Luftfilter Alternativangebote

  • Hallo anläßlich eines Beitrags zum Ölfilter ist das Thema Luftfilter dort ganz nebenbei mit eingeflossen.

    Damit diese Info besser zu finden ist mache ich hier mal einen eigenen Beitrag auf:


    Hier das Zitat von BenHH :knie nieder:der dort die preislich interessante Alternativen der Firma Mahle darstellt:

    Im Fachhandel gibt es den (Doppelpack)LX925/S . Ist der selbe Filter nur sind 2 Stück in der Verpackung. Der LX925/ S kostet die Hälfte vom LX925/1 (einzelner Luftfilter):lautlach::lautlach:. Lustig aber wahr. Der LX925/S war in einem VW älteren Baujahres verbaut und ist nicht mehr sehr gefragt, daher wohl ein gewisser Preisverfall.


    Analog dazu gibt es von Firma MANN eine ähnliche Preis-und Angebotsgestaltung...welche ich bei meiner Inspektion nutzte.

    Firma MANN bietet das Doppelpack C1955/2 an. Ich habe es für 12,79€ erstanden und einen davon verbaut. Ist masslich identisch und passt einwandfrei(aber ein Bild sagt mehr als tausend Worte...).


    Viel Spaß bei der Inspektion wünscht Schaumburger:winke:


    IMG_20200102_164028108.jpg

    :wheelie:immer wieder schön..

  • Habe den grossen Service letztes Jahr selber gemacht und und dabei das Update des Lufikasten gemacht und einen K&N-Dauerfilter eingesetzt. Durch Sonderaktion beim LOUIS war das fast genauso teuer wie der Originale Papierfilter.


    Habe damit auf meiner 900er Monster die vergangenen 16 Jahre ( ist immer noch derselbe K&N-Filter ) sehr gute Erfahrungen gemacht. Wenn man nicht im staubigen Offroad unterwegs ist reicht es wirklich den alle 60T km einmal zu reinigen und neu zu ölen.


    Heisst im Umkehrschluß: beim 15.000er Service bleibt Tank und Co drauf und es ist quasi nur Ölwechsel fällig - spart echt Schrauberei und Geld.

  • Hallo Olek,


    für die 1290er gibt es nach meiner Recherche (auch direkt im Netz bei K&N) keinen Filter dort im Angebot.:Daumen runter::Daumen runter:

    Ansonsten stimme ich dir zu und habe bei anderen Bikes auch so verfahren.:Daumen hoch:


    Bei meiner Inspektion stellte ich fest das die Siebe im Anlaufschnorchel (vorne rechts/links) doch ziemlich verschmutzt sind....würde ich bei 15Tkm trotz K&N-Filter reinigen.

    Damit braucht der Tank trotzdem nicht runter....aber schon ein paar Verkleidungsteile:winke:

    :wheelie:immer wieder schön..

  • Hab bei meiner SAR im November auch das 15tsder-Service selber gemacht...

    Luffi war eigentlich fast wie aus der Schachtel, nur ein bissl staubig (aber wirklich minimalst), keine Fliegenleichen oder sonst was.... habe aber ja diese originalen Gitter gleich nach dem 1000km-Service ausgebaut und durch die Sahara-Gitter mit Wabengitter ersetzt.

    Also mehr als Staub kommt da auch net an den Luffi.

    Meine Erkenntnis: Luffi tauschen hätt ich mir sparen können, beim 30tsder werd ich halt den nochmal anschauen weil der Tank da ja sowieso runter muss, dann aber erst wieder bei 60tsd......

    :winke:
    Grüßle Marie