Profiltiefe Trail Attack 2 1190 Adventure R

  • Hallo zusammen,


    ich benötige mal wieder eure Erfahrungen.

    Ich will nächste Woche mit meiner 1190 Adventure R auf Tour gehen. Werden ca. 2100km werden. Jetzt habe ich gerade meine Reifen angeschaut und noch ca. 3.5—4mm Profiltiefe gemessen.


    Jetzt bin ich etwas verunsichert, ob das für die Tour noch reichen wird. Habe die Reifen jetzt 8000km drauf.


    Danke für eure Meinung.


    LG Frank

  • Das könnte eventuell eng werden. Ich hab das letztens auch erlebt als einer während der Tour abbrechen musste weil Gummi alle. Die rennerei würde ich mir wegen den paar Kröten nicht antun :ja:

  • Werden ca. 2100km werden. Jetzt habe ich gerade meine Reifen angeschaut und noch ca. 3.5—4mm Profiltiefe gemessen.


    Jetzt bin ich etwas verunsichert, ob das für die Tour noch reichen wird. Habe die Reifen jetzt 8000km drauf.


    Der hat neu ca. 8.5mm, also hast Du 5mm/8000km verbraucht. Für weitere 2100km brauchst Du mit simplem Dreisatz also 1.3mm Profil, wobei der Dreisatz hier nicht ganz stimmt, gegen Ende nutzen sich Reifen meiner Erfahrung nach schneller ab. Trotzdem sollte es locker reichen, auch wenn Du das mit der Mindestprofiltiefe von 1,6mm sehr genau nimmst.

    Nebenbei, wie kann man so geringen Reifenverschleiß haben? Bei mir halten die hinteren immer nur ca. 7000km...

    - Philip

  • ich würde das nicht riskieren - da ist jetzt vielleicht noch (grob geschätzt) für 25€ Profil drauf.

    Das wäre mir das Risiko nicht wert - im Urlaub immer daran zu denken, ob die Reifen noch halten...

  • Danke für Eure Meinungen.

    Problem ist jetzt noch einen Händler/Werkstatt zu finden, welche mir die Reifen wechselt.

    Reifen sind fast überall nicht lieferbar und Werkstätten haben keine Termine frei :-(


    Wenn alles nicht hilft, dann muss ich wohl damit fahren.


    LG

    Frank

    LG

    Frank :wheelie:


    2016er KTM 1190 Adventure R


  • Der hat neu ca. 8.5mm, also hast Du 5mm/8000km verbraucht. Für weitere 2100km brauchst Du mit simplem Dreisatz also 1.3mm Profil, wobei der Dreisatz hier nicht ganz stimmt, gegen Ende nutzen sich Reifen meiner Erfahrung nach schneller ab. Trotzdem sollte es locker reichen, auch wenn Du das mit der Mindestprofiltiefe von 1,6mm sehr genau nimmst.

    Nebenbei, wie kann man so geringen Reifenverschleiß haben? Bei mir halten die hinteren immer nur ca. 7000km...

    - Philip

    Ich bin im letzten Jahr sehr viel mit einer Fahranfängerin hinter mir gefahren. Da wird man einfach ruhiger :-)


    LG

    Frank

  • Danke für Eure Meinungen.

    Problem ist jetzt noch einen Händler/Werkstatt zu finden, welche mir die Reifen wechselt.

    Reifen sind fast überall nicht lieferbar und Werkstätten haben keine Termine frei :-(

    Kam der Urlaub wieder so überraschend, dass man sich nicht 2 Wochen eher Gedanken um das Mopped machen konnte?

    Mit 8.000 kam würd ich den vorm Urlaub immer neue Reifen aufziehen, auch weil sie sich viel besser fahren, Mopped fahren im Urlaub soll ja u.a. Spaß machen!

  • Kam der Urlaub wieder so überraschend, dass man sich nicht 2 Wochen eher Gedanken um das Mopped machen konnte?

    Mit 8.000 kam würd ich den vorm Urlaub immer neue Reifen aufziehen, auch weil sie sich viel besser fahren, Mopped fahren im Urlaub soll ja u.a. Spaß machen!

    Ja, Du hast ja Recht. Habe ich verpennt.


    Aber Entwarnung, ich habe noch eine Werkstatt gefunden, welche mir noch vor der Runde neue Reifen drauf machen kann :Daumen hoch::wheelie:


    LG

    Frank

    LG

    Frank :wheelie:


    2016er KTM 1190 Adventure R