1290 SAS - Problem mit MyRide

  • Hallo Forum,


    ich versuche mein Handy (Galaxy S6) mit der 1290 SAS zu verbinden und da passiert was komisches. Das Motorrad sagt das er mit mein Handy verbunden ist, zeigt es auch an und sogar die Navigations-App wir erkannt, nur auf meinen Handy sagt der MyRide-Connect_App das er keine Verbindung hat. Habe auch schon mal alle Verbindungen händisch getrennt und gelöscht, und wieder neu eingestellt, leider ohne Erfolg.


    Hat jemand eine Idee was hier das Problem sein könnte?


    20200627_201944.jpg20200627_202343.jpg20200627_202003.jpg

  • Hi, genau das selbe Problem habe ich auch.

    Die KTM myride app funktioniert nicht.

    Abhilfe schaffte die Turm by turn app.

    Einfach die app downloaden. Berechtigungen geben, handy via bluetooth mit der ktm verbinden. Die app muss im hintergrund geöffnet sein. Nun kannst du jegliche navigationsapp, wie google maps oder calimoto öffnen. Erst wenn du die rute startest und auch dein handy dir den ersten pfeil zeigt, wird das im display übertragen. Funktioniert super.

  • Moin,

    gibt es die nur für Android ?

    Gruß Frank



    Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.

  • Moin.

    Han die app gerade mal ausprobiert. Das Dashboard zeigt connected allerdings sehe ich weder die navi Pfeile von maps noch von calimoto. Calimoto habe ich online und offline probiert.

    Kann das was mit dem softwarestand der sas zu tun haben ? Ich habe noch 139.40 ...

    Grus Christian

  • Kann das was mit dem softwarestand der sas zu tun haben ? Ich habe noch 139.40 ...

    Ich meine das ist die letzte Version, oder? Zumindest ist die Version bei mir drauf und kann mir nicht vorstellen das der Händler dem nicht auf dem letzten Stand gebracht hat.
    https://www.ktm.com/en-int/ser…open-source-software.html


    Ich habe die MyRide-Connect App aufs Handy entfernt, nochmal neu runter geladen/installiert aber noch nicht geöffnet. Am SAS das Handy gelöscht, am Handy im Bleutooth LC8 Dashboard entfernt, anschließend am SAS das Pairing neu gemacht, dann erst die Connect App am Handy gestartet ......... auch das hat nicht geholfen, gleiche Problem wie zuvor.


    Und die MyRide Navigations App zeigt immer "current location is unknown" und funktioniert deswegen auch nicht.


    Wenn jemand noch eine Idee hat wie man das zum laufen bringen kann, alle Ideen sind Willkommen.

  • Moin.

    Han die app gerade mal ausprobiert. Das Dashboard zeigt connected allerdings sehe ich weder die navi Pfeile von maps noch von calimoto. Calimoto habe ich online und offline probiert.

    Kann das was mit dem softwarestand der sas zu tun haben ? Ich habe noch 139.40 ...

    Grus Christian

    Meinst du die Turn by turn app?

    Dachte auch die geht nicht, aber dann etwas gewartet und wenn, wie oben schon erwähnt werden die Pfeile erst angezeigt, wenn die Route startet und im Handy die Pfeile angezeigt werden.

  • Super Tip mit der turn-by-turn App !!


    funktioniert scheinbar nur mit google maps.

    Habe es mit den "here we go" und "calimoto" App`s probiert, allerdings Erfolglos .

  • Ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch mit Calimoto funktioniert. Habe es kurz im Stand getestet, aber dann auch nur Google maps genutzt. Mit der App wird ein zusätzliches Navi obsolet. Handy einfach in das Fach legen und los gehts.

  • Das ist Eigenartig, du machst eigentlich alles Richtig.

    Im Handydisplay sollte doch nun unten "LC8 dashboard" stehen !?

  • Oops, irgendwie war das GPS auf mein Handy ausgeschaltet :staun:

    Erst als ich Google Maps öffnete hat es eine Meldung gegeben.


    Jetzt ist der Meldung "current location is unknown" weg, werde es nachher nochmal am SAS ausprobieren.

  • Die MyRide Navigations-App funktioniert auch am SAS. Bin noch nicht gefahren, aber es wird alles angezeigt.


    Wenn MyRide Connect-App jetzt auch noch funktionieren wird ....

  • Meinst du die Turn by turn app?

    Dachte auch die geht nicht, aber dann etwas gewartet und wenn, wie oben schon erwähnt werden die Pfeile erst angezeigt, wenn die Route startet und im Handy die Pfeile angezeigt werden.

    Ja, meinte turn by turn app.

    Muss es nochmal in Ruhe probieren. Bei den 500 m um den Block hat weder Google maps noch calimoto funktioniert.

    Gruß Christian


  • Ich dachte ich hätte irgendwo gelesen, das es schon eine neuere Version gibt. 140....

    Kann mich aber auch getäuscht haben.

    Gruß Christian

  • Bin ich spießig oder wird der benefit dieser Ktm my ride Funktion einfach überschätzt? Ich hab die auch, sie funktioniert, aber nach ein paar mal Benutzung finde ich diese Funktion überflüssig. Zumal die mich- als ich eine Alternative zum Navi wollte- in Aosta unbedingt eine Fußgängertreppe hochschicken wollte. Gut - ich telefoniere nicht, höre keine Musik - nur zum Navigieren Gibt es ja echt Besseres.

    DerGerry

  • Nein Gerald, du bist nicht spießig :),

    bin ganz deiner Meinung, mit der "KTM-my ride" Funktion bin ich ebenfalls unzufrieden.

    Wie du telefoniere ich nicht, höre keine Musik, Rolladen werden nicht per Smarthome geöffnet oder abgelassen usw.

    Zum Navigieren über`s Handy gibt es Besseres.

  • Ich finde das my Ride Klasse. Ich habe mein Handy und mein Head Set mit my Ride gekoppelt (nicht das Handy mit dem Head Set direkt). Ich habe auch die Turn by Turn App. Die funktioniert mit Google Maps tadellos und die Pfeile werden angezeigt. Ich verwende aber meistens Calimoto. Allerdings klappt Calimoto nicht als Pfeilanzeige mit der Turn by Turn App. Ich fahre Calimoto im Telefon Stream Modus nur nach Ansage. Die Ansagen kommen oft und früh genug, so das man wunderbar danach fahren kann. So kann ich über my Ride am Lenker die Lautstärke der Ansagen regeln wie ich möchte. Das finde ich praktisch und muss nicht am Helm herum fummeln um die Lautstärke zu regeln.

    KTM 1290 SAS 2020

    KTM 300 EXC

    KTM SX 50

    KTM 1290 Super Duke R 2017

    KTM 990 SM

    KTM 950 SM

    KTM 640 SM

  • Hi Gerry,


    zum navigeren gibt es sicherlich besseres, habe ich auch montiert. Das MyRide Navi möchte ich nur als Back-Up haben oder für Fahrten wo man nur von A nach B muss. Dann muss ich nicht immer den Garmin mitnehmen.


    Da ich ein zweites (Privates) Handy fürs Motorrad Fahren habe mit nur sehr wenige Kontakte (hauptsächlich Familie) möchte ich schon die Telefon funktion nutzen. Weil es dann meist wichtige Telefonate sind. Das würde auch über das Garmin gehen, muss mann es halt dabei haben.

    Musik nutze ich auch kaum/nicht.