Beiträge von Peg1988

    Bin momentan in der selben Zwickmühle

    Zur Auswahl steht ne 250 Exc f Six days 2016 oder ich hol mir daselbe aber BJ 2019 oder eine 250 Exc BJ 2019

    Hab auch keine Ahnung ob es 2 t oder 4 t werden soll

    Bin immer 4 takter gefahren viel in Ungarn Enduro strecken usw aber ne 2 takter wäre evt auch Mal lustig

    Du bist schon mal eine BMW s1000r gefahren? Eine die nicht 10 jahre alt ist?

    Dann solltest du auch gemerkt haben dass der die Gänge nur so rein schisst "fast" ohne zugkraftunterbrechung. Das ist wie wenn du ein DSG getriebe mit einem normalen Automaten vergleichst beim Auto. Heute bei 1/3 Gasstellung geschaltet bei 5000u/min und es war "sauber"

    Aber bei 7000-10'000 u/min unter vollgas schaltet der alles andere als butterweich. Auf der geraden vld nicht so tragisch weil es nicht so stört wenn das Motorrad etwas zuckt, aber bei kurvenfahrten beim angasen absolut unbrauchbar.

    Ich bin mir sicher das KTM überall die gleichen QS eingebaut haben und auch alle etwa gleich funktionieren. Nur der Fahrstil und das empfinden ist komplett anderst bei den den meisten hier. Wenn jemand sagt sein QS bei der KTM funktioniert gleichgut wie einer bei ner S1000r dann weiss ich nicht mehr was ich dazu sagen soll.

    und nein ich bin kein BMW Fan und will mir auch keine BMW kaufen aber ich schaue neutral die Tatsachen an.

    Ja bin ich und keine 10 Jahre alt die war BJ 2018

    Auch die Aprilia

    Trotzdem stört mich der quickshifter der KTM persönlich nicht.absolut 0 aber wird jeder anders empfinden

    ja wir sprechen vom original QS der SDR 2.0

    Wenn man in der Kurve hochschaltet mit dem QS "verliert" man die Linie weil das Motorrad kurzeitig die Zugkraft verliert und der QS einen ganz schönen "ruck" ins Motorrad bringt. Ohne QS kann man viel geschmeidiger Schalten ohne dass man die Linie "verliert"

    Auch dauert der Schaltvorgang mit QS nicht immer gleichschnell. Das stört mich fast am meisten. Ich sags mal so meistens schaltet er im mittleren Tempo. Dann gibt es Situationen in denen er schneller Schaltet als sonst und dann gibt es Situationen in denen er grauenhaft langsam schaltet. Und nein ich schalte nicht bei 4000u/min sonen ich rede von 6000-10'000u/min unter Last. Somit finde ich extrem störend weil man nie genau weiss was einem bei einem QS schaltvorgang jetzt genau erwartet. Das kann ich beim angasen schlecht gebrauchen. Da will ich vertrauen und sicherheit vom Motorrad und ich genau weiss was es macht.


    Das runterschalten mit QS funktioniert aber Top ist allso nicjt alles schlecht :D

    Komisch ich hab kein Problem mit den quickshifter bin auch schon BMW usw gefahren find den Ned störend oder schlecht

    Bin auch immer noch am überlegen den s1 oder den conical in voll Carbon zu holen

    2 fragen hat jemand Erfahrung zum Sound Unterschied der beiden ? Und 2 te Frage ist VL ne blöde Frage : den Auspuff egal welchen von SC sind ja aus Titan kann ich das an den Kat schweißen ? Der Sinn dahinter sei dahingestellt will nur wissen ob. Das geht lg

    Hab auch das Performance Packet dazu genommen preislich ging zumindest bei meinen händler was das Performance Packet anbelangt nix .

    Ob man msr braucht oder nicht sei dahingestellt man braucht zb auch keine 170 PS um von a nach b zu kommen :Daumen hoch:

    War neulich auch erschrocken. Musste 200km Autobahn fahren und dachte um etwas zu sparen gemütlich mit Tempomat im 6 Gang bei 110km\h dahin rollen wird schon sparsam sein.

    Tja aber dank PC5 und Rottweiler hat die Duke dabei 9,5l\100km genommen.

    Auf der Renne ist der Verbrauch aber über 12l gewesen. Also alles noch in der Tolleranz. :prost:


    Ps.: Würde gerne für Hobby Zwecke eine Tankstelle kaufen:lautlach:

    wie bist du mit dem pc5 zufrieden bin auch am überlegen ob ich mir einen hole.spürt man es gut und IS es das geld wert deiner Meinung nach ?