Umbau/Upgrade vordere Federbeine ab 2017

  • Das Thema "Upgrade Federbein hinten" ist erledigt - schaun wir mal, was vorn geht.

    Richtig geil ist, das KTM eine "Gleichteile-Politik" betreibt. Bedeutet, dass von der 390er bis zur 1290R gleiche Federbeine verbaut werden. Anders sind nur die Materialien (Gewicht), Längen und die Möglichkeiten zur Abstimmung. Bedeutet, dass sich das Innenleben von einem 1290R-Federbein nur wenig unterscheidet und sich auch bei einer 390er problemlos einbauen lässt.
    Das muss man allerdings nicht einmal komplett tauschen, auch die ori Teile lassen sich upgraden.
    Ich hatte heute mal ein Federbein auseinander, um zu schauen, was da geht. Schon heftig, was man so in einem "indischen Billigmöpp" findet - die Federbeine sind komplett einstellbar :verliebt:!

    DSC02067.JPG

    Absolut hochwertige Ware! Wer sich traut, kann ein Einstellkit kaufen und selbst abstimmen (https://husky-shop24.de/RP10026-einsteller-kit-gabel).
    Ist zwar für die 890er, aber passt.

    Viel interessanter ist aber die Einstellmöglichkeit von Druck- und Zugstufe von außen. Klappt auch mit akzeptablem Aufwand. Die Teile, einzeln gekauft, sind recht teuer. Ein Umbau kostet etwa 550 €... .


    WhatsApp Image 2020-06-17 at 16.46.47.jpeg

    Viele Grüße aus dem Sauerland
    Didi

  • Hi Didi

    was beinhaltet das Einstellkit? Part 9, 10 und 11? Auf der Explosionszeichnung ist ja das ganze Federbein abgebildet.

    Werde(noch) nicht wirklich schlau daraus.:weinen:

    Bin aber lernfähig.:zwinker:

  • Das Einstellkit beinhaltet nur die shims zur Abstimmung.

    Mein Freund Sam hat die Federbeine seiner Vitpilen 401 wie oben umbauen lassen, also Einstellbarkeit von außen. Es werden die ori Kartuschen mit Teilen von der 1290R umgebaut. Hat er heute abgeholt. Bin mal gespannt, nächste Woche kann ich sein Möpp mal fahren.

    Viele Grüße aus dem Sauerland
    Didi

  • Und schon erledigt - ging super schnell... .
    Ganze 3 Tage hats gedauert...


    2.jpeg

    Viele Grüße aus dem Sauerland
    Didi