Manueller Kettenöler

  • So liebe Leute,

    Habe soeben meinen Cobrra Nemo2 verbaut und wollte euch dran teilhaben lassen.


    Das Reservoir hab ich an der linken Handguard Halterung montiert. Vorsichtiges biegen der Halteplatte, macht das Ding gerade.

    ktmforum.eu/attachment/213045/

    ktmforum.eu/attachment/213047/


    Dann mit dem Kupplungszug entlang unterm Tank durch

    ktmforum.eu/attachment/213050/

    ktmforum.eu/attachment/213051/


    Vorbei am Federbein.

    Innen von der Schwinge an einem Teil vom hinteren Kotflügel nach unten. Von dort oberhalb der Kettenführung wieder raus.

    20190429_180656.jpg

    20190429_180647.jpg


    Die hintere Schraube der Kettenführung hab ich benutzt um den "Düsenteil" des Ölers zu befestigen. Zum Glück hatte ich einen kleinen passenden Winkel im Keller gefunden. Loch vom Winkel vergrößert, damit das ganze etwas spiel hat. Das Aluteil des Nemo2 war noch etwas zu hoch, also mit der Flex im Bereich wo der Winkel dann sitzt noch ca 2-3mm weggenommen. Schlussendlich das Ende des Winkels hochgebogen. Somit kann das Aluteil nicht mehr abhauen ganz ohne kleben oder Löcher in die Schwinge bohren :nein:

    20190429_180636.jpg

    20190429_180607.jpg


    Den Schlauch am Aluteil so eingestellt, damit er schön am Ritzel dran ist, ohne ihn richtig zu berühren.

    20190429_180556.jpg

    20190429_180537.jpg

    20190429_180548.jpg


    Hab übrigens mit der Montage hinten angefangen, und dann den Schlauch nach vorne durchgezogen.

    Kurze Probefahrt bei dem Sauwetter. Funktioniert einwandfrei und sitzt bombig :Daumen hoch:

    Zumindest bist jetzt :lautlach:

    Dateien

  • magst es eher rustikal, was!? :lautlach:

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • hab mir den Ali Express Nachbau jetz auch mal montiert...

    Da du das Teil jetzt eine Zeit dran hast würde mich interessieren ob die Qualität angemessen ist. Musstest du das Ding noch verzollen? Möchte mir den auch holen und würde gerne von deinen Erfahrungen profitieren.

    Danke 🙏

  • Zoll hab ich nix löhnen müssen.. hat die Post brav daheim abgeliefert..


    Montage war für mich als hobbyschrauber recht einfach...alles nötige war dabei..


    Nach der ersten Ausfahrt erstmal Ernüchterung..

    Das komplette Öl aus dem Behälter hatte sich verabschiedet obwohl noch nicht mal dran gedreht wurde..


    Also Behälter nomma ab und den Schlauchanschluss gewechselt...

    2. Lag ja bei..


    Dabei die mögliche Ursache gefunden..

    Erster schlauchanschluss war das Gewinde nur mit teflonband abgedichtet und locker in den Behälter geschraubt...

    Vermutlich hat dieser dadurch Luft gezogen und den Behälter auf einmal leergesaugt...


    Anderen Anschluss ordentlich verbaut... dieser war mit Dichtring statt Teflon..


    Und siehe da jetz funzt es prima...


    Das gleiche Problem hatte ja ein anderer User auch schon mal beschrieben


    Keine Sauerei am Kettenrad und felge.. minimale Spritzer zu sehen..


    Für ca 26€ kann man das Chinateil nur empfehlen

  • Cool Danke für die Infos. Dann hole ich mir das Ding auch. Danke für die Infos.