KTM Duke 5 690 Kompatibilität zu Husqvarna Vit- und Schwartpilen 701

  • Hallo,


    wie vermutlich viele andere auch, leide ich sehr unter dem hässlichen Brotkorb unter meiner Duke 690.


    Der wäre schon viel erträglicher, wenn die Dinger an den Seiten ringsrum nicht diese blöde Pressnaht hätten, wie sie sonst nur im Autobau verwendet wird.


    Der Remus Vorschalldämpfer ist mir, als Alternative zu teuer und hat nur Euro 3.


    Die Husqvarna 701 Modelle haben zwei Blenden rechts und links, genau über der Pressnaht.


    Meine Frage ist nun, ob der Husqvarna Vorschalldämpfer extra Halter für diese Blenden hat, oder ob man die Dinger auch an dem Vordämpfer der Duke 690 befestigen kann.


    Leider gibt es bei uns in der Nähe keinen Husky und KTM Händler, den man mal fragn könnte.


    Vielen Dank für eure Antworten,


    Grüße

    Caren

  • Hallo Caren,

    den Gedanken hatte ich auch schon. Ich war bei einem KTM/Husky Händler.

    Er meinte "könnte passen", mehr kommt da auch nicht, weil er es natürlich auch nicht weiß, da nicht probiert.


    Vermutlich passt es, aber niemand weiß, ob die Dinger innen drin identisch sein.


    Eine Alternative wäre ja auch der VSD des ersten Modelljahres (2014), die hatten ja auch eine Blende. Aber auch da könnte das Innenleben ja anders sein?!


    Ich fahre letztlich den Remus VSD. Da passt mir auch der Klang besser ;)

  • Nein, die Duke 5 kann keine Blende aufnehmen, weil die Halterungen fehlen.

    Richtig, der Remus VSD ist nicht für die Duke 5 zugelassen (Passt aber trotzdem wunderbar :grins:)

    Vernünftig ist wie tot, nur vorher

  • es gab mal in den PP Katalog 2015 für die Duke 4 diese Blenden, ich meine die wären für die Brotdose

    würde mal beim Händler fragen... sind aber warscheinlich nicht ganz billig

    Passt nur für das 12er Modell (steht auch in der Beschreibung), weil die eben auch serienmäßig die Blenden hatte, nur halt nicht aus Carbon.

    Schöne Grüße,
    Roland

  • Hallo Caren,


    schön ist anders, aber man kann das etwas entschärfen indem man die untere Hälfte des VSD bis zu der Schweißnaht einfach mattschwarz lackiert. Sieht dann meiner Meinung nach schon wesentlich besser aus. Der VSD wirkt nicht mehr so dominant und es kostet fast nichts. Natürlich nur als Erste Hilfe Maßnahme.


    VG Michael


    Duke.jpg


    P.S. ein besseres Photo habe ich z.Z. leider nicht.

  • Hallo Michael,


    ja richtig, ist so schon viel besser. Wie du schon sagst, wirkt der Kasten einfach nicht mehr so dick:Daumen hoch:


    Nur die dicke Pressnaht ist noch da.


    Ich kann nicht verstehen, wieso KTM da einfach die billigste Autotechnik übernommen hat? Nur weil das Teil wie beim Auto unter dem Motor ist? Dabei wurde aber vergessen, das ein Motorrad keine Karosserie wie ein Auto hat. Also sieht man alles...:staun:


    Grüsse

    Caren

  • Hi,

    ich hatte eine Duke 5 und nun eine Vitpilen701.

    Die Brotdosen sind gleich bis auf die Verkleidung inkl. angeschweißten Halterungen. Austausch wäre sicherlich möglich, aber direkt kann man die Bleche nicht an die Duke montieren.

    Z.B. die Krümmer sind identisch bis auf die KTM- bzw. Husky-Nummern. Ich habe nämlich meinen alten Duke5 Krümmer montiert wg. meinem BB-Lambdasondenumbau. Viele Teile sind baugleich, haben aber oft Husky-Teilnummern.


    Gruß hin