probleme. War gerade beim Service, Problem angesprochen, wurde entlüftet und ist dennoch unverändert.


    Sieht für mich nach Elektronikfehler aus, jemandem bekannt?

    Ich hätte noch einen nagelneun Evotech-Halter samt Schutzblech für den Regler unten abzugeben. Hab mich verkauft, hab die Akrapovic Evo dran und der Halter ist für den normalen Pott. Falls das Set einer haben will bitte PN...ist bei Evotech aktuell ausverkauft, ist für die 2017er...


    https://evotech-performance.co…-rectifier-guard-kit-2017


    Preis im Shop aus UK: 108,50 + 14,- Versand = 122,5 Pfund = ca. 138 Euro


    Gebe ich ab für 110 Euro inkl. Versand, falls das Set einer haben will bitte PN


    ---


    Edit: Verkauft!

    Habe vorgestern einige Updates für meine 17er eingespielt bekommen, bin jetzt im Ausland und hab festgestellt, dass die Anzeige des Reifendrucks ausprogrammiert wurde. Es ist im Menü nicht mehr zu finden und auch aus den Favoriten ist es weg.


    Weiß jemand ob das tatsächlich so gewollt war?




    Für die Strecke geht es gerade noch so, DS/ZS zu bis halt Ruhe ist, sonst bringt insbesondere die Gabel in Schräglage zuviel Unruhe rein. Auf der Straße bei zugegebenermaßen hohem Tempo in den Kurven ist dann Feierabend sobald Wellen oder gar Schläge kommen.


    Zu straff eingestellt arbeitet die Gabel dann nicht, zu weich eingestellt haut einen insbesondere die ZS bei der kleinsten Welle raus, ich finde einfach keine passende Einstellung.


    Ich denke einfach trotz Überarbeitung ist da nix zu machen, viel besser als Serie aber die Gabel spricht einfach nicht fein genug an, da muss was anderes her, schön straff aber feinfühlig...nur was erfüllt die Vorstellung, viele Möglichkeiten hat man ja nicht bei der SDR :(

    Bitte berichte mal von der Gabel, habe das Fahrwerk überarbeiten lassen, reicht mir aber vom Ansprechverhalten einfach nicht. Hinten geht es noch aber vorne wirklich nicht genug.