Schaltscheme drehen

  • Moin zusammen.


    Hat hier schon mal jemand das Schaltschema bei einer 990'er Supermoto gedreht, also den ersten Gang oben..... ?

    Ich suche für die nächste Saison eine neue Maschine, da meine Superduke leider nicht mehr zu retten ist.


    Grundvoraussetzung ist allerdings, dass man die Schaltung umbauen kann.

    Wenn das bei der Supermoto ohne absolut wahnwitzigen Aufwand möglich ist, kommt sie in die ganz enge Wahl.


    Ich würde mich über jede Antwort von Euch freuen! :grins:


    Gruß Christoph

  • ja der aufwand wäre recht gross :denk: da würd ich mich lieber drann gewöhnen. Ich hatte in jungen Jahren ne Laverda Schaltung rechts ne Enduro Schaltung links und eine Rennmaschine mit ummgekehrter Schaltung konnte da nach bisschen Eingewöhnung von einem zum anderen Motorrad ohne Probleme wechseln da jedes Motorrad im Kopf ne eigene Sache wurde.:zwinker:

  • Meines Wissens ist der Schalthebel direkt auf der Schaltwelle. Also nicht so einfach möglich.


    Aber warum möchte man das an einer Supermoto? :sehe sterne:

    Warum?


    Ganz einfach: Weil es einfach die natürlichste Weise des Schaltens ist. :der Hammer:


    Es ist ja nicht so, dass ich mich nicht umgewöhnen könnte.

    Aber ich finde es am angenehmsten so zu schalten und möchte mir keinen "Kompromiss" kaufen,
    wenn ich es vermeiden kann.

  • gibt leider nicht wirklich was. Sind auch schon am überlegen, da wir hauptsächlich mit unseren Sumos auf der Renne fahren. Lediglich von Sato gibt es eine Anlage für ne Duke 4, kann man ähnlich bei unserer 990 machen. Aber fertig gibt es da nichts zu :(


    http://WWW.satoracing.com

    Tom Dick Rennsport:

    --- 2018 Klasse 2 Champion #PumpkinsUnchained ---

    --- 2019 .... Titelverteidiung?:wheelie: ---