1190 KTM - Ölverlust unter vorderem Zylinder

  • Hallo liebes Forum,


    ich stelle seit einigen Tagen hier in den USA einen "kleinen" Ölverlust unterhalb des vorderen Zylinders fest. Es ist nicht viel und der Ölstand allgemein ist OK.

    Ich habe die letzten Tage die Stelle nun immer gereinigt und gesucht. Das Problem scheint auf der linken und rechten Seite gleichermaßen aufzutreten. Wenngleich es rechts "feuchter" erscheint.


    Nun frage ich mich ob das schonmal jemand hatte? Ich kenne das nur von dem hinteren Zylinder, der ja oben immer etwas Öl verliert. (War zumindest bei allen drei Motoren so die ich hatte)

    Ich hab den Tank noch nicht unten gehabt, da in 2000km ohnehin eine Wartung ansteht. Vorstellen kann ich mir auch noch, dass es weiter oben irgendwie vom Lufti kommt. Aber dann ist es schon komisch das es soweit vorne runter kommt. Durch den Fahrtwind etc. würde ich vermuten das kommt wesentlich weiter hinten. Links könnten es auch die Dichtungen der Sensorkabel sein?!?


    Wäre um Tipps dankbar. Oder jemand eine Idee woher das kommen kann?


    Ich wünsche euch was


    :peace:Katzenpower :wheelie:


    IMG_20190719_163245037.jpg


    IMG_20190719_163337290.jpg

  • Hallo erst mal,

    bist hier in der falschen Unterrubrik gelandet. Hier ist für RC8:kapituliere:.

    Würde mal zum ausschließen der üblichen Verdächtigen (Zylinderkopfdeckeldichtung und Dichtung am Zündkerzenloch)

    den Tank abmachen.

    Ist sie nur nach Fahrbetrieb oder auch im Stand inkontinent?


    Würde erst mal Tank abmachen, alles mit Bremsenreiniger säubern, zusammenbauen, Probefahrt und nachsehen wo undicht:denk:

  • Bei den 950 und 990 gabs solche Symptome bei defektem Öldrucksensor.

    Beim 1190er ist der Sensor an der selben Stelle verbaut.

    Der Sitzt am vorderen Zylinder links oben im V. Da geht ein Kabel dran.

    Ersatzteilnummer 61238091000.


    Ich denke du wirst nicht umhin kommen den tank kurz abzubauen.

    ist ja kein teufelswerk.

    oeldruck.jpg


    wenn es der Druckschalter sein sollte und du nicht das halbe moped zerlegen kannst, ggf die 4 Schrauben von dem Haltekreuz entfernen. Dann sollte man gut dabei kommen


    kreuz.jpg

    3 Mal editiert, zuletzt von Schlusi ()

  • Hi - danke! Hatte ich auch schon festgestellt das ich falsch gelandet bin.. ;-)


    Kommt nur während der Fahrt... Das Öl..


    Heute wieder verstärkt auf beiden Seiten - was wohl dafür spricht das es von weiter oben kommt...

    GLG

  • Hi - danke! Puh ich hoffe ja mal das ist es nicht...


    Aber mal ganz abgesehen davon - wie stelle ich den fest ob der Sensor defekt ist und wie genau sorgt das dafür das Öl raussabbelt?


    Schöne Grüße

  • Bist du sicher das es sich um Öl handelt?


    Vom Bild her sieht es für mich eher nach Kühlflüssigkeit aus.


    Wenn es auf der Zungenspitze süsslich schmeckt ist es Kühlflüssigkeit.

    Motorradkompetenz kann man nicht kaufen. Auch nicht mit Testsiegern oder Alpenkönigen. :teuflisch:

  • Bist du sicher das es sich um Öl handelt?


    Vom Bild her sieht es für mich eher nach Kühlflüssigkeit aus.


    Wenn es auf der Zungenspitze süsslich schmeckt ist es Kühlflüssigkeit.

    Ok - danke für den Hinweis!


    Gerade gekuckt und tatsächlich fehlt etwas Kühlflüssigkeit.. Aber die Zunge hab ich noch nicht dran gehalten. ;-)


    Wenn da was ist sollte ich das ja schnell sehen sobald der Tank weg ist... Das würde aber schon einiges erklären... Da es sich um einen fettigen Film handelt dachte ich aber schon eher an Öl...


    Ich melde mich mit Updates!


    GLG

  • Finger an das feuchte, Finger sodann an die Zungenspitze...

    Sonsorischer Test.

    Ausspucken...

    Motorradkompetenz kann man nicht kaufen. Auch nicht mit Testsiegern oder Alpenkönigen. :teuflisch:

  • Finger an das feuchte, Finger sodann an die Zungenspitze...

    Sonsorischer Test.

    Ausspucken...

    Mach ich auch so (vom Kumpel bei der Kripo Spusi abgeschaut)

    Kann auch mal doof sein: kleines Pfützchen unter dem Kühler, Test : Katzenpisse -Igitt


    DerGerry

    DerGerry

  • Ich denke auch eher an Kühlflüssigkeit - Öl ist schmuddeliger. Ich hatte das bei einer Dichtung in dem oben genannten Bereich. Da sah das Moped danach aus, als würde literweise Öl auslaufen, dabei waren das nur ein paar Milliliter.

  • Hallo,


    hab vor kurzem die Ventile gemacht -> Ventile <-. Dabei waren die beiden Zylinder trocken, gut der hintere nicht wirklich - aber um den geht es hier ja gerade nicht.

    Der Kühler hat etwas Flüssigkeit verloren, ich konnte aber keine Beschädigungen feststellen. Auffallend ist das es gerade auf der linken Seite bei den Sensoren Sift... Zungencheck hab ich "noch nicht" gemacht. Nun alles wieder gesäubert und ich bin mal gespannt wie es sich weiter verhält. Auch der Luftfilter war OK... Also das es von Oberhalb vom Fuß der Zylinder kommt kann ausgeschlossen werden...


    LG