TechAir Jacke

  • Hallo,
    wer von euch kennt das TechAir System von Alpinstars?
    Das gibt es nun auch in einer KTM Jacke.


    http://www.ktm.com/de/powerwea…4-16051324%2fKE5-16051325


    So wie ich das verstanden habe ist das ein komplett autarkes Sytem, ohne Verbindungskabel, ohne Erkennungssytem am Moped, oder?


    Wer kennt sich damit aus?

  • Ich find das System von Alpinestars auch besser,
    auch weil man die Jacke austauschen kann und die Airbagweste behalten kann.
    Außerdem braucht der Airbag kein GPS Signal.


    Hab mir vor kurzem die Missile Tech Air Jacke gekauft, bis zum Saisonstart gönn ich mir dann noch die Airbag Weste....


    Achso und ja ist ohne Kabel, wird durch mehrere Sensoren in der Weste gesteuert!

  • Ich finde prinzipiell auch das TechAir System besser. Allerdings würden mich auch die laufenden Kosten interessieren. Ich habe gelesen, dass alle 2(?) Jahre eine Inspektion fällig ist. Weiß jemand wie teuer das dann ist?


    Fährt ggf. schon jemand mit dem System?

  • Mich würde mal eine Bezugsquelle im Ruhrgebiet interessieren. Möchte das Ding erst anziehen und nicht ausˋm Netz bestellen…

  • genau, hier...


    Die Tech-Air™ Street-Airbags sind nur bei folgenden ausgewählten Händlern ab sofort erhältlich:
    KTM Bispingen Zweiradsport Meine, Horstfeldweg 8, 29646 Bispingen, Zweiradsport-Meine@t-online.de
    GST-Berlin GmbH, Grabensprung 8, 12683 Berlin, info@ktm-berlin.de
    MRZ OHG - KTM Dresden, Paul-Gerhardt-Strasse 12, 01309 Dresden, info@ktm-dresden.de
    Hertrampf Racing Kassel GmbH, Olebachweg 50, 34123 Kassel, info@hertrampf-racing-kassel.de
    Hertrampf Racing GmbH, Magnusstr. ,5 48488 Emsbüren, shop@hertrampf-racing.de
    Zweirad Köstler GbR, Breidenbachstrasse 54, 51373 Leverkusen-Wiesdorf, info@ktm-koestler.de
    KTM Regensburg GmbH, Waldkraiburger Str. 14, 93073 Neutraubling, info@ktm-regensburg.de
    KTM München, Basler Straße 66, 81476 München, info@ktmmuenchen.de
    KTM München Nord, Ingolstädter Straße 43, 80807 München, info@ktm-m.de
    KTM Stuttgart, Ulmer Str. 119, 70188 Stuttgart, info@ktm-stuttgart.com

  • Die Wartungskosten sind m.M.n. zu hoch. Irgendwo (fc-moto.de?) habe ich gelesen, jeder 2 Jahre zur Inspektion und Updates (200€ + Versandkosten) und in der Fall eines Unfalles sind dann 500€, auch ohne Versandkosten. Ich finde es extrem teuer obwohl das System sehr gut aussieht.
    Außerdem braucht man eine passende Jacke. Spricht, man kann es nicht auf andere Jacken übertragen, die nicht kompatibeln sind. Z.B. meine Sommerjacke.
    Deswegen habe ich mich entschieden für das Helite / Held Airbagweste. Kostet die hälfte (600€) und keine Wartung. Falls das System sich auslöscht, der Ersatzpatrone mit CO2 kostet nur 20€. Und kann man es in 5 Minuten wechseln. Bei Alpinestars sind die 500€, die Versand und die Wartezeit bis die Weste zurück kommt.
    Die von Helite ist viel praktischer. Mit Vor- aber auch Nachteile. Als Vorteile die Anschaffungs- und Wartungskosten, deckt der Hals und das man kann über jeder Jacke tragen. Nachteil: muss man immer sich fest machen, in Sommer vielleicht blockiert die Öffnungen auf der Jacke und der Auslösungszeit ist etwas langsamer (aber schnell genug).
    Die von Alpinestars Nachteilen sind die Kosten, es ist nicht übertragbar und man muss die Batterie auch immer laden und sich daran erinneren.


    Ich habe es vor, die Weste von Helite (oder Held bei Louis) es mir anzuschauen und dann kaufen. Die Weste von Alpinestar hat zu große Nachteilen.


    Langfristig habe ich mehr Vertrauen an das mechanische System von Helite als in der Electronik von Alpinestars.